Aktuelle Zeit: Mo 10. Aug 2020, 06:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 19:31 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: So 6. Dez 2009, 00:58
Beiträge: 50
Wohnort: Bergheim/ Quadrath-I.
Motorrad: XJR1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Hallo XJR-Gemeinde,

ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen Luftdruckprüfer, damit ich nicht immer zum Check zur Tanke muss. Hab einen kleinen 12 V Kompressor, der aber nur eine sehr grobe und schlecht ablesbare Skala hat.

Hoffe ihr habt da Empfehlungen =D> .

Gruß nofe :thumbright: ar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 19:36 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Mai 2017, 23:01
Beiträge: 244
Wohnort: Moers
Motorrad: XJR 1300 SP (RP02)
Geschlecht: Männlich
Nachdem ich gemerkt habe dass diese Reifenfüller alle nach dem Mond gehen und ich mich dadurch aufgrund von mehr als 1bar über dem angegebenen Druck im Hinterreifen fast abgelegt habe, habe ich mich einen Reifenfüller gekauft, der geeicht ist.

OK, der kostete dann eben 59 EUR, war aber sein Geld wert.

_________________
in dies inevabiliter augetur numerus illorum qui culum meum lingent
wer mich kennt der mag mich, wer mich nicht mag, kennt mich nicht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 20:08 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 549
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: xjr 1200 Bj. 97
Geschlecht: Männlich
Das digitale Teil bei Louis für 14,99. Zeigt nur 0,05 bar abweichend an. Soll es genauer sein, dann das Teil namens Flaig für 45,- .

_________________
Gruß
yami1200
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: >118.000 km,
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 20:20 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jan 2012, 20:58
Beiträge: 472
Wohnort: Seeheim
Motorrad: RP02/06 Mix
Geschlecht: Männlich
...geeichte Reifenfüller gibt's auch schon ab 15€
...das ist natürlich nichts für unterwegs.
Motorrad hat vor einiger Zeit mal Luftdruckprüfer getestet und war weitgehend voll des Lobes ob der Genauigkeit.
Fazit:
Das ist klasse: Schon für kleines Geld gibt es fast durch die Bank weg Luftdruckprüfer, auf die voll Verlass ist. Und selbst das billigste Gerät für etwas mehr als einen Heiermann reicht für niedrige Ansprüche und eine grobe Orientierung, ob man mit dem richtigen Luftdruck unterwegs ist.
Empfehlenswerter ist aber, zu den sehr genau anzeigenden Kandidaten, wie den digitalen Prüfern von Topeak, Oxford oder SKS zu greifen. Auch der schöne Analogprüfer von Rothewald macht sich gut in der Werkstatt. Das gilt besonders für Motorsportler, wenn Abweichungen von 0,1 bar einen Unterschied bei der Rundenzeit ausmachen.
Bei der Wertigkeit der Geräte gibt es große Unterschiede: von klappriger Plastikschale bis zum fein gummierten Metallgehäuse. Und ein besseres Anfassgefühl darf ruhig ein paar Euro mehr kosten.

_________________
Gruß, Alex______BildBild__..nein, ich gehöre hier nicht dazu, ich mache nur sauber!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 21:22 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Nov 2011, 21:03
Beiträge: 142
Wohnort: Augsburg
Motorrad: XJR 1300 RP 02
Geschlecht: Männlich
ich habe den Goodyear 75525 Luftdruckprüfer
Preis:10,75 €
Bin voll zufrieden damit

Prüfbereich: 0 - 7 bar
Genauigkeit: +/- 0,07 bar
Knopfzellen: 2 x LR44


Hier die Rezension eines Käufers
5,0 von 5 SternenTop!
Tolles Gerät für einen unglaublichen Preis. Ich benutze diese Geräte für mehrere Autos und Motorräder, auch im Rennsport. Selbst bei Felgen mit schwierigem Ventilzugang gibt es keinerlei Probleme. Die Leuchte vorne am Abnehmer und das beleuchtete Display ist sehr praktisch, da gibt es keine Fummelei mehr. Im Vergleich zu geeichten Geräten die der TÜV verwendet, gabt es bei Testmessungen keinerlei Abwechung des Messwertes und sogar der TÜV-Mensch war begeistert. Das Gerät zeigt den Messwert wahlweise in PSI, BAR oder kPa an. Es macht einen sehr robusten Eindruck und funktioniert auch nach unzähligen Messungen noch Fehlerfrei. Sehr empfehlenswert

_________________
Grüße Alf


Zuletzt geändert von alf01 am Mi 25. Okt 2017, 21:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 21:24 
TransalpTom hat geschrieben:
Nachdem ich gemerkt habe dass diese Reifenfüller alle nach dem Mond gehen....


Die mobilen Tankstellenfüller werden halt überall rumgehauen, aber auch regelmäßig geeicht.
Da immer mehr Tanken (vor allem ESSO, Shell) für die neuen stationären Anlagen 1 € verlangen wird natürlich so ein guter geeichter Prüfer mit Auffüllmöglichkeit immer interessanter, denn was nutzt ein Prüfer ohne das Ergebnis verbessern zu können.
Allerdings sollten die auch alle paar Jahre mal nachgeeicht werden.

Also wenn ich da die ungeeichte Uhr von unserem Kompressor in der Schraubergarage mit dem mobilen Teil an der Tanke 900 m entfernt vergleiche gibts da nen Unterschied von teils 0,7 bar!
- Nach dem ich die Tanke schwimmend erreichte! :eek:

:schlaumeier: Dirk


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 21:38 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 09:02
Beiträge: 1613
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 UW
Geschlecht: Männlich
ARAL nimmt auch schon bei uns 1 € für die Luftkontrolle.:-(

_________________
Leben und leben lassen.
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/

Kastenanhänger zu verleihen, 1,3t, 550 kg Leergewicht, Innenmaße 3 m lang, 1,47 m breit, 1,8 m hoch,von Privat an Privat. Mehr, bitte PN senden. Standort Hannover.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 06:36 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Mo 7. Jun 2010, 10:42
Beiträge: 612
Motorrad: RP06
Mein Favorit als Nachfolger des uralten Luftdruckprüfers von Louis ==> http://www.sks-germany.com/produkte/airchecker/.

Und zum etwaigen Korrigieren/Auffüllen des Luftdrucks hab ich schon seit Jahren zu meiner vollsten Zufriedenheit das hier ==> http://www.sks-germany.com/produkte/airworx-10-0-orange/ ...selbst für die Dosen, wenn der Kompressor nicht in Reichweite ist.

_________________
-- Bild-Gruesse

Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 06:57 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1826
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Wenn Geld keine Rolex spielt, dann empfehle ich Dir das Gerät von "Blitz"

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 07:47 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Mär 2016, 11:07
Beiträge: 44
Motorrad: XJR1300 2015
Ohne Frage Flaig. Passt auch wunderbar in den beschränkten Platz unter der Sitzbank.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 09:45 
XJR-Horst hat geschrieben:
ARAL nimmt auch schon bei uns 1 € für die Luftkontrolle.:-(


Bisher hat sich nur "Werner" für die Jet davon distanziert, die wollen weiterhin kostenlose Luft anbieten.
Wenn dann wenigstens die Geräte ordentlich arbeiten und gewartet sind ist das doch ok dafür zu zahlen, am Benzin verdienen die eh nix mit ihren Knebelpachtverträgen.

Bei einigen ist dann Luft und Saugstauber gleichzeitig freigeschalten, also beim Auto macht der eine die Reifen der andere saugt. Beim Mopped kann man dann das Topcase mal aussaugen oder den Hubraum.

=D> Dirk


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 10:31 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Mai 2015, 16:48
Beiträge: 691
Wohnort: MG
Motorrad: XJR RP02 und 4PU -
Geschlecht: Männlich
Ich habe mir den Rothewald Analog-Luftdruckprüfer zugelegt.
Kostet bei der Tante 19,90€ und kann alles was er verspricht. :thumbright: :thumbright:

_________________
Beste Grüße, Erich.

:thumbright: Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. -- Konrad Adenauer :thumbright:
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 10:37 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 14:57
Beiträge: 584
Wohnort: Pirna
Motorrad: XJR 1200, S1000RR
Geschlecht: Männlich
Ich habe mir dieses Jah rden von Oxford aus dem Test von MOTORRAD geholt und bin voll zufrieden.
Hat ich glaub so 15€ inkl. Versand gekostet und hab sogar noch 4 Stk. Stahlventilkappen dazubekommen.
Ist auch sehr handlich und leicht um es unter der Sitzbank zu plazieren.

_________________
Gruß Roberto
Spätbremser aus der Sächsischen Schweiz \:D/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 11:16 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jul 2014, 15:57
Beiträge: 793
Wohnort: Olching
Motorrad: XJR 1300 RP19; MT-01
Geschlecht: Männlich
Ich habe diesen hier:
https://www.amazon.de/Goodyear-75525-Lu ... r%C3%BCfer
Bin sehr zufrieden und konnte so einem Kollegen belegen, das sein Manometer am Kompressor defekt ist.

Viele Grüße
Sven

_________________
Manchmal muss man etwas langsamer in eine Kurve fahren um schnell zu sein. :evil:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kleine Umbauten......große Wirkung nur zu empfehlen
Forum: Technik allgemein
Autor: connor
Antworten: 15
welchen schlüssel zum Federbeinwechsel ?
Forum: Fahrwerk
Autor: haensel
Antworten: 5
Welche Miniblinker könnt Ihr Empfehlen ?
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: fritzthecat
Antworten: 12
Welchen Endtopf bei Topham
Forum: Auspuff
Autor: Anonymous
Antworten: 0

Tags

Reifen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz