Aktuelle Zeit: Fr 10. Jul 2020, 11:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 16. Aug 2019, 17:10 
](*,)

https://www.motorradonline.de/ratgeber/abweichende-reifengroessen-herstellerfreigaben-nicht-mehr-ausreichend/?fbclid=IwAR1nTOr5UAMAeSexWeowgT7zRdfF6tQ-U2lPGagRNSsowEEJfDdjK7MlKVs

Wieder mal reine Schikane und Abzocke!

:freak: Dirk


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 18. Aug 2019, 13:01 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Sep 2017, 08:32
Beiträge: 132
Motorrad: RP02 / CB250K4
Naja, war beim Pkw aber schon so seit ich lenken kann, von daher wundert's mich eher das das bisher so lax gehandhabt wurde!
Und wenn ich höre mit welchen Krawalltüten manche unterwegs sind glaub ich nicht das die sich um den TÜV was scheren...

Grüße, Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Feb 2020, 10:44 
:tach:

Der Onkel von moppedreifen-de-eh erklärt das nun recht schön.
Allerdings dachte ich bisher das es nur darum geht eine abweichende Größe eintragen zu müssen.
Aber wohl weit gefehlt bei Motorrädern ohne EU-Zulassung, also nach ABE zugelassen,
muß man wohl künftig wieder jedesmal die Reifenfreigaben eintragen lassen. ](*,)

https://video.mopedreifen.de/T%C3%9CV_%C3%84nderungen_2020/1080p.mp4

Wohl dem der die Reifenbindung ausgetragen hat bzw. noch bekommt bzw. eine RP19 fährt! :mrgreen:

:buhu: Dirk


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2020, 14:16 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Sep 2017, 08:32
Beiträge: 132
Motorrad: RP02 / CB250K4
Tja, das ist natürlich hochgradig schwachsinnig und hat mit der Situation beim PKW, das nur eingetragene ReifenGRÖSSEN gefahren werden dürfen, gar nix mehr zu tun.

Aber was nu?
Schnell noch ein zwei Sätze Pellen kaufen und einlagern, den Verkehrsminister ausm Amt jagen oder den tüv brandschatzen????? :-k


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2020, 16:38 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:30
Beiträge: 677
Wohnort: Hasselroth wo auch immer das ist
Motorrad: RP02 blau
Geschlecht: Männlich
Ich möchte aus der EG aussteigen. Ist das möglich als einzelne Person oder muss ich eine Lobby gründen??
Dann bitte ein Dexit :kotzen: :kotzen: :kotzen: :kotzen: :kotzen: :kotzen: :kotzen: :kotzen:
Oder einfach nur Idioten :-k ?? und ignorieren...……..

_________________
Grüsse aus Hasselroth. Marsupulami

"denn es ist zuletzt doch nur der geist, der die technik lebendig macht"
johann wolfgang v. Goethe

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2020, 16:43 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Aug 2007, 22:35
Beiträge: 557
Wohnort: Homberg
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
zed hat geschrieben:
...Schnell noch ein zwei Sätze Pellen kaufen und einlagern, den Verkehrsminister ausm Amt jagen oder den tüv brandschatzen????? :-k

Warum? Also bei meiner RP02 steht im FZ-Schein im Feld K = e2...usw. Also kann ich doch einfach weiter meine 120er/180er Michelin, Metzeler, Pirelli... drauf machen, wie bisher, betrifft mich also gar nicht - oder :-k ?
Gekniffen sind doch nur die ohne das K = e... im FZ-Schein oder die, die eine andere Größe fahren wollen, als im Schein eingetragen.

Ungeachtet dessen finde ich die Änderung aber trotzdem schei$$e

_________________
mfg markus

Four wheels move the body. Two wheels move the soul. \xx/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2020, 18:25 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Sep 2017, 08:32
Beiträge: 132
Motorrad: RP02 / CB250K4
Bei meiner RP02 steht K266 und das beschixxene "Reifenfabrikatsbindung gem. Betriebserlaubnis beachten"...

Yamsan sagt auf seiner Homepage, wenn in der BE nix angegeben ist liegt keine Reifenbindung vor.
Der springende Punkt ist dann aber, was steht in der BE eigentlich drin???


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Mär 2020, 18:43 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2012, 15:33
Beiträge: 173
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: 2x XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Nah super.

unsere 2 4PUs brauchen beide neue Reifen und eingetragen sind die schönen 130/70 und 170/60 von Metzeler ](*,)

Bin auch mal gespannt was in der BE vom 1200er steht

_________________
You can't have everything....
were would you put it
"Lemmy"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2020, 12:16 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: So 13. Jan 2019, 19:53
Beiträge: 168
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: XJR 1300 SP RP02
Geschlecht: Männlich
@zed und ggf. andere deren XJR mit K266 zugelassen ist. Ich habe bei Yamaha nachgefragt, was denn in der Erlaubnis steht und folgende Rückmeldung erhalten:

folgende Reifen wurden nach der Betriebserlaubnis freigegeben:

 

Reifen vorn                                 120/70ZR17 (58W)   Bridgestone BT 57 F

Reifen hinten                               180/55ZR17 (73W)   Bridgestone BT 57 R

                                                 ww.              Bridgestone BT 57 F Radial M

                                                                    Bridgestone BT 57 R Radial M

                                                 ww.              Dunlop D207 F

                                                                    Dunlop D207

                                                 ww.              Dunlop D207 F P

                                                                    Dunlop D207 M

                                                 ww.              Metzeler ME Z2 Front

                                                                    Metzeler ME Z2

                                                 ww.              Metzeler ME Z4 Front

                                                                    Metzeler ME Z4

                                                 ww.              Michelin Macadam 90X

                                                                    Michelin Macadam 90X

                                                 ww.              Michelin Macadam 90X A

                                                                    Michelin Macadam 90X S

                                                          ww.              Pirelli MTR 03

                                                                    Pirelli MTR 04

 

Diese Reifenfabrikate sind natürlich nicht mehr aktuell und wenn Sie auf neue, abweichende Reifen umrüsten wollen/ müssen, die nach dem 31.12.2019 hergestellt wurden, ist eine Abnahme durch einen Sachverständigen (z.B. Tüv) erforderlich. Ab 2025 gilt das für alle Reifen.

Es tut uns leid keine positivere Aussage treffen zu können.

Lip


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2020, 12:37 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Sep 2017, 08:32
Beiträge: 132
Motorrad: RP02 / CB250K4
:thumbright:

Danke für die Mühe die du dir gemacht hast, sowas in der Art hab ich mir schon gedacht. :kotzen:

Andererseits hatte ich letzthin anlässlich einer HU fürs Auto ein Gespräch mit einem seeehr entspannten Prüfer beim Küs, der auf das Thema angesprochen nur noch mit den Augen gerollt hat...
Er würde, solange die Größen eingetragen wären, auf die Herstellerbindung scheixxen und den Stempel drauf machen.

Wird sich weisen, ob das ganze so heiß gegessen wird, wie es gerade kocht. Auch in Bezug auf die Rennleitung...
Man wird sehen.

Grüße, Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2020, 20:06 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: So 13. Jan 2019, 19:53
Beiträge: 168
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: XJR 1300 SP RP02
Geschlecht: Männlich
Hey Frank,

ich hab ja noch die Hoffnung, dass man den Blödsinn erkennt und zu bewährter Praxis zurück kehrt.
Der Stempel ist ja das eine, das Verhalten der Rennleitung das andere.
Aber wir werden es erleben.
Lip


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Mär 2020, 10:51 
:-k

Also ich denke mal das bis 2025, wo dann trotz Freigabe eingetragen werden muß,
das immer weniger betrifft.
Erstens sind bis dahin alle ABE-Zugelassenen 25 und Älter.
Bei den Oldtimern dreht sich das Reifenkarusell ja nicht so schnell wie bei den aktuellen Modellen.
Vor allem wenn sie 16 und 18 Zöller brauchen.

Wer aber sein Schätzchen behalten will und weitere Scherereien aus dem Wege gehen will,
kann sich ja mal eine Reifenbindungsaustragung überlegen.
Geht ja jetzt bei allen Prüforganisationen und nicht mehr nur bei TÜV im Westen und Dekra im Osten.
In vielen Gegenden macht sich der TÜV selber konkurrenz mit verschiedenen Niederlassungen.

Dort wird sich mit etwas Suche sicher ein Ing. finden der das macht.
Vor allem wenn man nicht mit "Ich will" in die Tür fällt sondern ein Gespräch führt,
in dem man seine Möglichkeiten der Bereifung darlegt und was man den da tun könne
um nicht nach jedem Reifenmodellwechsel vorfahren zu müßen.
Dabei dann gleich noch alle möglichen Größen mit eintragen lassen.
Darauf achten das der Ing. auch in der Begründung mit reinschreibt das die bisher
eingetragenen Reifen ausgetragen werden da nicht mehr hergestellt.
Wichtig!!!!! Sonst trägt das System die automatisch wieder ein!

Gottseidank hat das bei der Inazuma der Vorbesitzer schon erledigt.

:tach: Dirk


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2020, 16:57 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jun 2016, 11:09
Beiträge: 856
Motorrad: XJR12004PU
Geschlecht: Männlich
Ich habe mir heute die Reifenpaarung 120/70ZR17 & 180/55ZR17 für die 4PU zur Eintragung abnehmen lassen.
Die Reifenfabrikatsbindung des Herstellers gilt nur für die originalen 130/70 und 170/60 sagt der TÜV.
Also gehen nun alle Hersteller die eine passende Unbedenklichkeitsbescheinigung zur Verfügung stellen.(Keine Mischbereifung)
So steht es geschrieben.
Damit kann ich leben und fahren 8-)

_________________
Es gibt immer einen Weg.
Wer niemals vom Weg abkommt bleibt auf der Strecke.
Bild
KS125, CB400, GS-X550E, GS550, GS750, FZS600, XJR4PU


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2020, 17:40 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Mär 2017, 15:24
Beiträge: 494
Wohnort: Am Chiemsee
Motorrad: XJR 1300 RP19
Geschlecht: Männlich
Und was hast du bezahlen dürfen?

Denke, dass es bei der Diskussion ums Prinzip UND die Kosten geht;-)

Gruß Kini


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2020, 17:55 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jun 2016, 11:09
Beiträge: 856
Motorrad: XJR12004PU
Geschlecht: Männlich
63,50€ für die Einzelabnahme. Das Fahren ohne ABE ist teurer.
Die Eintragung beim StV-Amt ist zur Zeit schwierig :roll:

_________________
Es gibt immer einen Weg.
Wer niemals vom Weg abkommt bleibt auf der Strecke.
Bild
KS125, CB400, GS-X550E, GS550, GS750, FZS600, XJR4PU


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ölablasschraube hin-auch Ölwanne? Was tun?
Forum: Motor/Getriebe
Autor: flowser
Antworten: 14
Kabelbrand ... Aber ohne geht's auch?
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 9
passt die Radachse (vorn) auch zur 4PU?
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Es werde Licht ... oder auch nicht
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Max 66
Antworten: 16
Meine Kupplung rutscht auch
Forum: Kupplung
Autor: Anonymous
Antworten: 21

Tags

Reifen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz