Aktuelle Zeit: So 22. Sep 2019, 20:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hinterrad
BeitragVerfasst: Mo 28. Mai 2018, 10:45 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 1315
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 GSXS TD955i
Geschlecht: Männlich
Frage an die Experten. Passt der Kettenträger sowie die Bremsscheibe einer 4PU an das Hinterrad einer RP10?
Ich möchte diese Felge in meinen Umbau verpflanzen deshalb die Frage. Die Sache mit der Achse ist mir bekannt.
Nun ihr! :mrgreen:

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hinterrad
BeitragVerfasst: Mo 28. Mai 2018, 13:01 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 12:05
Beiträge: 637
Wohnort: Fuerteventura
Motorrad: RP02, RP19
Geschlecht: Männlich
Meines Wissens nach hat der 4PU Kettenradträger einen anderen Durchmesser in der Ritzelaufnahme wir der der RP10.
Habe da irgendwie Maße von 130mm und 150mm im Kopf!?

Vielleicht schaust Du mal auf den üblichen Händlerplattformen nach, da ist an die Maße zu kommen :thumbright:

_________________
Gruß
Schrauber
Wenn ich Du wäre, ............. wäre ich lieber ich ... :bgdev:

http://www.xjr-stammtisch-rheinland.de
MEHRSi Mitglied http://www.mehrsi.org


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hinterrad
BeitragVerfasst: Mo 28. Mai 2018, 22:41 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 1315
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 GSXS TD955i
Geschlecht: Männlich
Schrauber,

ich habe einfach mal die Felge + Kettenradträger von einer RP10 gekauft. Kosten waren überschaubar.
Der Plan, Lager und Distanzen alles in Originalmaßen belassen (28mm). Die Achse der 12er hat bekanntlich 20mm.
Meine Vorstellung eine Hülse drehen lassen die über die gesamte Länge geht und die Differenz ausgleicht.
Mache ich einen Denkfehler oder gibt es sonstige Einwände? Ich meine sowie bei dem Bremssattelhalter der 13er
da habe ich auch nur einen Ring drehen lassen wie andere sicher auch.

Meinungen erwünscht! :mrgreen:

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

200 er Hinterrad Erfahrungsberichte
Forum: Reifen/Räder
Autor: RS519
Antworten: 23
Kennzeichenträger am Hinterrad oder Seitlich
Forum: Tuning/Umbau
Autor: XJensR
Antworten: 10
Wellendichtringe Hinterrad nicht einzeln?
Forum: Reifen/Räder
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Teileliste fehlerhaft!!!! Lager Hinterrad
Forum: Technik allgemein
Autor: Toni
Antworten: 6
Hinterrad passt?
Forum: Reifen/Räder
Autor: Saxobert
Antworten: 5

Tags

Bau, Pflanzen, Reifen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz