Aktuelle Zeit: Mi 17. Jul 2024, 22:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Federbein
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2024, 08:57 
Offline

Registriert: So 4. Feb 2024, 13:04
Beiträge: 4
Wohnort: Chemnitz
Motorrad: XJR1300RP10
Geschlecht: Männlich
Hallo XJR Fans. Hat zufällig von euch jemand Erfahrung mit den langen Federbeinendaugen für die Öhlins Federbeine für die XJR RP10? Wirkt sich das sehr auf das Fahrverhalten, Handlichkeit speziell in Kurven aus ? Was ist mit der Stabilität beim Geradeauslauf ? Wird das Ganze dadurch unruhig? Und zum Schluss noch eine Frage zur Optik. Sieht man den Unterschied wenigstens? Ich wäre Euch über eine Antwort sehr dankbar . Am besten wäre es wenn ihr mir eventuell noch Fotos zukommen lassen könntet . Viele Grüsse Barry41


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Federbein
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2024, 13:57 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 20. Apr 2012, 10:15
Beiträge: 124
Hallo, also ich habe Wilberts drin ,die 2 cm länger sind.Die Maschine wird dadurch akzeptabel handlich, man kann den Hauptständer noch benutzen u. die Kette wird (auch dank 19er Ritzel) nicht so stark über dem Schwingengleitschuh gespannt. Bis 160 km/h kein pendeln -schneller fahr ich so u. so nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Federbein
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2024, 13:58 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 2302
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02, Honda RC16, GS
Geschlecht: Männlich
Bild

Das Fahrverhalten, wird etwas handlicher.
Allerdings bringen gescheite Reifen, ala Michelin Pilot Power, oder Angel GT2, deutlich mehr.
Wenn das Fahrwerk in Ordnung ist, bleibt der Geradeauslauf, gleich.

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Federbein
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2024, 16:17 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher

Registriert: Fr 24. Apr 2020, 09:46
Beiträge: 884
Wohnort: 45279
Motorrad: XJR 1300 RP19
Geschlecht: Männlich
Ich habe meine Wilbers- Dämpfer wieder zurückgebaut. Die Kette lief unmittelbar über den Schleifschutz. Und mein unsensibler Hintern stellt in Sachen Handlichkeit keine Veränderung fest.
Geradeauslauf ist in beiden Fällen gut (vorne sind aber auch Wilbers Gabelfedern verbaut), Optik sehe ich keinen nennenswerten Unterschied.
Der Hauptständer reichte auf nur mäßig unebenem Boden nicht immer, das Hinterrad frei drehen zu können ( mitunter lästig beim Putzen? :mrgreen: ).

Wie Ralf schrieb, gute Reifen bringen mehr. Wie auch passender Luftdruck und Vorspannung der Federelemente, incl. Einstellung der Zugstufe.

Gruß Christian

_________________
Das meiste auf der Welt geht nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch Putzen.

Erich Kästner


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Federbein
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2024, 20:48 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Jul 2015, 18:23
Beiträge: 151
Wohnort: Waldmohr
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Hallo, ich habe die Öhlins mit 2cm länger in Verbindung mit Hyperpro Gabelfedern drin. Fährt sich super handlich und geradeauslauf ist auch gut. Habe aber auch noch Lenkkopf und Schwingenlager von Emil Schwarz drin.

_________________
=; :thumbright:HaBo


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Federbein
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2024, 21:10 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Okt 2013, 20:08
Beiträge: 241
Wohnort: Chemnitz
Motorrad: XJR1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Hallo, meine RP02 ist hinten 3cm höher. Nach dem Einbau der Federbeinverlängerung war eine positive Veränderung in der Handlichkeit für mich deutlich spürbar (enge Kurven, Spitzkehren). Gabelfedern sind linear mit einer Rate von 85N/mm - müssten Wilbers Federn sein. Dank Angel GT2 und restlich guter Basis habe ich keine negative Wirkung im Geradeauslauf oder Fahrstabilität feststellen können (Test bis 210km/h). Umritzelung und verlängerte Ständer waren nötig.
Gruß
Thomas

_________________
Der Ist-Zustand ist immer der Schlechteste !
Yamaha XJR1300 RP02, Yamaha XJR1300 RP19, BMW R60/7, BMW R65; was war: MZ TS 250/1, MZ ETZ 250, Yamaha MT-03 RM02, Yamaha XJR1200 4PU, Yamaha XS400 2A2


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Federbein
BeitragVerfasst: Do 8. Feb 2024, 10:40 
Offline

Registriert: So 4. Feb 2024, 13:04
Beiträge: 4
Wohnort: Chemnitz
Motorrad: XJR1300RP10
Geschlecht: Männlich
Hallo Thomas. Ich habe gelesen ,dass du auch aus Chemnitz kommst. Würde mir gerne mal deine XJR anschauen wenn du nichts dagegen hast. MfG Ringo


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Federbein
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2024, 10:17 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Okt 2013, 20:08
Beiträge: 241
Wohnort: Chemnitz
Motorrad: XJR1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Barry41 hat geschrieben:
Hallo Thomas. Ich habe gelesen ,dass du auch aus Chemnitz kommst. Würde mir gerne mal deine XJR anschauen wenn du nichts dagegen hast. MfG Ringo

hast PN.

_________________
Der Ist-Zustand ist immer der Schlechteste !
Yamaha XJR1300 RP02, Yamaha XJR1300 RP19, BMW R60/7, BMW R65; was war: MZ TS 250/1, MZ ETZ 250, Yamaha MT-03 RM02, Yamaha XJR1200 4PU, Yamaha XS400 2A2


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

RP19 Federbein ausbauen - welches Werkzeug?
Forum: Fahrwerk
Autor: mike_72
Antworten: 3
Öhlins federbein hinten
Forum: Fahrwerk
Autor: Chris XJR
Antworten: 6
Schraube am Federbein lösen?
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Ist das ein SP Federbein?
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 8
YSS Federbein kollidiert mit Heck
Forum: Fahrwerk
Autor: Matte
Antworten: 34

Tags

Foto

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz