Aktuelle Zeit: Mi 19. Jan 2022, 12:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 2. Nov 2008, 12:38 
Hallo,

scheint okay zu sein wenn man bedenkt,
dass allein für Ventile einstellen bis zu 240-250 Öre aufgerufen werden (z.B. Yamaha Emonts in Köln).

Bleibt nur die Frage, ob Du jemanden hast, der den Sch..ß wieder glattbügelt, den die Werkstatt verzapft hat!

Sorry, aber wenn ich meine eigenen Erfahrungen aus früheren Jahren und Berichte über Wartung/ Reparaturen in Werkstätten hier und in anderen Foren betrachte, kann ich mir diese Bemerkung nicht verkneifen.

Meine persönlich schlimmste Erfahrung:
Moped von der Inspektion zurück, Tour gemacht, bei ner Rast am Nürburgring über den großen Kettendurchhang gewundert, kontrolliert:
Mutter der Hinterachse nicht angezogen!!

Ich schraube nur noch selbst!!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 2. Nov 2008, 17:13 
MIKE hat geschrieben:
hallo allerseits,

will meiner XJR 1300SP / RP02 baujahr 2000 nach knapp 30.000km mal ne ordentliche inspektion beim vertragshändler gönnen. sie hat noch die ersten zündkerzen drin...
öl + filterwechsel, luftfilterwechsel, neue brems- und kupplungsflüssigkeit, ventile kontrollieren und der übliche check halt.
soll 340,--EUR kosten.

zusätzlich hab ich nach anderen gabelfedern gefragt. er hat mir progressive öhlins angeboten für 120,--EUR + einbau ca. 60,--EUR.

sind die preise fair?

viele grüße
mike






So weit ich weiß gibt es von Öhlins keine progressiven, sondern nur Linear gewickelte Gabelfedern für die XJR.
Dem Preis für den Federeinbau nach zu urteilen wird wahrscheinlich auch kein Gabelöl gewechselt.
Die Öhlins Gabelfedern mit dem entsprechenden Öl kosten normalerweise um die 160 Euro.
Mal davon abgesehen sind die Linearen Öhlins Federn absolut zu empfehlen, ich fahre selbst welche mit 15er Gabelöl in meiner RP02.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 2. Nov 2008, 17:48 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 09:10
Beiträge: 444
Wohnort: Wasserburg
Motorrad: RP 19
Geschlecht: Männlich
...das stimmt, Öhlins verkauft nur lineare Gabel- Federn die relativ straff sind .Mir persönlich sind Wilbers Federn für die Strasse lieber,weil sie den idealen Kompromiss von Sport und Komfort darstellen...

Gruss Wolfgang


Zuletzt geändert von fiwo am So 2. Nov 2008, 18:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 2. Nov 2008, 18:32 
Inspektion ?

Was ist das :?: :?:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 2. Nov 2008, 20:45 
ich muß Ralf hier leider Recht geben...............

Ventile einstellen hier bei uns aufem Dorf 120 bei einer freien Werkstadt. Die in Colonia Emonds und Richter 240.............

Aber wenn ich im Bekantenkreis höre wie sorgfältig da gearbeitet wird :shock:

Ich traue auch nur mir selber :oops:

Die Arbeiten sind kein Hexenwerk. Wenn Du dich nicht selber ran traust frag ob dir jemand hilft.................wo Du auch noch was bei lernen kannst. Die Beziehung zum Mopped ist danach auch eine andere........

Und bei der Selbermachaktion kontroliert man alles doppelt und macht noch an den Stellen sauber wo man sonst nie hin kommt ;-)

Noch was, was mich ärgert:

Ich weiß nie ob die Gauner auch wirklich das alles gemacht haben was auf der Rechnung steht.

Hier ist mal einer aufgefallen........die Schrauben an den zu bearbeitenden Stellen waren markiert.......was soll ich sagen....es wurde nix gemacht nur abkassiert..........


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 2. Nov 2008, 22:00 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 09:10
Beiträge: 444
Wohnort: Wasserburg
Motorrad: RP 19
Geschlecht: Männlich
...da bin ich ja voll Eurer Meinung mit den Werkstätten und erzählen können die ja viel von eingestellten Ventilen.Nur mein Problem ist wo bekomme ich das Ventileinstellwerkzeug her.Hab schon bei div. Yamaha-Händlern angefragt.Antwort: entweder keine oder gibt´s nicht zu kaufen.Bei Louis gibt´s auch nur ein Werkzeug für 2-Ventiler.
Wer kann mir einen Tip geben?

Gruss Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 2. Nov 2008, 22:05 
fiwo hat geschrieben:
...da bin ich ja voll Eurer Meinung mit den Werkstätten und erzählen können die ja viel von eingestellten Ventilen.Nur mein Problem ist wo bekomme ich das Ventileinstellwerkzeug her.Hab schon bei div. Yamaha-Händlern angefragt.Antwort: entweder keine oder gibt´s nicht zu kaufen.Bei Louis gibt´s auch nur ein Werkzeug für 2-Ventiler.
Wer kann mir einen Tip geben?

Gruss Wolfgang


tja.............

also ich hab eines

momentan allerdings ausgeliehen...................

..............................

gibt die schon nur die wollen da über 60 Tacken für haben (Emonds in Colonia) :evil:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 3. Nov 2008, 00:22 
fiwo hat geschrieben:
...da bin ich ja voll Eurer Meinung mit den Werkstätten und erzählen können die ja viel von eingestellten Ventilen.Nur mein Problem ist wo bekomme ich das Ventileinstellwerkzeug her.Hab schon bei div. Yamaha-Händlern angefragt.Antwort: entweder keine oder gibt´s nicht zu kaufen.Bei Louis gibt´s auch nur ein Werkzeug für 2-Ventiler.
Wer kann mir einen Tip geben?

Gruss Wolfgang


Bei Zweirad Schmitz in Adenau am Nürburgring für 29,90€.

http://www.zweirad-schmitz.de/

Frag mal da nach. Wenn sie's nicht zuschicken können/ wollen, meld Dich nochmal. Dann red ich mal mit dem Verkäufer, bzw. kaufe es und schick's Dir zu.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 3. Nov 2008, 07:05 
ralfju hat geschrieben:
fiwo hat geschrieben:
...da bin ich ja voll Eurer Meinung mit den Werkstätten und erzählen können die ja viel von eingestellten Ventilen.Nur mein Problem ist wo bekomme ich das Ventileinstellwerkzeug her.Hab schon bei div. Yamaha-Händlern angefragt.Antwort: entweder keine oder gibt´s nicht zu kaufen.Bei Louis gibt´s auch nur ein Werkzeug für 2-Ventiler.
Wer kann mir einen Tip geben?

Gruss Wolfgang


Bei Zweirad Schmitz in Adenau am Nürburgring für 29,90€.

http://www.zweirad-schmitz.de/

Frag mal da nach. Wenn sie's nicht zuschicken können/ wollen, meld Dich nochmal. Dann red ich mal mit dem Verkäufer, bzw. kaufe es und schick's Dir zu.


das ist mal ein guter Preis................

habs über Beziehungen (die ich aber nicht weiter strapazieren möchte ;-) )

24Teuronen und ein paar Kaputte bezahlt

das war wohl der Einkaufspreis für eine Werkstatt


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 3. Nov 2008, 18:27 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Jun 2008, 18:59
Beiträge: 76
Wohnort: Apenburg/Sachsen-Anhalt
Motorrad: RP 10 Schwarz
Geschlecht: Männlich
Das sagt mein YAM-Händler

Hallo,
Arbeiten werden laut Herstellerangaben durchgeführt, diese sind
tabellarisch in Ihrer Bedienungsanleitung
aufgeführt.
Kosten liegen bei ca. € 230,00 abzüglich 20% Winterrabatt.

_________________
"Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 4. Nov 2008, 18:21 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 09:10
Beiträge: 444
Wohnort: Wasserburg
Motorrad: RP 19
Geschlecht: Männlich
ralfju hat geschrieben:
fiwo hat geschrieben:
...da bin ich ja voll Eurer Meinung mit den Werkstätten und erzählen können die ja viel von eingestellten Ventilen.Nur mein Problem ist wo bekomme ich das Ventileinstellwerkzeug her.Hab schon bei div. Yamaha-Händlern angefragt.Antwort: entweder keine oder gibt´s nicht zu kaufen.Bei Louis gibt´s auch nur ein Werkzeug für 2-Ventiler.
Wer kann mir einen Tip geben?

Gruss Wolfgang


Bei Zweirad Schmitz in Adenau am Nürburgring für 29,90€.

http://www.zweirad-schmitz.de/

Frag mal da nach. Wenn sie's nicht zuschicken können/ wollen, meld Dich nochmal. Dann red ich mal mit dem Verkäufer, bzw. kaufe es und schick's Dir zu.


servus Ralf,
hat geklappt , die Anfrage bei Zweirad Schmitz.Der Verkäufer heisst Renee Große .Er schickt mir das Teil zu.Es scheint ein guter Laden zu sein,der Hr. Große war sehr freundlich und bemüht mir das richtige Einstellwerkzeug auszusuchen.Da sollten sich mal div.andere Händler ein Beispiel nehmen.
Danke nochmal für den Tip.

Gruss Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 4. Nov 2008, 18:41 
fiwo hat geschrieben:
ralfju hat geschrieben:
fiwo hat geschrieben:
...da bin ich ja voll Eurer Meinung mit den Werkstätten und erzählen können die ja viel von eingestellten Ventilen.Nur mein Problem ist wo bekomme ich das Ventileinstellwerkzeug her.Hab schon bei div. Yamaha-Händlern angefragt.Antwort: entweder keine oder gibt´s nicht zu kaufen.Bei Louis gibt´s auch nur ein Werkzeug für 2-Ventiler.
Wer kann mir einen Tip geben?

Gruss Wolfgang


Bei Zweirad Schmitz in Adenau am Nürburgring für 29,90€.

http://www.zweirad-schmitz.de/

Frag mal da nach. Wenn sie's nicht zuschicken können/ wollen, meld Dich nochmal. Dann red ich mal mit dem Verkäufer, bzw. kaufe es und schick's Dir zu.


servus Ralf,
hat geklappt , die Anfrage bei Zweirad Schmitz.Der Verkäufer heisst Renee Große .Er schickt mir das Teil zu.Es scheint ein guter Laden zu sein,der Hr. Große war sehr freundlich und bemüht mir das richtige Einstellwerkzeug auszusuchen.Da sollten sich mal div.andere Händler ein Beispiel nehmen.
Danke nochmal für den Tip.

Gruss Wolfgang


@Wolfgang!

Wunderbar, dann gutes Gelingen!!:hello1: :hello1:
Stimmte der Preis, den ich genannt hab?

Stimmt, die sind ziemlich okay.
Um mir den Weg von 35km (einfache Strecke) zu ersparen hat der H. Große mir schon 2-3 Mal Teile im Dienst vorbeigebracht, da er in der Nähe meines Arbeitsplatzes wohnt. Oder auch die Ventilshims im Austausch gebracht und die alten wieder abgeholt.
Stück übrigens 3,40€
Ich bin allerdings auch schon sein 17 Jahren Kunde bei Schmitz.

Trotzdem ist bei vielen Händlern so ein Service nicht selbstverständlich. Leider!!!

Freut mich, wenn ich helfen konnte!!
Bis dann.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 4. Nov 2008, 20:39 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Mai 2005, 15:13
Beiträge: 315
Wohnort: Marburg(Hessen)
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
winni hat geschrieben:
fiwo hat geschrieben:
...da bin ich ja voll Eurer Meinung mit den Werkstätten und erzählen können die ja viel von eingestellten Ventilen.Nur mein Problem ist wo bekomme ich das Ventileinstellwerkzeug her.Hab schon bei div. Yamaha-Händlern angefragt.Antwort: entweder keine oder gibt´s nicht zu kaufen.Bei Louis gibt´s auch nur ein Werkzeug für 2-Ventiler.
Wer kann mir einen Tip geben?

Gruss Wolfgang


tja.............

also ich hab eines

momentan allerdings ausgeliehen...................

..............................

gibt die schon nur die wollen da über 60 Tacken für haben (Emonds in Colonia) :evil:



DANKE ;-)

_________________
Gruß
Manfred

Zum besuchen unserer Webseiten klickt auf das Bild ;-)

Bild * Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 4. Nov 2008, 20:43 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Mai 2005, 15:13
Beiträge: 315
Wohnort: Marburg(Hessen)
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
Bei Ebay ist auch eins für ein Schnäppchenpreis weggegangen :twisted:
Artikelnummer: 230303095712
Über 50 Teuronen :-(

_________________
Gruß
Manfred

Zum besuchen unserer Webseiten klickt auf das Bild ;-)

Bild * Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 14. Nov 2008, 21:58 
Moin,

ich habe es ebenfalls erlebt, daß die "Große Durchsicht" an meiner FJ damals so endete, daß das Moped nicht so gut lief wie vorher, ich dafür aber um viele Marken (es gab noch richtiges Geld zu der Zeit) ärmer war... :-? daraufhin habe ich mir die Werkzeuge für die Wartungen besorgt und sowohl gelernt wie man Versager zum Vergaser umerzieht, als auch das man das Ventilspiel weit weniger oft korrigieren muss als einem die F(l)achwerkstatt des Vertrauens weis machen will.

Wenn ich das hier immer wieder lese von wegen Ventile, Vergaser etc: gibt es nicht sowas wie Schraubertage oder Schrauber-Selbsthilfe des Forums?

Ich selber habe heutzutage keine eigene Schrauberbude mehr, würde aber z.B. im Raum Hamburg gern mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Gruß
Michael


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

50t Inspektion Gut & Günstig Nähe Berlin
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 1
20.000 Inspektion
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 10
Kopfdichtung nach knapp 29.000KM
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Anonymous
Antworten: 21
Steuerkettenspanner aus 4PU nach 48.000km , Bild
Forum: Motor/Getriebe
Autor: burner99
Antworten: 12
Suche Onlineshop mit gutem Preis-Leistungsverhältnis
Forum: Firmen
Autor: Anonymous
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz