Aktuelle Zeit: Sa 18. Sep 2021, 15:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gewindegröße org. Riser
BeitragVerfasst: Di 7. Jun 2011, 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Jul 2010, 21:25
Beiträge: 24
Wohnort: Wittgenstein
Motorrad: XJR1300 RP06
Geschlecht: Männlich
:?: Kann mir jemand sagen was für ein Gewinde die org.Riser haben.
Habe mir XV 535 Riser besorgt und muß hier das Gewinde länger schneiden.
Gruß Hans


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gewindegröße org. Riser
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2011, 09:39 
Hallo!

Ich habe mir erst vor 3 Wochen die Riser der Virago montiert. Da etwas höher und etwas weiter zu mir hin ist die Fahrposition echt besser (zumindestens für mich). Auch dort musste das Gewinde der Befestigungsschraube weiter geschnitten werden.
Für die Originalriser benötigt man das Gewindeeisen M10 x 1.25. Damit habe ich die "neuen" Riser geschnitten und dann die Befestigungsschraube gekürzt.

Viele Grüße


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gewindegröße org. Riser
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2011, 23:34 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Feb 2010, 00:36
Beiträge: 104
Wohnort: Weyhe bei Bremen
Motorrad: XJR 1300 RP02 in BL2
Geschlecht: Männlich
Also, vor dem Einbau geht nicht mehr!
Da schon eingebaut. :mrgreen:
Ich gehe mal davon aus das man nicht so genau weiss wie es bewerkstellig wird.
Also mein Tip:
Ich habe das Gewinde auf dem Bolzen so weit runter geschnitten bis zu dem Punkt wo er bei dem original Riser auch endet.
Dann habe ich den alten und den neuen Riser nebeneinander gelegt und hatte so das Maß wo ich den Bolzen von neuen Riser absägen musste.
So müsste der Bolzen annähern gleich lang sein und auch so aussehen.
Sollte nun der neue Bolzen ein oder zwei Gewindeumdrehungen mehr oder weniger haben wird das nichts beeinträchtigen.
Einbauen und festschrauben mit den alten Muttern und alles wird gut.
Sollte ein Riser nicht fest werden, dann noch einen Gewindegang mehr schneiden.
Alles auf eigene Verantwortung, versteht sich.

Fertig sieht es dann so aus!



Bild

_________________
Gruß JoeS

XJR 1300, RP02, Baujahr 2000, BL2!


______________________________

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Großer Fahrer - welche Riser mit TÜV Segen?
Forum: Technik allgemein
Autor: Joker
Antworten: 6
Gewindegröße Ölkanal
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Riser und Leitungslängen
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Lenker, Riser & Co....... eintragen !?
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 1
FZR Gabel Riser??
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz