Aktuelle Zeit: Fr 23. Aug 2019, 06:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Suche alternative zum Öl ablassen
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 14:52 
Offline

Registriert: Fr 16. Mär 2018, 16:30
Beiträge: 7
Motorrad: XJR
Hallo,ich hab da mal ein Problem.Da ich meiner Dicken eine 4in1 Anlage spendiert habe ist ein rankommen an die Ablassschraube leider unmöglich geworden.Ich suche jetzt nach einer anderen Möglichkeit die alte Plörre ohne absaugen aus dem Motor zu bekommen.Ich glaube, das mal jemand das öl über die Öhlkühlerzuleitung abgelassen hat .das bei mir mit Kaltem ÖL jedoch nicht funktioniert. Da kamen nur ein paar Tropfen Raus.
Hat vielleicht jemand eine Idee?

Besten Dank und Gruß Heiko :-?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 15:10 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Do 20. Apr 2006, 14:10
Beiträge: 198
Wohnort: 73434 Aalen
Bild

Ausgang verlegen?

Erst kürzlich gemacht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 15:16 
Offline

Registriert: Fr 16. Mär 2018, 16:30
Beiträge: 7
Motorrad: XJR
Super Sache. Ich habe leider keinen der Aluminium schweißen kann. Kann man sowas vielleicht einkleben? Mit Flüssigmetall oder so?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 15:19 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Feb 2007, 16:55
Beiträge: 188
Wohnort: Dortmund
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Würde ich nicht machen. Schweißen ist da wegen der Temperaturschwankungen die bessere Wahl.
Ordentlich gemacht hält das ewig.

_________________
XJR 1300 RP02 BJ00
KM 52.000
XJR Stammtisch Castrop
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 15:58 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mai 2015, 19:18
Beiträge: 253
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: YZF R1 , XJR1200SP
Geschlecht: Männlich
habe die gezeigte Ölwanne verbaut. Das schont die Nerven. =D>


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 19:50 
Offline

Registriert: Fr 16. Mär 2018, 16:30
Beiträge: 7
Motorrad: XJR
Was ist denn da für ein Stutzen bzw. Gewinestück verbaut worden? :?:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 19:56 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 556
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Alu schweißen sollte doch mittlerweile jede Autobude können oder? Meine kann das. Wenn nicht, kennen die sicher jemanden, der das machen kann. Wenn du Auspuff nicht immer abbauen willst, musst du das wohl oder über so machen. Kannst du nicht ein Stahlbusventil einschrauben und einen längeren Schlauch draufschieben, der am Auspuff vorbi geht? Das wäre doch praktisch.

Über die Ölleitung zum Kühler wird kaum etwas rauslaufen, das ganze Öl ist ja in der Ölwanne...

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 20:08 
Offline

Registriert: Fr 16. Mär 2018, 16:30
Beiträge: 7
Motorrad: XJR
Stahlbaus hab ich verbaut,ist leider kein rankommen mehr


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 20:32 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1067
Wohnort: Blaustein/Ulm (4PU mit RP02-Motor)
Motorrad: 4PU
Geschlecht: Männlich
Ich hätte noch meinen alten 1200er Motor, der säuft locker über einen Liter Öl auf 1000km, da brauchst Du auch nicht mehr das Öl wechseln, da langt regelmäßiges nachkippen :wech:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 20:40 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Jul 2006, 11:11
Beiträge: 556
Wohnort: Bei Berlin
Motorrad: RP10 und RP19
Geschlecht: Männlich
Danke Erich

solch ein Motor sollte die Probleme lösen können

der elli

_________________
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 23:16 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Do 20. Apr 2006, 14:10
Beiträge: 198
Wohnort: 73434 Aalen
lohe hat geschrieben:
Was ist denn da für ein Stutzen bzw. Gewinestück verbaut worden? :?:


Ein dem Original nachgebautes Drehteil aus gut schweißbarem Alu.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2018, 17:19 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mai 2015, 19:18
Beiträge: 253
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: YZF R1 , XJR1200SP
Geschlecht: Männlich
Stahlbus ist meiner Meinung nach keine gute Idee. Da immer etwas Öl im Motor verbleibt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2018, 18:52 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4416
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Ach, die vielleicht 0,1 Liter, die da drin bleiben (wenn überhaupt), sind meiner (unmaßgeblichen) Meinung nach bei drei Litern frischem Öl eher vernachlässigbar.

Da bleibt ja mehr im Filter und im Ölkühler.

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ventildeckel auf-hübschen - Alternative
Forum: Motor/Getriebe
Autor: MichaelB
Antworten: 22
Alternative Druckplatte für die Kupplung
Forum: Firmen
Autor: tutnix
Antworten: 0
Zubehör Spiegel als alternative zu Original Spiegel
Forum: Technik allgemein
Autor: fritzthecat
Antworten: 4
Gabelöl ablassen
Forum: Fahrwerk
Autor: Zefir
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz