Aktuelle Zeit: Di 20. Aug 2019, 14:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 09:26 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2012, 15:33
Beiträge: 144
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: 2x XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Moin,

Nachdem ich gestern die hintere Radlager getauscht habe kann ich mit den Finger die Lager kaum drehen.

Ich habe das gefühl das die Passhülse zu lang ist. Kann das sein das da was druckt? So etwas hatte ich bei meine anderen Machinen noch nie.

Die Lagersitze waren nicht angefressen, Die alte Lager waren wohl auch noch gut aber ich hatte das gefühl das ein Lager etwas schwer drehte, deshalb diese Aktion.
Ich habe die Passhülse noch nachgemessen, kann mich an den Mass nicht mehr errinern war aber ein ganzen cm Zahl ](*,)

Hat jemand da eine gute Rat?

Jacco

_________________
You can't have everything....
were would you put it
"Lemmy"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 09:56 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 09:02
Beiträge: 1269
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 UW
Geschlecht: Männlich
Moin Jacco,

da kann eigentlich nichts verkehrt gemacht werden. Die Lager sitzen ja in einer Buchse und man kann sie nicht weiter eintreiben.
Kann es sein das du die neuen Lager nicht am äußeren Rand/Bund, sonder am inneren Rand/Bund eingetrieben hast und dadurch die Lager eine abbekommen haben.
Hattest du denn die neuen Lager vorher mal geprüft wie sie sich drehen lassen.
Leicht zudrehen sind auch die neuen Lager nicht.

Gruß der XJR-Horst

_________________
Leben und leben lassen.
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/

Kastenanhänger zu verleihen, 1,3t, 550 kg Leergewicht, Innenmaße 3 m lang, 1,47 m breit, 1,8 m hoch,von Privat an Privat. Mehr, bitte PN senden. Standort Hannover.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 10:15 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2012, 15:33
Beiträge: 144
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: 2x XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Hi Horst,

ich habe die eingetrieben wie es sich gehört,dashalb habe ich mich gewundert das es so stramm dreht. In gegensatz zu das Kettenradlager.

Die neue Lager waren völlig in Ordnung.

Ich werde alles erst mal einbauen und eine Runde fahren.

_________________
You can't have everything....
were would you put it
"Lemmy"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Motor dreht nicht sauber durch...
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Snowder
Antworten: 2
RP10 - Kabel am Vergaser hat sich selbstständig gemacht....
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Checker
Antworten: 3
Sammler hats scheinbar ganz hinter sich... Folgen
Forum: Auspuff
Autor: Myamoto
Antworten: 10
Fernlicht lässt sich nicht ausschalten ... / Läuft wieder !!
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Brak_Talk_2
Antworten: 20
Kettenglieder bewegen sich fast nicht
Forum: Kette/Ritzel
Autor: Gerhard.L
Antworten: 15

Tags

Essen, Reifen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz