Aktuelle Zeit: Mo 4. Jul 2022, 02:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reifen zu groß?
BeitragVerfasst: Di 1. Mär 2022, 19:35 
Offline

Registriert: Di 1. Mär 2022, 19:16
Beiträge: 3
Motorrad: XJR 1300 RP02
Liebe XJR Freunde,
mein Moped ist eine RP02 von 1998 in Rot. :-) Es war mal wieder ein Reifenwechsel fällig, also habe ich die Räder ausgebaut und vom Händler Michelin Road 5 aufziehen lassen. Vorher hatte ich Michelin Pilot Road 4. Nach dem Einbau des Hinterrads musste ich feststellen, dass der neue Reifen fast am Schmutzfänger schleift. Es sind vielleicht noch 1-2 mm Platz und man hört beim Schieben, wie die Gumminippel am Schmutzfänger streifen. Da das ganze System aus Schwinge, Achse und Kettenschutz/Schmutzfänger fix ist und die Position in der Längsachse durch die Kettenspannung bestimmt wird, frage ich mich, ob ich was falsch gemacht habe oder ob der neue Reifen vielleicht wirklich ein paar Millimeter mehr Umfang hat (abgesehen vom Verschleiß natürlich ;-) ). Leider habe ich vorher nie auf diesen Abstand geachtet. :-(

Was könnte ich falsch gemacht haben?
Kay


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen zu groß?
BeitragVerfasst: Di 1. Mär 2022, 20:29 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1805
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
Wen interessiert schon die Marke, geh zum Mopped und lese Mal die Reifengröße ab, vielleicht hast Du dann die Lösung

_________________
Gruß Erich Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen zu groß?
BeitragVerfasst: Di 1. Mär 2022, 20:35 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 09:02
Beiträge: 1211
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 UW
Geschlecht: Männlich
XJR1200Viper hat geschrieben:
Wen interessiert schon die Marke, geh zum Mopped und lese Mal die Reifengröße ab, vielleicht hast Du dann die Lösung


Der Road 5 ist schon Dicker und das ist bei meiner RP10 auch.

_________________
Gruß der XJR-Horst
Leben und leben lassen.
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/

Kastenanhänger zu verleihen, 1,3t, 550 kg Leergewicht, Innenmaße 3 m lang, 1,47 m breit, 1,8 m hoch, 100km/h Zulassung.
Motorradanhänger zu verleihen, gesamt Gewicht 850kg, passen auf jedenfall zwei Dicke drauf, oder drei schmale Teile. 100km/h Zulassung, gebremst.
Fotos können angefordert werden.
Von Privat an Privat. Mehr, bitte PN senden. Standort Hannover.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen zu groß?
BeitragVerfasst: Di 1. Mär 2022, 21:07 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Apr 2014, 23:07
Beiträge: 168
Wohnort: Vorderpfalz zwischen LU und DÜW
Motorrad: TRX850, RP06
Geschlecht: Männlich
Den Road 5 fahr ich auch, bei mir schleift nix bei der Dicken.
Der scheint aber aufgrund der Kontour tatsächlich größer.

Kann es sein, dass Dein Rad weiter vorne ist wegen Kettenspanner?

_________________
Grüße vom Pälzer!

Mein Lieblingszitat aktuell:
Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen
(Kevin Schwantz)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen zu groß?
BeitragVerfasst: Di 1. Mär 2022, 22:13 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1805
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
Zuerst einmal: mit Schmutzfänger ist nicht der Kettenschutz=Schutzblech gemeint, sondern die nachträglich verbauten Abdeckungen an der Schwinge (z.B. von Puig), oder? Die eben eh sehr dicht über dem Reifenprofil liegen.
Halte deswegen von den Dingern eh nichts.
Hab es an meinen 200er Reifen wegen 6,25Zoll Hinterradfelge gesehen: je nach Marke und Modell sind die 200er tatsächlich montiert gemessen zwischen 190 und 208mm breit, die Hersteller variieren da erheblich. Daher ist so ein Schutz unbrauchbar.
Hab jetzt aber eher vermutet, dass Du falschen Querschnitt montiert bekommen hast, z. B. 190/55 statt 190/50 oder so

_________________
Gruß Erich Bild


Zuletzt geändert von XJR1200Viper am Mi 2. Mär 2022, 09:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen zu groß?
BeitragVerfasst: Di 1. Mär 2022, 22:24 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 09:02
Beiträge: 1211
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 UW
Geschlecht: Männlich
Hier kann man es gut sehen, wie knapp der Reifen an der Abdeckung vorbei geht. Nein das sind nicht die Schleifspuren von der Abdeckung.
Bild

_________________
Gruß der XJR-Horst
Leben und leben lassen.
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/

Kastenanhänger zu verleihen, 1,3t, 550 kg Leergewicht, Innenmaße 3 m lang, 1,47 m breit, 1,8 m hoch, 100km/h Zulassung.
Motorradanhänger zu verleihen, gesamt Gewicht 850kg, passen auf jedenfall zwei Dicke drauf, oder drei schmale Teile. 100km/h Zulassung, gebremst.
Fotos können angefordert werden.
Von Privat an Privat. Mehr, bitte PN senden. Standort Hannover.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen zu groß?
BeitragVerfasst: Di 1. Mär 2022, 23:22 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 1309
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Moin
Horst so sah es bei mir beim 4er schon aus, ab Dienstag habe ich den 5er drauf da bin ich ja mal gespannt!

Gruß Mario

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.“ (Walter Röhrl)
Gesendet mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.“ (Walter Röhrl) geiler Spruch! :thumbright:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen zu groß?
BeitragVerfasst: Mi 2. Mär 2022, 06:58 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 09:02
Beiträge: 1211
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 UW
Geschlecht: Männlich
Manolo hat geschrieben:
Moin
Horst so sah es bei mir beim 4er schon aus, ab Dienstag habe ich den 5er drauf da bin ich ja mal gespannt!

Gruß Mario

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.“ (Walter Röhrl)
Gesendet mit Tapatalk


Moin Mario, es gibt schon den Road 6 :whistle:

_________________
Gruß der XJR-Horst
Leben und leben lassen.
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/

Kastenanhänger zu verleihen, 1,3t, 550 kg Leergewicht, Innenmaße 3 m lang, 1,47 m breit, 1,8 m hoch, 100km/h Zulassung.
Motorradanhänger zu verleihen, gesamt Gewicht 850kg, passen auf jedenfall zwei Dicke drauf, oder drei schmale Teile. 100km/h Zulassung, gebremst.
Fotos können angefordert werden.
Von Privat an Privat. Mehr, bitte PN senden. Standort Hannover.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen zu groß?
BeitragVerfasst: Mi 2. Mär 2022, 11:06 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:55
Beiträge: 1023
Motorrad: RC95 / RP191 / RP194
Geschlecht: Männlich
XJR-Horst hat geschrieben:
Hier kann man es gut sehen, wie knapp der Reifen an der Abdeckung vorbei geht. Nein das sind nicht die Schleifspuren von der Abdeckung.
Bild


Wenn es bei mir so wäre, wäre das ja noch ok... bei mir hat die Abdeckung nach Montage des SportSmart 2 erst mal alle Nippel abgeschert... sieht aber gleich viel aufgeräumter aus... hoffe, das gibt kein Gezerre beim diesjährigen TÜV...

_________________
Ciao - Peter

Verhalte Dich stets so, dass die anderen sich ständig fragen, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...

Schwarz: Posts als Member - Rot: Posts als Moderator - nur, damit da keine Unklarheiten aufkommen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen zu groß?
BeitragVerfasst: Mi 2. Mär 2022, 11:17 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Do 2. Mär 2017, 15:55
Beiträge: 474
Wohnort: Hamburg Rahlstedt
Motorrad: XJR 1300 C
Geschlecht: Männlich
Nebenbei VividRed

Eigentlich wäre es schön zu wissen mit wem man es zu tun hat, bevor man hilfe bei einem Problem erfragt.....

:siehe Vorstellung !

_________________
Two wheels free your soul


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen zu groß?
BeitragVerfasst: Mi 2. Mär 2022, 12:35 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 09:02
Beiträge: 1211
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 UW
Geschlecht: Männlich
Tombstone hat geschrieben:
XJR-Horst hat geschrieben:
Hier kann man es gut sehen, wie knapp der Reifen an der Abdeckung vorbei geht. Nein das sind nicht die Schleifspuren von der Abdeckung.
Bild


Wenn es bei mir so wäre, wäre das ja noch ok... bei mir hat die Abdeckung nach Montage des SportSmart 2 erst mal alle Nippel abgeschert... sieht aber gleich viel aufgeräumter aus... hoffe, das gibt kein Gezerre beim diesjährigen TÜV...


Habe an der Abdeckung ein Gummi an der Schwinge eingebaut, so habe ich ein bisschen mehr Platz bekommen.
Bis jetzt hat der TÜV noch nie was gesagt. :whistle:

_________________
Gruß der XJR-Horst
Leben und leben lassen.
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/

Kastenanhänger zu verleihen, 1,3t, 550 kg Leergewicht, Innenmaße 3 m lang, 1,47 m breit, 1,8 m hoch, 100km/h Zulassung.
Motorradanhänger zu verleihen, gesamt Gewicht 850kg, passen auf jedenfall zwei Dicke drauf, oder drei schmale Teile. 100km/h Zulassung, gebremst.
Fotos können angefordert werden.
Von Privat an Privat. Mehr, bitte PN senden. Standort Hannover.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen zu groß?
BeitragVerfasst: Mi 2. Mär 2022, 19:24 
Offline

Registriert: Di 1. Mär 2022, 19:16
Beiträge: 3
Motorrad: XJR 1300 RP02
Hallo,
zunächst einmal vielen Dank für die vielen, schnellen und ermutigenden Antworten! :-) Offensichtlich bin ich ja nicht der Einzige, bei dem es knapp ist. Hier mal ein Bild von meinem Reifen (wie gesagt, noch nagelneu):
Bild

Sobald es warm genug ist, werde ich mal eine vorsichtige Probefahrt machen. Bis zum TÜV im nächsten Jahr, werden es dann wohl schon ein paar mm weniger sein ;-)

@Kaiyamaha: Vorstellung wird kurzfristig nachgeholt.

Danke nochmal an alle.

Kay


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen zu groß?
BeitragVerfasst: Mi 2. Mär 2022, 19:35 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1617
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Ich habe im Winter auch die Puig Radabdeckung montiert.
An meiner dicken, ist der (wie ich finde sehr breite) Angel GT 2 auf einer 6J Felge montiert.
Das ist schon recht eng. Ich frage mich, ob der gleiche Reifen in neu auch passen würde.

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Reifen nach 600km wechseln?
Forum: Reifen/Räder
Autor: jgibbs
Antworten: 12
Bei welcher Restprofiltiefe tauschen ihr eure Reifen?
Forum: Reifen/Räder
Autor: Svente
Antworten: 11

Tags

Bau, Liebe, Reifen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz