Aktuelle Zeit: Do 13. Aug 2020, 11:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hitzeschutz entfernen ?
BeitragVerfasst: Fr 21. Jul 2017, 14:59 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mär 2016, 15:42
Beiträge: 280
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: XJR1300C
Ich denke der Wegfall der Konformität zu Homologationskriterien für Euro3 ist bei den meisten hier das kleinste Problem... :roll:
:wech:

_________________
Gruß
Der Pocketbiker :tongue:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hitzeschutz entfernen ?
BeitragVerfasst: So 23. Jul 2017, 00:24 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2016, 00:53
Beiträge: 108
Motorrad: Z900rs, XT 500
Die Optik ist natürlich ohne das Trumm wesentlich besser. Aber ich frage mich ob es technisch viel Sinn macht. Klar gibt es Situationen wo der Motor durch das Schild etwas mehr thermisch belastet wird, z.B. im Stadtverkehr im Hochsommer.
Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass der Motor selbst bei über 25° Außentemperatur mehr als 10 km braucht um die 80° zu erreichen. Zumindest wenn es gleich Überland mit reichlich Fahrtwind geht. Ohne Schild würde es wohl noch länger dauern, da die Dicke ja leider kein Thermostat im Ölkreislauf hat. Insbesondere im Herbst kann man dann wohl 20 km fahren, bevor man die Temperatur erreicht hat um ordentlich am Hahn zu drehen.
Optimal wäre es, weg mit dem Ding und ein Ölthermostat einbauen. Vielleicht hätte Yamaha dann auch auf diesen Weg die Euro 3 erreicht anstatt so ein hässliches Trumm zu verbauen. War wahrscheinlich billiger...

_________________
.......der mit dem Wolf tanzt


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hitzeschutz entfernen ?
BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 16:39 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Sa 14. Mär 2015, 10:35
Beiträge: 46
Moin.

Ich glaube, dass das Hitzeschild und die Gummilappen zum größten Teil dazu zu dienen, die Warmlaufphase zu verkürzen.
(Natürlich auch um die Betriebstemperatur im Allgemeinen hoch zu halten um eine gründlichere Verbrennung zu gewährleisten)
Denn genau diese Phase war seinerzeit ursprünglich für die Einführung der Kaltstartregler beim älteren Benzin-Einspritzer um in die nächst höhere Euro-Klasse zu kommen.
In der Warmlaufphase wird das Gemisch angefettet um die Kondensierung des Gemischs an der Laufbuchse und dem Brennraum zu kompensieren. Sprich, der Bolide möllert gerade in der kalten Phase einiges mehr durch. Der damalige, nachrüstbare Kaltlaufregler steigerte einfach die Drehzahl ohne das Gemisch anzureichern und sparte so, mangels der üblichen Gemischanfettung, Sprit.
Alternativ dazu kann man auch daran arbeiten den Motor schneller auf Betriebstemperatur zu bringen um die Warmlaufphase zu verringern. Wie im Fall der XJR RP19. Die Warmlaufphase verkürzt sich infolge der Abschottung in Sachen anströmender Luft und kommt so innerhalb des in Euro3 geforderten Zeitraumes auf Betriebstemperatur. (Soweit zumindest meine Theorie)

Den Asiaten war es dabei wohl völlig wumpe, dass das Motörchen gerade in den warmen Gefilden teils mächtig in Schwitzen gerät, Hauptsache sie konnten sie noch einige Jahre am Markt halten!
Ich habe bei unseren beiden Mopeten den Schweißtreiber auch gleich entfernt, noch während der Garantiezeit! Glaube aber auch, dass es im Falle eines Garantifalles zu Streitigkeiten kommen wird!!!!

Und strenggenommen erfüllen wir nun die Euro3-Norm nicht mehr. Und ich glaube, dass ein pfiffiger TÜVer, der von unseren Mopeten ein wenig Ahnung hat, die HU verweigern kann. Deshalb, den Schrott aufheben und zur Not wieder raus kramen um ihn zur HU (falls erforderlich) mit Silikon zu fixieren um ihn möglichst auf dem Nachhauseweg wieder abzubauen.
Und noch strenger genommen………………… die Betriebserlaubnis ist mangels Euro3 wohl auch auch in Gefahr?! Nun sei`s drum, anbauen tu` ich den Murks jedenfalls freiwillig nicht wieder! „…. lasse doch kommen ;-)

Viele Grüße
Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hitzeschutz entfernen ?
BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 18:56 
:roll:

Wo kein Kläger ....

Das mit der schnelleren Warmlaufphase wurde weiter oben ja schon geklärt.
Garantie ist mittlerweile bei allen wohl abgelaufen bzw. kurz davor bei den letzten Kaffeebechern.

Und wenn doch mal ein Prüfer bei der HU seine Kenntnis über die RP19 ausspielt ist das doch kein Problem.
Wir haben freie Marktwirtschaft und die Fahrzeug-HU nehmen in Deutschland über 11 verschiedene Organisationen ab. TÜV/Dekra/GTÜ/GÜS/KÜS usw.
Der TÜV ist sogar noch in eigenständige Niederlassungen gegliedert, die sich seit einigen Jahren im gleichen Gebiet Konkurrenz machen wie TÜV-Nord, -Südwest, -Bayern, -Hessen usw.

Also geht man mit seinem Geraffel zu einer anderen Organisation oder TÜV-Niederlassung bis die Plakette hängt.
Oder die allerletzte Chance zu nem Händler stellen zur "Reihenabnahme" wo schnell mal vorbeigelaufen wird und der Lehrling die Plakette kleben darf während der Prüfer beim Chef nen Kaffee genießt.

Anders sieht es mit der ABE aus, aber WER schaut da genau?
Und wenn nach einem Unfall ein Sachverständiger das tatsächlich feststellen sollte, ist das fehlende Schild sicher nicht unfallrelevant. Außer ein Pingel stellt sich auf die Hinterfüße und besteht darauf das das FZ ohne ABE betrieben wurde und deshalb den Unfall verursacht hat.
Vorher hast 6 Richtige mit Superzahl!

:-) Dirk


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hitzeschutz entfernen ?
BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 21:12 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Aug 2014, 00:10
Beiträge: 2439
Wohnort: Kiel
Motorrad: 2014èr RP19
Geschlecht: Männlich
Ich lasse mein Backblech drin, weil ich es ohne etwas nackig finde. :mrgreen:
Wenn es mich optisch gestört hätte, dann wäre es längst rausgeflogen. :thumbright:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hitzeschutz entfernen ?
BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 22:35 
Originalfetischistenrules!

:mrgreen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hitzeschutz entfernen ?
BeitragVerfasst: Mi 8. Nov 2017, 09:02 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Aug 2014, 00:10
Beiträge: 2439
Wohnort: Kiel
Motorrad: 2014èr RP19
Geschlecht: Männlich
:la:

Genau :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hitzeschutz entfernen ?
BeitragVerfasst: Fr 15. Dez 2017, 20:00 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mär 2016, 15:42
Beiträge: 280
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: XJR1300C
Meine hat Ende Oktober Tüv bekommen, ohne Wenn und Aber...
u.a.:
-fehlendes Backblech
-fehlende Soziusrasten
-China LED Scheinwerfer
-selbstgebaute/kombinierte Lenkerendenspiegel(Spiegel mit e-Nr)
Was ne Bastelbude :whistle: :whistle: \:D/ \:D/

_________________
Gruß
Der Pocketbiker :tongue:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hitzeschutz entfernen ?
BeitragVerfasst: Di 27. Mär 2018, 22:16 
Ich lasse das Backblech drin, da ich oft zur Arbeit fahre und das sind 20 km.
Da wird das Moped ordentlich warm - 80 Grad laut Anzeige am Einfüllstutzen.
Ich habe noch 2 XJ 900 ohne Backblech, die haben nach 20 Km circa 15 Grad weniger.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hitzeschutz entfernen ?
BeitragVerfasst: Di 14. Aug 2018, 18:26 
Hallo , bin neu hier , Peter aus Regensburg , fahre eine RP 19 und habe heute mein Backblech entfernt , Variante zerstören !
Für die , die noch unsicher sind - es ist ne Sissifussarbeit - aber es geht ganz gut :
Tank runter , mit nem Inbusschlüssel vorne und hinten gekürzt , einem Bit mit kleiner Ratsche , Gelenk und einer ganz langen Verlängerung , Sägeblatt und Schraubenzieher geht es doch ganz gut !!
Sieht gleich ganz anders aus , der schöne Motor ! kann nur jedem dazu raten !!
Bei der Gelegenheit hab ich mir einen Adapter für ein Kurzhubgas eingebaut , dazu muss man den Gaszug unten an der Einspritzung etwas weiter stellen , möchte ich einfach mal testen , andernfalls ohne viel Aufwand wieder zurück zu bauen !
Allen allzeit gute Fahrt !!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hitzeschutz entfernen ?
BeitragVerfasst: Di 14. Aug 2018, 18:37 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Sa 14. Mär 2015, 10:35
Beiträge: 46
Und der Motor wird es dir danken!!! 10° geringere Öltemperatur im Schnitt, jede RP19 die den Kram noch verbaut hat musste diesen Sommer mächtig leiden.

Musst du jetzt nicht noch mehr Kraft aufwenden um Gas zu geben? Ich hatte bei meinem Moped extra eine Hilfsfeder eingehängt weil das Gas von hausaus so schwergängig ist.
Gruß Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hitzeschutz entfernen ?
BeitragVerfasst: Di 14. Aug 2018, 19:35 
frank.becker hat geschrieben:
Und der Motor wird es dir danken!!! 10° geringere Öltemperatur im Schnitt, jede RP19 die den Kram noch verbaut hat musste diesen Sommer mächtig leiden.

Musst du jetzt nicht noch mehr Kraft aufwenden um Gas zu geben? Ich hatte bei meinem Moped extra eine Hilfsfeder eingehängt weil das Gas von hausaus so schwergängig ist.
Gruß Frank


Werde es am Wochenende testen , dann gibt's Erfahrungswerte ... ich fahre jetzt 8 Jahre XJR , erst eine RP10 , mein zweites Jahr die RP19 , davor viele Jahre eine Moto Guzzi LM3 - da weißt du was Gas geben heißt , bekommst du eine rechte wie Popeye der Seemann !!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hitzeschutz entfernen ?
BeitragVerfasst: Di 14. Aug 2018, 21:14 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jul 2014, 15:57
Beiträge: 793
Wohnort: Olching
Motorrad: XJR 1300 RP19; MT-01
Geschlecht: Männlich
Also meine XJR hatte wir immer 80 Grad am Öl Thermometer egal ob 30 oder 35 Grad,trotz Backblech.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

_________________
Manchmal muss man etwas langsamer in eine Kurve fahren um schnell zu sein. :evil:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hitzeschutz entfernen ?
BeitragVerfasst: Mi 15. Aug 2018, 08:18 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Aug 2014, 00:10
Beiträge: 2439
Wohnort: Kiel
Motorrad: 2014èr RP19
Geschlecht: Männlich
Genau,
mit dem Blech bei 35 Grad Außentemperatur, kommt mein Bike auf ca. 95 Grad auf der Landstrasse oder Autobahn.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hitzeschutz entfernen ?
BeitragVerfasst: Mi 15. Aug 2018, 18:58 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:55
Beiträge: 1597
Motorrad: RC95 / RP191 / RP194
Geschlecht: Männlich
Dito.

Ich bin inzwischen davon abgekommen, den Krempel abzubauen - und da geht es mir noch nicht mal um die Geschcihte von wegen "entspricht nicht mehr der Abgasnorm".

Insgesamt reagiert meine Vmax weeeesentlich ungehaltener bezüglich der Öltemperatur als die beiden XJR. Wirklich ansteigende Temperaturen habe ich nur im Stau... naja, und da tut man sich mit Fahrtwind eh schwer...

_________________
Ciao - Peter

Verhalte Dich stets so, dass die anderen sich ständig fragen, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...

Schwarz: Posts als Member - Rot: Posts als Moderator - nur, damit da keine Unklarheiten aufkommen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Aluhülsen am Federbein entfernen?
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 11
Aufkleber entfernen
Forum: Design/Lack
Autor: Anonymous
Antworten: 28
Kratzer Tauchrohr entfernen
Forum: Fahrwerk
Autor: Goldfisch
Antworten: 22
Chrom von Kunststoffteilen entfernen?
Forum: Design/Lack
Autor: XJR-Freak
Antworten: 12

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz