Aktuelle Zeit: Fr 23. Aug 2019, 00:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zylinderkopf Hutmutter austauschen
BeitragVerfasst: Do 26. Mai 2016, 21:20 
Moin Moin,

Ich habe da mal eine Frage vielleicht kann mir da jemand was zu sagen.

Da ich gesehen habe das die U-Scheibe unter der Hutmutter vom Zylinderkopf anfängt zu Rosten, stelle ich mir die Frage kan ich die einfach so lösen und ersetzen oder wird der Kopf dann undicht dann an der Dichtung wenn er an einer Stelle gelöst wird?

Beste Grüße
Holger


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Mai 2016, 22:42 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 14:57
Beiträge: 584
Wohnort: Pirna
Motorrad: XJR 1200, S1000RR
Geschlecht: Männlich
Ich bin der Meinung, dass sich der Kopf dabei punktuell hebt
bzw. an Zugmoment verliert.
Beim erneuten Festziehen könnte sich der ZK verspannen.
Da die ZK-Schrauben von innen nach außen über Kreuz angezogen werden,
könnte man an den aüßersten Schrauben/Muttern eine Ausnahme machen.
Welche Scheibe rostet denn?

_________________
Gruß Roberto
Spätbremser aus der Sächsischen Schweiz \:D/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Mai 2016, 22:43 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Jul 2006, 11:11
Beiträge: 556
Wohnort: Bei Berlin
Motorrad: RP10 und RP19
Geschlecht: Männlich
Hutmuttern einzeln lösen und Scheibe (bei mir eigentlich aus Kupfer) austauschen - danach Hutmutter wieder festziehen und fertttisch

elli

_________________
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Mai 2016, 22:49 
Es ist eine von den äußeren Schrauben unter der Hutmutter und auf der anderen Seite außen Setzt eine Hutmutter leicht Rost an.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Mai 2016, 22:52 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 491
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: xjr 1200 Bj. 97
Geschlecht: Männlich
Hi,
an meiner 4Pu sind das Kupferscheiben, die üblicherweise dichten sollen. Kann man einfach einzeln tauschen und mit DrehMo mit neuer oder aufgearbeiteter Ku-scheibe montieren. Hält dicht und es wurde auch nichts verspannt. Kalter Kaffee.

_________________
Gruß
yami1200
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: >115.000 km,
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Mai 2016, 22:56 
Supi

Danke für die Antworten dann werde ich das mal direkt am Wochenende erledigen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Mai 2016, 21:07 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 556
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Kupfer ist nur rechts, weil da die Ölsteigleitungen abgedichtet werden. Wenn schon einzeln lösen, dann bitte nur bei Zimmertemperatur ohne Sonneneinwirkung. die Kopfdichtung dichtet da nichts mehr ab. Die ist ausschließlich für die Brennräume und den Kettenkanal in der Mitte zuständig.

Die Dichtung ist nicht elastisch und muss nach jeder Demontage getauscht werden. Was war noch gleich, ein bisschen Rost an einer Unterlegscheibe?

Gesendet von meinem LT26i mit Tapatalk

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Mai 2016, 23:54 
Crusty hat geschrieben:
...was war noch gleich, ein bisschen Rost an einer Unterlegscheibe?

Recht kurios die Story. :-x :wech:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Originalblinker austauschen gegen LED,s
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: matthias
Antworten: 1
Probleme beim Zylinderkopf ausbauen
Forum: Motor/Getriebe
Autor: XJR-Tom
Antworten: 7
Krümmerbolzen austauschen
Forum: Motor/Getriebe
Autor: rubberduck
Antworten: 5
Stehbolzen Auspuffanlage Zylinderkopf
Forum: Technik allgemein
Autor: Rüdi
Antworten: 10
Zylinderkopf
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Prinzessin
Antworten: 15

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz