Aktuelle Zeit: Mo 10. Aug 2020, 06:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 95er XJR
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 21:27 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Sa 29. Sep 2018, 18:58
Beiträge: 40
Motorrad: XJR 1200
Hallo !!!
ich habe mir eine 95er xjr zugelegt, mit einer geringen Laufleistung 26TKM und einem Vorbesitzer,
aber im schlechten Zustand , das Motorrad ist lange draußen gestanden ....

Habe vor die XJR umzubauen auf Cafe oder einfach wieder schön machen , die gefällt mir auch original ganz gut ..

meine Frage :

Was sollte ich nachschauen ,nicht dass ich viel Zeit und Geld investiere und dann das Moped wenn es fertig ist , nach ein paar km kaputt geht ,wegen einer sache die ich gleich beim umbau hätte machen sollen ..

habe was vom Anlasserfreilauf gelesen , dass der Probleme macht.

Vergaser muss ich anschauen weil der überläuft ,wenn ich die Maschiene nach rechts kippe , das alte ÖL hatte starken Benzingeruch.

Heute beim Anlassen machte es ein lautes schlaggeräusch und der Anlasser blockierte , ich schob im ersten gang vor und zurück und jetzt startet die XJR ohne Probleme , aber was war das #-o ...

.....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 95er XJR
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 22:14 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 14:50
Beiträge: 758
Motorrad: XJR1200
Kann dir nur sagen was bei mir bis jetzt war.
Kupplungsnehmer undicht.
Antriebssatz neu.
Handbremszylinder revidiert.
Bremsscheiben und Beläge.
Batterie

Ist 1997 Erstzulassung mit ?70_80k.

_________________
Motorsickle since 1982...
DGR 2020, wir will bitte spenden! https://gfolk.me/GerhardWeixler232001 DANKE :thumbright: !!!
https://fastgerdiontour.blogspot.com/
Mein Roadtrip zum W&W 2016
Wheels & Waves 2018
https://www.instagram.com/fastgerdi/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 95er XJR
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 23:50 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 7. Sep 2018, 23:22
Beiträge: 42
Motorrad: XJR1200 Bj.96
Geschlecht: Männlich
Bei mir waren es bis jetzt die Vergaser, gereinigt und mit Keyster überholt, neue Ansaugstutzen, der Kupplungsnehmer war ebenfalls versifft, heute neue Bremsscheiben vorne und Klötze.
Als nächstes kommt ein neuer Antriebssatz.
Egal, das Gerät macht einfach Spass!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
Bis bald... Fran


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 95er XJR
BeitragVerfasst: So 30. Sep 2018, 06:07 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 612
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Große Durchsicht:

- neue Kerzen
- neues Öl, wenn kein Benzin mehr nachläuft
- Ventilspiel einstellen
- Vergaser reinigen, neue Schwimmernadelventile + Sitze
- Ansaugstutzen checken, Luftfilter neu
- CO einstellen, syncronisieren
- alle Lager checken auf Spiel und Leichtgängigkeit
- Bremsen, Bremszylinder, Bremsflüssigkeit
- Reifen
- Kettenkit
- ...

Tritt das mit dem Schlag nochmal auf, kannst du den Motor gleich komplett überholen, wenn er schonmal geteilt ist. Oder du lebst mit dem Anlasserfreilauf. Kann sein, dass mit frischem Öl alles erledigt ist.


Wie lange stand das Motorrad denn ohne Bewegung?

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 95er XJR
BeitragVerfasst: So 30. Sep 2018, 08:52 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Sa 29. Sep 2018, 18:58
Beiträge: 40
Motorrad: XJR 1200
Danke für die Antworten :thumbright: , das hört sich machbar an , werde das mal angreifen.

Wie lange die stand konnte mir der Zwischenhändler nicht sagen , aber rein optisch lange..


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 95er XJR
BeitragVerfasst: Mo 1. Okt 2018, 06:17 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:51
Beiträge: 197
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Uiuiui, ganz schön mutig, was du da machst... Nach sooo langer Standzeit und Benzingeruch aus dem Öl schmeißt du einfach den Motor an. ](*,)
Ich habe mir auch dieses Jahr eine mit 10+ Jahren Standzeit gekauft.
Zu aller erst habe ich Zündkerzen, LuFi, ÖlFi gewechselt. Da sind mir schon mehrere Liter Bezin aus dem Öl entgegen gekommen.
Also Frisches Öl rein und dann Motordeckel links runter und den Motor ganz sanft mit einer Rätsche von Hand gedreht, um zu sehen, ob er irgendwo fest ist. Sei bitte in Zukunft etwas zärtlicher mit dem Motor. Er wird es dir danken.

Meine hat beim ersten Versuch sehr unwillig gestartet. Ist erst nach mehreren Versuchen an geblieben und lief dann aber nur mit Choke. Sobald nur minimal Luft dazu gekommen ist, ist sie aus gegangen. Habe sie dann erst mal 5 min mit Choke laufen lassen und erst dann konnte man den Choke raus nehmen. Und natürlich gequalmt ohne Ende. Hat sich erst nach paar Minuten gelegt. Aber über diesem Punkt bist du ja schon hinweg.

Wenn es aus dem Öl schon nach Benzin riecht, kannst du eigentlich gleich den Benzinhahn neu abdichten. Ist relativ bekannt bei den Hähnen. Ist kein großer Akt und danach hast du Ruhe.

Viel Glück mit dem Bike! Bei Fragen einfach fragen. Auch wenn du Fragen zum Umbau hast. Ich habe meine auch zum Cafe Racer umgebaut. Thread findest du hier im Forum.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 95er XJR
BeitragVerfasst: Di 2. Okt 2018, 20:47 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Sa 29. Sep 2018, 18:58
Beiträge: 40
Motorrad: XJR 1200
Naja , ganz so wild bin ich nicht , ÖL wurde natürlich gewechselt und wird nochmal gemacht nachdem ich die Vergaser gemacht habe .
Danke für die Tipps :bia:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

RP02 Motor mit 95er 4PU Gaser - welches Leistungskit?
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Anonymous
Antworten: 10
95er FZR USD an RP02
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 0

Tags

Bau

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz