Aktuelle Zeit: Sa 17. Aug 2019, 16:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 13. Mai 2010, 12:28 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 08:58
Beiträge: 337
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Hab mir einen Rep.Kit besorgt weil mir meine Pumpe Schwierigkeiten macht und versuche den gerad zu tauschen.
Das ganze ist eigenlich kein Hexenwerk wenn nicht der verdammte Federring da wäre wo er ist.

Bild


Der Ring mit der Nummer 2 hällt das ganze Zeug im Gehäuse.
Problem ist das man den Ring mit ner Langzange nicht erreicht da er ca. 3cm im Gehäuse liegt.
Langzangen sind auch zu dick und alles was passen würde ist so dünn das es sich verbiegt
da der Ring doch sehr unflexibel ist.

Hat jemand ne Idee wie ich das Teil raus bekomme , ohne Flex ?

_________________
Viele Grüße Thomas
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Mai 2010, 12:59 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Mai 2006, 22:51
Beiträge: 71
Wohnort: wiesent
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Jap, ohne der passenden Zange wirst da nicht weiterkommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Mai 2010, 13:07 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Mai 2006, 22:51
Beiträge: 71
Wohnort: wiesent
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Achso, die Dinger heißen normgerecht Wellensicherungsringe :mrgreen:
"klugscheißmodus aus"


Zuletzt geändert von fluffy am Do 13. Mai 2010, 13:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Mai 2010, 13:23 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Feb 2004, 22:20
Beiträge: 87
Wohnort: Witten
Motorrad: Yamaha MT01
Geschlecht: Männlich
also morgen in den baumarkt und schön einen von jedem typ gekauft habe je eine im kasten aber denke da hast du leider wenig von thomas [-o< [-o<

_________________
Gruss Dirk R

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Mai 2010, 15:14 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 08:58
Beiträge: 337
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
OK, hat sich erledigt.

HAT JEMAND NOCH NE KUPPLUNSPUMPE FÜR MICH ???

Wenn möglich auch ne Bremspumpe.

_________________
Viele Grüße Thomas
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Mai 2010, 18:20 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Okt 2007, 23:47
Beiträge: 418
Wohnort: Lünen
Motorrad: schwatt
Hallo Big Thing

Seegerzange oder das was Fluffy sagt ist richtig und zwar nach DIN 472

Mess die Bohrung und das ist die Bezeichnung für den Seeger ring.

Also wenn die Bohrung 12 mm hat nennt der Seeger ring sich J12 nach DIN 472

Die Zangen / gerade und gekröpft dazu gibbets im Fachhandel da wo es auch Kugellager gibt.

Oder du machst dir zwei harte Spitzen aus Schraubenziehern oder sowas und schleifst die schön auf maß für das Seegerring loch. Dann gehst du in die loecher und schiebst die Augen aufeineander zu hab das selbst schon mit zwei stabilen Nägeln gemacht.

Der ring ist klein, zwar aus Federstahl aber wenn die Augen sich aufeineander zuebewegen kommt der Ring voll aus der Nut- Problem ist nur du solltest da keine Macken ins Gehäuse machen- also vorsicht.

Jede gute KFZ Werkstatt hat so was auch und es sollte doch möglich sein das Ding dort zu demontieren/ Montage ebenso. Ist nicht schwer.

Gruss
Gerald


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Mai 2010, 18:26 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Okt 2007, 23:47
Beiträge: 418
Wohnort: Lünen
Motorrad: schwatt
Hallo wieder


Vielleicht Europart technischer Handel in Mannheim

Ruf da mal an

Gruss
Gerald


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fehler beim Anlassen?
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Probleme beim schalten....
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Anonymous
Antworten: 11
Probleme mit dem Standgas - evtl Hilfe in/um Berlin gesucht!
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 19

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz