Aktuelle Zeit: Mi 21. Aug 2019, 19:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen für wenig KM
BeitragVerfasst: Sa 11. Feb 2017, 10:43 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 14:33
Beiträge: 409
Wohnort: Lohheide
Motorrad: RP02 , R2S-Boxer
Geschlecht: Männlich
Ich hab Reifen für wenig KM , MPP 2CT ! Halten so um die 4000km , vorn und hinten . :whistle: mfg.

_________________
amicus certus in re incerta cernitur


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen für wenig KM
BeitragVerfasst: Sa 11. Feb 2017, 12:25 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1064
Wohnort: Blaustein/Ulm (4PU mit RP02-Motor)
Motorrad: 4PU
Geschlecht: Männlich
also mein "Wenig-Km-Reifen " war ganz klar der Metzeler Sporttec-M3 mit 2800km hinten. Vielleicht sind die neueren M5 und M7 ähnlich.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen für wenig KM
BeitragVerfasst: So 12. Feb 2017, 13:06 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 17:10
Beiträge: 503
Wohnort: 49219
Motorrad: RP02,HD EVO, PUCH MA
Geschlecht: Männlich
Kennt ihr noch den metzeler z1 ? Den hab ich auf ner cbr 600 nach 2000km fertig gehabt damals....

_________________
ja sichaaa


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen für wenig KM
BeitragVerfasst: So 12. Feb 2017, 22:30 
auf meiner R1200S fahre ich den sport attack 2. Großartiger Reifen und eben stark empfehlenswert für geringe Laufleistungen. ich wechsel die Dinger einmal pro Jahr nach ca. 3tkm. also ideal für Wenigfahrer wie dich. :mrgreen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen für wenig KM
BeitragVerfasst: So 12. Feb 2017, 23:04 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1526
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
ebb hat geschrieben:
Kennt ihr noch den metzeler z1 ? Den hab ich auf ner cbr 600 nach 2000km fertig gehabt damals....

Ohja, denn kenne ich noch von der FZR 1000.
Und das ging sogar noch schneller. Wenn man wollte. Ein Tag Nordschleife (Nur ein paar Runden)incl. Hin und Rückfahrt. Da war der Satz fritte. War ein teures Wochenende. Ich glaube mich zu erinnern, dass ich für den Satz 300 DM bezahlt habe und er hat nur das eine Wochenende gelebt.
An das dumme Gesicht, von meinem Reifenhändler, kann ich mich noch gut erinnern.
Der meinte dann nur lapidar zu mir. Warst auf dem Ring?
Und heute? Fahre ich einen Satz Touren Sport Reifen gut und gerne ca. 8000 Kilometer.
So ändern sich die Zeiten.

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen für wenig KM
BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2017, 08:18 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1064
Wohnort: Blaustein/Ulm (4PU mit RP02-Motor)
Motorrad: 4PU
Geschlecht: Männlich
den MEZ1 hatte ich früher auch oft drauf, der hielt so 3500km.
Preislich paßt das, zu DM-Zeiten kostete ein Satz knapp über 300DM, als der Euro kam, plötzlich gut 250€. Seither kauf ich im Internet und ab dem Jahr montier ich selber.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen für wenig KM
BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2017, 15:04 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Feb 2007, 16:55
Beiträge: 188
Wohnort: Dortmund
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Hab die Reifen gerade bei Stiebling abgegeben. Zahl jetzt komplett mit schwarzen Winkelventilen aus Metall 219€ für den Pilot Power (ohne zusätze).
Liegt aber wohl auch daran das es den bald nicht mehr geben wird, gibt ja schon den 2CT und den Power3 und RS und was weiß ich nicht alles noch.
Hol die gleich ab und bau die direkt wieder ein, Schwinge ist schon komplett geputzt \:D/

_________________
XJR 1300 RP02 BJ00
KM 52.000
XJR Stammtisch Castrop
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen für wenig KM
BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2017, 15:05 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: Sa 26. Apr 2014, 23:09
Beiträge: 1091
Wohnort: Frankfurt/M.
Motorrad: XJR 1300 RP10
Geschlecht: Männlich
Dann kannst Du ja gleich heute nachmittag nicht fahren.

:mrgreen:

_________________
Viele Köpfe verderben das Beil!

(Aus dem Poesiealbum eines Scharfrichters)

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen für wenig KM
BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2017, 15:21 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Feb 2007, 16:55
Beiträge: 188
Wohnort: Dortmund
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Theoretisch schon, aber praktisch leider doch nicht. Hab die hintere Bremse zerlegt und die Splinte sind gebrochen.
Bekomm die Tage erst neue, sonst halten die Beläge hinten nicht lange :mrgreen:
Hab kein Saison Kennzeichen falls du das meinst 8-)

_________________
XJR 1300 RP02 BJ00
KM 52.000
XJR Stammtisch Castrop
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen für wenig KM
BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2017, 22:31 
Nun ist es mir auch mal wieder passiert - was ich selbst so ungern sehe. So wie es aussieht hat der Andy kingpin82 ´s Fred gekapert. ](*,) ::oops: Da das nicht mein Ansinnen war/ist also erst mal ein SORRY an kingpin82 - gebe beim Treffen gerne mal ein Bier aus, oder so. :whistle:

Vielleicht wäre es den Mods ja möglich das mit dem Tool hier raus zu lösen und gesondert einzustellen? Könnte aber auch gelöscht werden u. ich mache einen neuen Fred auf. :-k Tschuldigung noch ma! ::oops:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen für wenig KM
BeitragVerfasst: Di 14. Feb 2017, 07:45 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Feb 2007, 16:55
Beiträge: 188
Wohnort: Dortmund
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Halb so wild, aber ich ziehe meine Reifen auch in Zukunft nicht selbst auf :mrgreen:
Wer den Platz und die Lust dazu hat, gerne...

_________________
XJR 1300 RP02 BJ00
KM 52.000
XJR Stammtisch Castrop
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen für wenig KM
BeitragVerfasst: Di 14. Feb 2017, 11:17 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4416
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
SeBaer hat geschrieben:
Vielleicht wäre es den Mods ja möglich das mit dem Tool hier raus zu lösen und gesondert einzustellen?
Erledigt: 45302369nx35339/laberforum-f25/reifen-tool-t45790.html#p598468

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen für wenig KM
BeitragVerfasst: Di 14. Feb 2017, 11:49 
Ich würd mir an deiner Stelle wegen Alterung der Reifen keinen grossen Kopf machen. Du fährst ja keine Rennen darum können dir die Nuancen in der Haftung durch Alterung egal sein. Gummi verhält sich ausserdem wie Brot, dh in erster Linie altert die oberste Schicht. Also die ersten 50km schonend fahren bis der Reifen schön auf Temperatur ist. Und mit dem Reifendruck eher an der unteren Grenze bleiben was die Erwärmung fördert.

Wenn dem nicht so wäre wie oben beschrieben wären ältere Reifen ja verboten.
Viel gefährlicher sind da deine wenigen Praxiskilometer pro Jahr und damit verbundene mögliche Fahrfehler. Weil mit dem Motorrad muss man intelligenter fahren als mit einem Auto. :-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen für wenig KM
BeitragVerfasst: Di 14. Feb 2017, 17:13 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Feb 2011, 18:30
Beiträge: 1236
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: XJR1300-RP19 ZL 1000
Geschlecht: Männlich
Walter59 hat geschrieben:
Ich würd mir an deiner Stelle wegen Alterung der Reifen keinen grossen Kopf machen...

Also die ersten 50km schonend fahren bis der Reifen schön auf Temperatur ist.....


Unfall mit alten Reifen, meist über 6 Jahre alt, kann sich u. U. die Versicherung aus ihrer Zahlungspflicht rauswinden.
Bei der HU gibts nur für Anhänger (nicht älter als 10 Jahre) eine Richtlinie soweit ich weiß.

Und nach 50 km sind viele schon wieder zu hause!!!!! Hast versehentlich ne 0 angehängt.
Brauchst bloß hier mal beim Glemseck (Solituderennstrecke) schauen. Da kommen se sogar in Shorts, Trägershirt und Badelatschen auf ein schnelles Helles, da hat selten jemand mehr wie 15 km Anfahrt.

Manche sitzen dort dann den halben Tag und wieder 15 km zurück.
Und am Montag im Büro wird stolz erzählt man war den ganzen Sonntag motorradfahren.

:mrgreen: Dirk

_________________
In´n 80ern auf´m Moppedtreffen: Saufen - Gröhlen - Party - Fi**en!
Heutzutage auf´m Moppedtreffen: "Schatz, hast Du schon Deine Tabletten genommen?"


Bild

Intensiver Extrem-Pool-Gammler 2019 :1:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen für wenig KM
BeitragVerfasst: Di 14. Feb 2017, 17:25 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Feb 2007, 16:55
Beiträge: 188
Wohnort: Dortmund
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Als die PP neu waren, hatte ich selbst nachm losfahren keine Probleme mit dem Grip.
Also einfach losfahren und nicht wirklich drüber nachdenken wenn es halbwegs warm draußen war.
Nach ca 4 Jahren und nicht all zu viel gefahrenen KM fing es aber langsam an das die Reifen sich nicht mehr so schön gefahren haben.
Kann an den wenig gefahrenen KM liegen, oder halt das der Reifen schneller hart wird als ein guter Tourenreifen...
Wenn in knapp 4 jahren der Pilot Power wieder so wenig kostet, und bis dahin gute Dienste geleistet hat für die paar KM die ich fahre, kommt der wieder auf die Felgen.

_________________
XJR 1300 RP02 BJ00
KM 52.000
XJR Stammtisch Castrop
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wie lange fahrt ihr eure Reifen?
Forum: Reifen/Räder
Autor: NT_1
Antworten: 48
RP02 Reifen MPP 190/50 oder 190/55
Forum: Reifen/Räder
Autor: Muckefuk
Antworten: 2
Welcher Reifen für Island?
Forum: Reifen/Räder
Autor: Timm
Antworten: 13
Reifen um 60 % billiger bei....
Forum: Reifen/Räder
Autor: leroi
Antworten: 5

Tags

Erde, Geld, Reifen, Tour

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz