Aktuelle Zeit: Fr 23. Aug 2019, 12:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 23. Mai 2017, 11:55 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Feb 2014, 21:54
Beiträge: 544
Motorrad: Kenny, FZ750, AMA130
Geschlecht: Männlich
Hi @ all.
Ich spiele mit dem Gedanken mir eine "Standuhr" zu zulegen. Das Teil hat wenig gelaufen Baujahr 99 und Stand etwa 7 Jahre ohne bewegt zu werden.
Das ich alle Flüssigkeiten tausche, Simmerringe, Reifen, ev. Kettenkit, Tank versiegeln und Rep. Sätze für Benzinhahn und ev. Bremssättel brauche ist mir schon klar.
Was könnte noch anfallen bzw. hat der ein oder andere schon einschlägige Erfahrungen gemacht und kann etwa die Kosten abschätzen?
Muss die Kupplung auch neu gemacht werden?
Mir geht es hauptsächlich erstmal um den technischen Aspekt, daß optisch dann immer noch einiges im Argen liegt ist mir schon klar.
Greetz Apache

_________________
Lieber eine Schwester auf dem Strich, als einen Bruder auf einer Honda.....;-)
(Habe natürlich nichts gegen Hondafahrer aber der Spruch ist einfach geil)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Mai 2017, 12:19 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jun 2016, 11:09
Beiträge: 763
Motorrad: XJR12004PU
Geschlecht: Männlich
Na vom rum stehen wird die Kupplung nicht schlecht. 8-)
Die orginal zu schwache Tellerfeder ist ja hinlänglich bekannt.
Also eine 2te dazu oder die Zetech-Kupplung.
Ist es eine 4PU oder RP02? Nur so aus Neugier ;-)

Hugh, ich habe gesprochen
gero

_________________
Es gibt immer einen Weg.
Wer niemals vom Weg abkommt bleibt auf der Strecke.

Bild
KS125, CB400, GS-X550E, GS550, GS750, FZS600, XJR4PU


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Mai 2017, 13:17 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Feb 2014, 21:54
Beiträge: 544
Motorrad: Kenny, FZ750, AMA130
Geschlecht: Männlich
Es ist eine RP02 für mich der Klassiker...
Ich hatte halt mal gehört das die Kupplung auch Schaden nehmen könnte bei so langer Standzeit.
Hatte eigentlich nie Probleme mit der Kupplung bei meinen bisherigen XJR`s.
4PU 1996 98 PS
RP02 1999 98 PS
RP02 1999 ca. 130 PS
RP06 2003 ca. 130 PS
Immer mit Serienkupplung und nie Probleme bisher..
Greetz Apache

_________________
Lieber eine Schwester auf dem Strich, als einen Bruder auf einer Honda.....;-)
(Habe natürlich nichts gegen Hondafahrer aber der Spruch ist einfach geil)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Mai 2017, 13:19 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4416
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Du wirst wahrscheinlich nicht drum rum kommen, die Vergaserbank raus- und komplett auseinander zu nehmen und zu säubern.

Die 12er von meinem Bruder stand nur ein Jahr und lief danach nicht mehr richtig, bei meiner 13er (der grünen, die ich jetzt nicht mehr habe) war das auch so. Die Vergaser versiffen halt schnell mal, wenn die zu lange rum stehen und nix gespült wird. Ich denke aber auch, dass die Kupplung kein Problem haben wird.

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Mai 2017, 13:58 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Feb 2014, 21:54
Beiträge: 544
Motorrad: Kenny, FZ750, AMA130
Geschlecht: Männlich
Jo danke Jungs, ja stimmt Vergaser war eigentlich auch klar..da kenne ich eine gute Adresse in Huckarde....
Greetz Apache

_________________
Lieber eine Schwester auf dem Strich, als einen Bruder auf einer Honda.....;-)
(Habe natürlich nichts gegen Hondafahrer aber der Spruch ist einfach geil)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2017, 18:36 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Feb 2014, 21:54
Beiträge: 544
Motorrad: Kenny, FZ750, AMA130
Geschlecht: Männlich
Bisschen mehr Input wäre toll kriegt man die ganzen angelaufenen Aluteile Usw. Wieder hin?

_________________
Lieber eine Schwester auf dem Strich, als einen Bruder auf einer Honda.....;-)
(Habe natürlich nichts gegen Hondafahrer aber der Spruch ist einfach geil)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2017, 18:43 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:55
Beiträge: 1344
Motorrad: RC95 / RP191 / RP194
Geschlecht: Männlich
Jetzt echt?

Du hast das Ding offensichtlich selber noch nicht genau in Augenschein nehmen können und erwartest hier eine ausgiebige Auflistung aller notwendiger Arbeiten?

Respekt.

Ich rate von sowas grundsätzlich ab - wir haben das im engsten Freundeskreis mit drei Autos und zwei Motorrädern durch (ich hab da so ein paar Superschlaue im Freundeskreis), nach der Abschlussrechnung hat es sich am Ende nur bei einem der Autos gelohnt (war ein Jaguar-Cabrio aus Anfang der 2000er, damals top of the pops).

In den vier anderen Fällen wäre es schon nach dem Zusammenrechnen der Materialkosten sinnvoller gewesen, einen normalen guten Gebrauchten zu holen.

Von der reingesteckten Arbeit will ich mal gar nicht reden...

Insofern: wenn Du nicht vor hast, die Kiste eh auseinanderzureissen und ihrgendeinen Mörderumbau zu kreieren, dann lass es.

_________________
Ciao - Peter

Verhalte Dich stets so, dass die anderen sich ständig fragen, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2017, 19:05 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1526
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Stell doch mal ein paar Aussagekräftige Bilder ein. Dann kommt bestimmt mehr Input.
Gruß Ralf

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2017, 19:36 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Nov 2011, 21:03
Beiträge: 129
Wohnort: Augsburg
Motorrad: XJR 1300 RP 02
Geschlecht: Männlich
Hallo,

7 Jahre ist eine lange Zeit! ::roll:
Ich meine die Vergaser sind mit sicherheit innen Vergammelt ebenso der Tank!
Der Nehmerzylinder der Kupplung und die Bremszylinder könnten auch fest bzw. die Dichtungen hinüber sein, auch die Kupplungs und Bremspumpe könnte schaden genommen haben.

Also ich würde mir das sehr gut überlegen so eine Standuhr zu kaufen. :-k

_________________
Grüße Alf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2017, 20:32 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Feb 2014, 21:54
Beiträge: 544
Motorrad: Kenny, FZ750, AMA130
Geschlecht: Männlich
Zum Verständnis ich erwarte keine vollständige Auflistung der Dinge die getan werden müssen das kann keiner leisten...
Aber der ein oder andere hat ja schonmal ähnliches gemacht z.b. letztens mit der xjr 400 oder derjenige der fast alles poliert hat und das Teil dann verkauft glaube ich komme nicht mehr auf den Namen...
Ich wollte nur eine Einschätzung was ev. alles gemacht werden müsste da ich mit sowas keine Erfahrung habe....
Entscheidung ist aber gefallen habe die Bilder in hoher Auflösung betrachtet und davon Abstand genommen....
Danke für die Hilfe...

_________________
Lieber eine Schwester auf dem Strich, als einen Bruder auf einer Honda.....;-)
(Habe natürlich nichts gegen Hondafahrer aber der Spruch ist einfach geil)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2017, 22:16 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Apr 2017, 08:43
Beiträge: 32
Wohnort: Lüchow- Dannenberg
Motorrad: 2002 RP06
Geschlecht: Männlich
Das ist bestimmt diese hier... würde mich auch reizen, leider muss ich meine Heizung erst instand setzen lassen. Wäre sonst was für den Winter...
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -305-19570


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2017, 22:19 
Ein Kumpel und ich haben zu Saisonbeginn eine BMW (1 Zylinder, 650 ccm) die 10 Jahre unter einer Plane draußen stand reanimiert. Sollte einfach wieder laufen, das war die Maßgabe. Als erstes haben wir den Brennraum mal endoskopiert (u. soweit für ok befunden), dann ein wenig Öl im Zylinder verteilt u. die Kerze gereinigt. Dann Luffi geprüft u. Sprit aus der Hängeflasche zugeführt, da die Pumpe nicht arbeiten wollte. Zum Starten haben wir die Kiste dann an die Autobatterie gehängt (überbrückt) ... und siehe da, nach einigem Husten u. Spucken lief die Möhre dann - wenn auch mehr schlecht als recht.
Schließlich wurde noch der Gaser komplett überholt und ne neue Benzinpumpe verbaut. Jetzt läuft die Kiste 1A. War ein Schnäppchen für 500,- Öken, mit ca. 7000 Km, vom (bekannten) Erstbesitzer. Ich denke da kann man nicht meckern. ;-)

Noch was zum angelaufenen Alu: Würde ich entlacken (so nötig) und polieren ... ggf. neu lackieren. Wenn man das auf Hochglanz bringen will ist das allerdings schon einiges an (Drecks-) Arbeit. Dafür sieht dat Dingens im Anschluss aber auch besser aus als neu. :whistle:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2017, 22:41 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Feb 2014, 21:54
Beiträge: 544
Motorrad: Kenny, FZ750, AMA130
Geschlecht: Männlich
@Guido jepp die ist es....

_________________
Lieber eine Schwester auf dem Strich, als einen Bruder auf einer Honda.....;-)
(Habe natürlich nichts gegen Hondafahrer aber der Spruch ist einfach geil)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Mai 2017, 07:35 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Apr 2017, 08:43
Beiträge: 32
Wohnort: Lüchow- Dannenberg
Motorrad: 2002 RP06
Geschlecht: Männlich
Apache hat geschrieben:
@Guido jepp die ist es....


wenn ich gerade nicht andere Sorgen hätte würde die schon bei mir sein. Das wäre wenn die Laufleistung stimmt in meine Angen ein Schnapper.
Leider habe ich gerade Kosten in nicht abzusehender Höhe wegen meiner Heizung. Die erste Rechnung in Höhe vonn 600,- ist von Bosch schon angekommen :kotzen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Mai 2017, 09:16 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1526
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Den guten Menschen, habe ich schon direkt nach Erscheinen seiner Anzeige angeschrieben.
Der hat sich bis heute noch nicht bei mir gemeldet.
Entweder ist die schon weg, oder er schaut nicht nach.
Schade, ich hätte mir die Arbeit, gerne gemacht.

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Maske der Xjr1300 Racer
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Monstrumologe
Antworten: 1
Vier Ansaugstutzen von der FJ1200 an die XJR1300 ???
Forum: Leistungssteigerung
Autor: XJR-Ritsch
Antworten: 10
Saegender Leerlauf, XJR1300 2008 Einspritzer
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Mikk
Antworten: 40
Was darf das 20.000er Service kosten / Service allgemein
Forum: Technik allgemein
Autor: alexjr
Antworten: 19

Tags

Bau, Erde, Laufen, Reifen, Spiele

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz