Aktuelle Zeit: Fr 18. Okt 2019, 20:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 4. Mai 2016, 23:29 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Sa 30. Jan 2016, 13:52
Beiträge: 54
Motorrad: XJ900 N + XJR 1300
Ich fahre mit dem Tank 200 km und es ist immer noch etwas drin.
6 Liter / 100 km
Allerdings noch im Einfahrmodus

_________________
Gruss

André

XJ900 N Bj. 1985
XJ900 N Bj. 1986
XJR 1300 Bj. 2016


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Mai 2016, 09:11 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2016, 00:14
Beiträge: 168
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: XJR 1300-2015
Geschlecht: Männlich
Nächste Verbrauchsermittlung liegt bei 6,3 Liter/100km. Da waren ein paar flottere Abschnitte dabei.

_________________
Ich hab´ keine Angst vor dem Tod. Ich bin mit Fortuna Düsseldorf groß geworden.

Wie jetzt? TÜV? :mrgreen:
_________________________________________________________________
Vespa Sprint ´66
Vespa ET3 `76
Vespa V50 ´71
Rex FM50 ´54

5,6 6,2 6,0l /100km im Schnitt...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Mai 2016, 20:44 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Apr 2016, 10:21
Beiträge: 72
Wohnort: WE
Motorrad: XJR 1300 C (RP19)
Hallo,
bin jetzt nach ca 1100 km bei 6.35 l.
Gibt's denn was wirklich Taugendes bzgl. Hinterradabdeckung? Sozia und Maschine sehen nach der ersten Fahrt durch Regen grausam mitgenommen aus...
Grüße, Yps


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2016, 14:11 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Aug 2010, 10:04
Beiträge: 712
Wohnort: Duisburg
Motorrad: RP 10 BJ. 2006
Geschlecht: Männlich
Yps hat geschrieben:
Gibt's denn was wirklich Taugendes bzgl. Hinterradabdeckung? Sozia und Maschine sehen nach der ersten Fahrt durch Regen grausam mitgenommen aus...



Ja......das Vorgängermodell kaufen

_________________
Lieber der König unter den Ärschen als der Arsch unter den Königen [-X


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2016, 14:24 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:10
Beiträge: 74
Wohnort: Lippstadt
Motorrad: RP 19, FJ1200 3YA
Geschlecht: Männlich
Schau hier einmal, gibts bei Fechter Drive für die neue XJR:

http://www.fechter.de/DE/complete/484/2 ... Sportsline


Gruß
Andreas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2016, 19:42 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 15. Apr 2016, 09:18
Beiträge: 167
Wohnort: Chemnitz/SA
Motorrad: XJR1300, 2015
Sprinter hat geschrieben:



"Das lackierbare Styling Part aus hochfestem ABS Kunststoff bietet idealen Spritzschutz für das Zentralfederbein."

das weckt Vertrauen... :wech: ich hab grad mal ne mail hingeschrieben und auf den Fauxpas aufmerksam gemacht.. :mrgreen:

_________________
XJR 1300, Modelljahr 2015, grau matt. Zusatzausstattung: kleines Yamaha-Windschild "Fly", kurzer Kennzeichenhalter Original Yamaha, Akrapovic-Endschalldämpfer aus dem Yamaha-Zubehörprogramm in 38er Michimutz-Sonderedition, RR-Ölthermometer, LSL polierter Alukotflügel vorn
geplant: kleiner Ölkühler, fest montierte Ledertasche linke Seite (läuft wahrscheinlich auf Handarbeit hinaus :-(


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 16. Mai 2016, 12:12 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:10
Beiträge: 74
Wohnort: Lippstadt
Motorrad: RP 19, FJ1200 3YA
Geschlecht: Männlich
Uups, das mit dem Zentralfederbein habe ich glatt überlesen. Denke aber, das wird ein Standardtext sein. Die werden nicht jedes Moped einzeln beschreiben.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 16. Mai 2016, 13:48 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 15. Apr 2016, 09:18
Beiträge: 167
Wohnort: Chemnitz/SA
Motorrad: XJR1300, 2015
das denke ich auch...

_________________
XJR 1300, Modelljahr 2015, grau matt. Zusatzausstattung: kleines Yamaha-Windschild "Fly", kurzer Kennzeichenhalter Original Yamaha, Akrapovic-Endschalldämpfer aus dem Yamaha-Zubehörprogramm in 38er Michimutz-Sonderedition, RR-Ölthermometer, LSL polierter Alukotflügel vorn
geplant: kleiner Ölkühler, fest montierte Ledertasche linke Seite (läuft wahrscheinlich auf Handarbeit hinaus :-(


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2016, 09:50 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2016, 00:14
Beiträge: 168
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: XJR 1300-2015
Geschlecht: Männlich
Eine Hinterradabdeckung gibt es auch beim örtlichen Yamaha Händler von bodystyle für 120 Ocken. Das scheint mir der Standardpreis zu sein.

_________________
Ich hab´ keine Angst vor dem Tod. Ich bin mit Fortuna Düsseldorf groß geworden.

Wie jetzt? TÜV? :mrgreen:
_________________________________________________________________
Vespa Sprint ´66
Vespa ET3 `76
Vespa V50 ´71
Rex FM50 ´54

5,6 6,2 6,0l /100km im Schnitt...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 11:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Sep 2016, 10:32
Beiträge: 9
Motorrad: XJR1300, RP19 Mod 15
Geschlecht: Männlich
Guten Morgen,

dann gebe ich hier mal mein Debüt. Ich habe mir vor ein paar Wochen eine neue XJR ohne Probefahren zugelegt, paar Taschen dran, Schild und warme Finger mussten auch sein. Erste Inspektion nach nur drei Wochen durchgeführt, soweit alles gut. Naja über Tankinhalt wurde ja schon viel geschrieben, das spar' ich mir hier jetzt. Aber es gibt schon ein paar Dinge, die mir neben viel positivem etwas sauer aufstossen. Die Sitzbank wackelt. Händler meint, dies sei leider normal genauso wie sehr viel Spiel am Gasgriff - ist das wirklich so oder bin ich zu empfindlich? Was ich hier auch schon oft gelesen habe, dass der Lenker schlackert bei Geschwindigkeiten < 80km/h, wenn man mal die Hände vom Lenker nimmt - mich trifft das leider auch. Überraschend entspannt wird dazu geraten die Erstbereifung gegen was Vernünftiges zu tauschen, dann sei das behoben. Leider ist mein Goldesel im Urlaub und ich ärgere mich schon ein bisschen, dass ich einen fast neuen Reifensatz in die Tonne treten soll,....

Aber sonst ist die Maschine einfach nur :thumbright:

Man liest sich jetzt bestimmt öfter.

Grüße
Oliver


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 11:23 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Feb 2011, 18:30
Beiträge: 1248
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: XJR1300-RP19 ZL 1000
Geschlecht: Männlich
ollion hat geschrieben:
... ich ärgere mich schon ein bisschen, dass ich einen fast neuen Reifensatz in die Tonne treten soll,....


Beruhige Dich, je nach Fahrweise ist ein Wechsel bei um die 3TKM sowieso notwendig.
Da tun sich dann Welten auf mit anderen Sohlen! Wechsel so schnell als möglich, bereust es nicht!
Hätte das gleich mit dem 1000er KD mit machen lassen sollen, so erst bei 3nochwas. ](*,)

:tach: Dirk

_________________
In´n 80ern auf´m Moppedtreffen: Saufen - Gröhlen - Party - Fi**en!
Heutzutage auf´m Moppedtreffen: "Schatz, hast Du schon Deine Tabletten genommen?"


Bild

Intensiver Extrem-Pool-Gammler 2019 :1:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Sep 2016, 10:32
Beiträge: 9
Motorrad: XJR1300, RP19 Mod 15
Geschlecht: Männlich
..., bin überhaupt nicht aufgeregt :whistle:

So der Plan, nach der Winterpause pack' ich Angels drauf!

Grüße
Oliver


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 12:41 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mär 2016, 15:42
Beiträge: 275
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: XJR1300C
Nach nun knapp 11 Monaten mit meiner 1300C vom Okt. 2015 bin ich nun gute 14tkm gefahren. Läuft wie ne 1 8-)
Den Tank hab ich auf 2014 Model umgebaut, damit mehr Reichweite möglich ist. Bilder etc. im Tuning/Umbauten Thread.

Der Gasgriff ist bei meiner eigentlich normal, habe allerdings nur ´ne normale MT09, ´ne 900er Tracer und ´ne MT10 als Vergleich bei verschiedenen Probefahrten(Inspektionen etc.) gehabt, da waren die Gasgriffe ähnlich locker(?)! :-k
Lenkerflattern habe ich nicht, genauso wenig wie Pendeln hinter Sprintern oder Hochdackkombis. Da war die 900er Tracer erschreckend anfälig. :-(

Im August hab ich auf Garantie ´nen neuen Krümmer bekommen, da der Lack abplatzte. Wird aber laut Händler leider wieder passieren...

Habe jetzt seit ´ner Woche von Philips die Blue Vision Moto H4 (4000K Xenon) im Scheinwerfer verbaut. da mir die Serienfunzel echt auf´n Keks ging. Viel bessere Lichtverteilung und deutlich helleres und weißeres Licht. Dazu passend die Bluevision ultra Xenon-effekt W5W für das Standlicht. Dazu kann ich nicht viel sagen, da das Standlicht ja kaum benutzt werden kann... egal
Bin am überlegen auf komplett LED Frontscheinwerfer umzubauen, mal sehen was der Winter bringt. :whistle:

Ansonsten ist mein kleiner Büffel, so nenne ich sie mittlerweile wegen der Lenkerendenspiegel, eine absolute Freude und Blickfang. Werde regelmäßig auf die Maschine angesprochen und die Leute(Bikercafe) sind durchweg begeistert von der neuen XJR, obwohl allen immer noch die klassische XJR am Herzen liegt, hat sie doch über Jahrzehnte die Menschen begeistert.

Für Langstrecken habe ich mir seitliche Satteltaschenhalter gebaut, Satteltaschen kombiniert mit ´ner ordentlichen Hecktasche ergeben relativ gute Gepäckkapazitäten.

Reifentechnisch habe ich die Werkspellen von Dunlop nach 3500km runtergenudelt, fahre derzeitig den Pilot Road 4 von Michelin, aber auch nur weil ich ´nen €30,- Tankgutschein und kostenlose Montage bei ´nem bekannten Reifenhändler in Rheinhessen bekommen habe. Jetzt nach insgesamt knapp 14tkm auffe Uhr muss demnächst hinten ein neuer Reifen her. Nächstes Jahr kommen Angel GT von Pirelli drauf. Der Michelin ist nicht schlecht, aber mich nervt die Kippneigung gerade bei langsamer Fahrt, da soll der GT ausgeglichener sein.

So viel Spaß weiterhin und Gute Fahrt :thumbright:
Gruß
Grau

Bild

_________________
Gruß
Der Pocketbiker :tongue:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 17:44 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:55
Beiträge: 1380
Motorrad: RC95 / RP191 / RP194
Geschlecht: Männlich
Nachtrag zum Sitzbank-Wackel-Thema:

An anderer Stelle hatte ich geschrieben, dass ich das Problem nicht kenne - Pustekuchen, nach ein paar Kilometern mehr wackelte meine auch wie ein Kuhschwanz. Das Ganze führte sogar vorne zu zwei blanken Stellen, an denen die Befestigungsklammern des Sitzbezugs am Rahmen gescheuert haben.

Abhilfe brachte großzügiges Verkleben von 5 und 8 mm dickem Moosgummi an wie Bereichen des Rahmens.

Seitdem herrscht Ruhe und das Ding sitzt unter Spannung...

_________________
Ciao - Peter

Verhalte Dich stets so, dass die anderen sich ständig fragen, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2016, 21:30 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Mai 2016, 18:59
Beiträge: 52
Motorrad: xjr 1300 RP19 (2016)
Hier klinke ich mich doch glatt mal mit ein.

Auch ich habe festgestellt dass die Sitzbank den Rahmen an vier Stellen anscheuert und sich blanke Stellen bilden. Ja die Sitzbank wackelte auch bei mir.
Mein Händler hat im Rahmen der 1000er Inspektion Sofort Abhilfe geleistet. Und zwar sitzt die Sitzbank ja auf solch Gummipuffern. So groß wie ein Euro-Stück und ca 1 cm hoch. Diese wurden entfernt und durch strammere (vermutlich von einem anderen Modell) ersetzt.
Im Ergebnis wackelt an der Sitzbank nun nichts mehr. Sie sitzt stramm. Dies ist schon beim raufstecken und einrasten spürbar und fühlt sich 100% wertiger an. Diese Vorgehensweise wurde übrigens durch meinen Händler auch als Verbesserungsvorschlag an Yamaha weitergeleitet.
Die blanken Stellen wurden fix überlackiert und per Heißluftfön ausgehärtet. So bleibt das natürlich nicht!!! Ist ebenfalls an Yamaha gemeldet. Antwort steht noch aus.
Vielleicht profitiert man davon wenn mehrere die von diesem Problem betroffen sind, dies auch im Rahmen der Werksgarantie aufzeigen. Ich habe klargestellt dass dies nicht zufriedenstellend ist und ich ein Entgegenkommen erwarte. Ich stelle mir da sowas vor wie den Rahmen lackiert zu bekommen und die betroffenen Stellen durch eine kräftige Gummiauflage zu schützen oder ähnliches.

Bin aber ansonsten sehr zufrieden mit der Guten! Richtig tolles Gefährt!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Umbau meiner Fahrzeugelektrik
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: dieselbreath
Antworten: 10
Objekt meiner Begierde angeschaut
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 17
Erfahrungsbericht Topham in 4PU +ze-tec Druckplatte
Forum: Leistungssteigerung
Autor: Richy
Antworten: 1
Heckumbau BD03 an meiner RP06
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Anonymous
Antworten: 7

Tags

Bahn, Erde, Haus, Hund, Mode, ORF, TV, Tour

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz