Aktuelle Zeit: Do 13. Jun 2024, 18:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 4. Jun 2023, 00:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Mai 2023, 00:26
Beiträge: 17
Wohnort: Oberhausen
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
Hi in die Runde,

ich brauche neue Reifen für meine neu erstandene Dicke. Die derzeitigen sind 13 Jahre alt und müssen dringend runter.

Derzeit sind Michelin Road verbaut. Auf meinem vorherigen Mopped (Bandit 1200) hatte ich immer die Pilot Power drauf und war sehr zufrieden. Die Laufleistung ist allerdings etwas gering, gut, sind auch eher Super Sport Touren Reifen, haben aber ordentlich Grip. Bei den ersten Runden mit der XJR fand ich das Handling mit den Road auch super, diese sollen aber ja eine weitaus höhere Laufleistung haben. Da die Dicke ja auch kein Sporttourer ist wird sie auch entsprechend anders bewegt. Meine Frage nun, eher den Road 5 nehmen oder doch lieber den Road 6?

Beim ersten Online Check bei den üblichen Verdächtigen Online Reifenhändlern bin ich bei den Preisen des Road 5 oder 6 im Vergleich zum Pilot Power allerdings etwas aus den Latschen gekippt. Ist es "normal", dass ein Satz um die 300-320€ kostet? (Angeblich sind sind die Reifenpreise wegen Pandemie, Ukraine und Co enorm gestiegen).

Was würdet Ihr für Reifen empfehlen bzw was fahrt ihr so und wie ist Eure Meinung zu den Preisen? Ok, oder zu teuer?

Gruss
Stefan

_________________
Wer später bremst, is' länger schnell!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Jun 2023, 01:04 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Okt 2018, 18:25
Beiträge: 210
Wohnort: Rednitzhembach
Motorrad: RP19c
Geschlecht: Männlich
Da hab ich jetzt erst ein Video zu gefunden. Sehr gut erklärt die ganze Thematik :thumbright:

https://youtu.be/ijT017Xtjp0

Ja, die Preise sind ziemlich gestiegen. Aber machen kannst nicht viel ::roll:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Jun 2023, 05:29 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 09:02
Beiträge: 1770
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 4UW
Geschlecht: Männlich
Ich hole schon mal Chips und Bier :whistle: :whistle: :whistle:

Okay, die Preise sind sehr stark nach oben gegangen.
Fahre zur Zeit auf beiden den Michelin Road 5 und werde demnächst auf Metzler umsteigen.

_________________
Gruß der XJR-Horst

Leben und leben lassen.

XJR Stammtisch Nord
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Jun 2023, 06:15 
Online
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher

Registriert: Fr 24. Apr 2020, 09:46
Beiträge: 852
Wohnort: 45279
Motorrad: XJR 1300 RP19
Geschlecht: Männlich
Moin Stefan,

ich gebe Horst recht: das Thema ist viel behandelt, du findest hier viele Informationen zu den Reifen. Es hängt halt immer auch von den Vorlieben des jeweiligen Fahrers ab, welcher passt. Wenn du bei aktuellen Modellen bleibst, kannst du nichts verkehrt machen, wirklich schlechte Reifen gibt's bei den "großen" Herstellern nicht mehr.

Ich orientiere mich meist an Tests der Fachzeitschriften; so bin ich beim Conti Road Attack gelandet. Einige Jahre den 3er, jetzt den 4er. Für Tour und Sport sowie Alltag ein guter Deal, allerdings nicht billig.

Es werden bestimmt noch andere Empfehlungen kommen, letztlich "am besten testen"!

Gruß und schönes Restwochenende,
Christian

_________________
Das meiste auf der Welt geht nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch Putzen.

Erich Kästner


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Jun 2023, 06:26 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: So 17. Okt 2021, 14:45
Beiträge: 159
Motorrad: XJR1300SP,Sarron
Geschlecht: Männlich
Hallo Stefan,

Meine Erfahrungen mit dem Road6
45302369nx35339/reifen-raeder-f29/michelin-road-6-erfahrungen-t55932.html

Gruss Andreas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Jun 2023, 07:46 
Online
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 2276
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02, Honda RC16, GS
Geschlecht: Männlich
Reifen heutzutage, sind eigentlich alle gut.
Ich mache es eigentlich immer davon abhängig, wie der Reifen zum Moped passt.
So war zum Beispiel, der alte Michelin Pilot Power, ein sehr guter Reifen, auf der XJR. Er hat die dicke sehr agil gemacht, ohne sie instabil zu machen.
Nachdem ich die Möglichkeit hatte und habe, alles aktuellen Reifen, auf der dicken fahren zu können, bin ich für mich zu dem Schluss gekommen, dass der Pirelli Angel GT 2, am besten zu mir und der dicken passt. Warum? Er macht die dicke sehr agil, stabil, hält bis zu 12000 Kilometer.... ist im nassen eine Macht. (Sogar noch besser als der Michelin Road 5)
Und er verhält sich bis zu seinem Ende, sehr gutmütig ohne sich im Verhalten deutlich zu verschlechtern.
Ich fahre ihn mittlerweile sogar auf meiner 1250 GS.
Ein echtes Highlight, wie ich finde.
Und preislich, liegen die aktuellen "Premium" Reifen, alle auf Augenhöhe.
Gruß aus dem Bergischen Land
Ralf

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Jun 2023, 08:01 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: So 25. Mai 2008, 18:35
Beiträge: 151
Wohnort: düsseldorf
Bleib bei dem pilot power


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Jun 2023, 15:02 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Di 25. Jan 2011, 13:27
Beiträge: 323
Wohnort: Haiger
Motorrad: 4pu, XT500, SR500,XS
Geschlecht: Männlich
Moin,
aktuell im Netz Michelin PP 2CT im Set 238,58 EURO. ist zwar teurer als letztes Jahr, aber 300-320 doch nicht.
Den hab ich auf meiner Dicken drauf!
Reifendirekt.de
Gruß
Kalle Sauer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Jun 2023, 19:06 
Online
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 2276
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02, Honda RC16, GS
Geschlecht: Männlich
Kalle, Du hast ja Recht. Aber....
Überleg mal wieder lange der Pipo hält und vergleiche
ihn, mit der 320 Euro Liga, die bis zu 12000 Kilometer schaffen, ohne groß an Performance zu verlieren.
Ich fahre bereits das dritte mal den Angel GT2. Also ungefähr bisher 25000 Kilometer (der jetzige Reifensatz ist noch fast neu)
Da sieht die Rechnung, für den Pipo eher sehr schlecht aus. Kommt natürlich auch auf die Fahrweise an. Und da hält der Pipo bei mir maximal 6000 Kilometer.

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Jun 2023, 02:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Mai 2023, 00:26
Beiträge: 17
Wohnort: Oberhausen
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
Eben!

Laufleistung steht im Vordergrund. Ich glaube auch kaum, dass der PiPo auf der XJR so einen Wahnsinns Unterschied zum Road macht. Es wird ja nicht "geheizt" und "Kurvengehetzt" sondern eher gemächlich, wenn auch manchmal sportlich Kurvengeräubert. Hab jetzt beim hiesigen Reifenhändler des Vertrauens den Road 6 für vorne/hinten angefragt. 380 Öcken inklusive Wuchten und Montage auf die mitgebrachten Felgen. War mir dann doch etwas zu Heftig! Bin dann beim Road 5 hängen geblieben. Der ja wohl auch kaum schlechter ist. 339 Euronen inklusive Montage auf die vorbeigebrachten Felgen.

Bin auf die Laufleistung und das Handling gespannt und berichte später.

Vielen Dank an alle für die Kommentare.

_________________
Wer später bremst, is' länger schnell!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Jun 2023, 22:53 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: So 13. Jan 2019, 19:53
Beiträge: 278
Wohnort: Büddenstedt
Motorrad: XJR 1300 SP RP02
Geschlecht: Männlich
Ja, ist der Hammer was die Reifen angezogen haben. Als Begründung präsentiert man uns ja immer was Neues.

Aber immerhin bekommt man jetzt wieder problemlos, das was man haben möchte.

Lip


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Jun 2023, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jan 2022, 17:57
Beiträge: 24
Motorrad: XJR
Geschlecht: Männlich
Habe auch den PP drauf aber ohne CT. Habe mal gehört der CT ist nicht so dolle wie der alte PP.Also ich bin zufrieden mit dem PP.
Der Road5 ist auch nicht schlecht.
Greetz

_________________
Es kann nur einen geben.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Jun 2023, 18:06 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Do 20. Apr 2006, 14:10
Beiträge: 275
Wohnort: 73434 Aalen
Motorrad: XJR
Geschlecht: Männlich
Hab seit Ende Mai den
https://www.continental-reifen.de/b2c/m ... iroad.html
drauf, war mit dem auf der Insel.

Bislang 3720 zufriedene Kilometer.

Der Satz kommt, montiert und gewuchtet, auf 265€.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Jun 2023, 22:46 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Dez 2020, 22:24
Beiträge: 85
Wohnort: Magdeburg
Motorrad: RP02, Sachs MadAss
Geschlecht: Männlich
Hier mal eine ganz neue Variante

Ich bin echt bei Michelin hängen geblieben. Eine Saison Pilot Power hat mich überzeugt. Aaaaber...
Nach 6000 km war der Hinterreifen durch.

Also logische Konsequenz: Hinterreifen Pilot Road für die Laufleistung und Pilot Power vorn fürs Einlenkverhalten. Der absolute Hammer.
Ich habe gerade noch eine XJR mit komplettem Road Satz und der Unterschied an der Vorderachse ist gravierend.

Also klare Empfehlung: Vorn Power, hinten Road

_________________
Spiele dein Lied, aber zwinge die Melodie nicht der übrigen Menschheit auf.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2023, 08:12 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Di 25. Jan 2011, 13:27
Beiträge: 323
Wohnort: Haiger
Motorrad: 4pu, XT500, SR500,XS
Geschlecht: Männlich
Moin

@ Ralf, da hast Du Recht, maximal 6000 KM, eher etwas weniger hält der bei mir.
Nur das mit den Reifen ist so ne Vertrauenssache... deswegen hänge ich am PiPo.
Den Angel wollte ich auch immer mal probieren, habe es aber bisher nicht getan...
Vielleicht beim nächsten Mal.

@ XJR MD bist Du sicher, das unterschiedliche Reifen auf der Dicken gefahren werden dürfen?
dachte bisher immer, es muss der gleiche Typ sein, vorne und hinten..
Gruß
Kalle Sauer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Gradscheibe gesucht
Forum: Leistungssteigerung
Autor: Anonymous
Antworten: 3
4PU und 180er Reifen - Keine Einzelabnahme nötig
Forum: Reifen/Räder
Autor: gras.grus
Antworten: 4
Hinterradabdeckung Mad Mix/ Platz zum Reifen?
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Gast
Antworten: 5
Wo kauft ihr eure Reifen?
Forum: Reifen/Räder
Autor: Jung-Siegfried
Antworten: 20

Tags

Bau, Liebe, Reifen, Reise, Sport, Tour

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz