Aktuelle Zeit: So 14. Jul 2024, 18:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Läuft nicht sauber
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2024, 20:51 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 2300
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02, Honda RC16, GS
Geschlecht: Männlich
@Klaus,
Du bist hier jederzeit willkommen.
Vorher bitte Bescheid geben ;-)

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Läuft nicht sauber
BeitragVerfasst: Di 30. Apr 2024, 12:49 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Di 25. Jul 2023, 13:30
Beiträge: 218
Wohnort: Grafenberg
Motorrad: XJR 1200
Hallo zusammen,
hab jetzt ein paar hundert Kilometer den Tipp von Holger befolgt und
bin mit Vergaserreiniger gefahren. Die beschriebenen Probleme sind jetzt weg,
lief danach nur im Standgas etwas unrund, bissle Schieberuckeln und hat ein wenig
im Auspuff gepatscht. Also nicht schön aber durchaus fahrbar. Da scheint (glücklicherweise)
etwas im Vergaser (denke die Gemischkanälchen) wieder frei geworden zu sein.
Also bei der Gelegenheit gleich neuen LuFi rein, Kerzen sind eh schon neu,
und mit der Glaßkerze Gemisch wieder eingestellt. Laut Kerzenbild war der zweite ziemlich fett
und der vierte auch bissle. Glaßkerze hat das dann auch so bestätigt.
Also alle vier wieder gleich gedreht und läuft wieder super.
Danke Holger, scheint jetzt erstmal wieder gut.

Da aber mal die Frage an alle, die Ihre Vergaser schonmal überholt haben.
Wie soll man denn prüfen ob die Gemischkanäle im Ultraschallbad sauber geworden sind?
Habt ihr die noch separat behandelt? ausgeblasen? gespült,..?
Das hatte ich garnicht auf dem Schirm :-(

Und noch ne Frage an die Spezialisten.
Beim Gemischeinstellen mit dem Messgerät, achtet ihr da auch auf das Wetter/Temperatur?
Bei regnerischen 15° ist das Gemisch (bei gleicher Schraubenstellung) ja anders als
bei trockenen 35°
Die ganzen Volumenprozentangaben sind die auf eine bestimmte Temperatur/Wetter bezogen?
Oder bin ich da jetzt völlig auf dem Holzweg??
Klar, mit der Glaskerze weiss ich die Prozent eh nicht, sondern drehe alle vier möglichst
gleich hin. In meinem Fall jetzt bei trockenen knapp 20° schön ins blaue Verbrennungsbild
gedreht, so dass das Ganze wenns heiß wird wieder etwas fetter ist?
Oder Holzweg??

Grüße
Dussel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

(4PU)DZM ungenau,Blinker setzen aus...Motor läuft nicht!
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Benzin-Öl-Gemisch läuft aus...
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 6
Drehzahlmesser läuft von selbst
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 8
RP 06 läuft unrund
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Meine Dicke läuft nicht richtig???
Forum: Technik allgemein
Autor: Hammer
Antworten: 2

Tags

Bier, Haus, Laufen, USA, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz