Aktuelle Zeit: Mi 11. Dez 2019, 13:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Seltsames Quietschen beim starten
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2019, 08:21 
Offline

Registriert: Do 25. Apr 2019, 08:12
Beiträge: 15
Motorrad: XJR
Hallo,
An meiner xjr1300 RP02,habe ich seit ein paar Tagen ein seltsames quietschen aus dem Ventildeckel wenn ich den Motor starte.Es hört sich an, wie wenn ein Lager trocken läuft. Sobald der Motor ein paar Sekunden läuft ist das Geräusch weg. Hat hier jemand schon ähnliche Geräusche gehabt und kann davon berichten?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2019, 08:58 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 08:02
Beiträge: 1352
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 UW
Geschlecht: Männlich
Moin,
versuche es mal hier rüber.

Vorstellungsrunde
Wir alle kennen das. Man ist neu hier, kennt kein Schwein und möchte einfach mal "Hallo" sagen.
Themen zu denen 180 Tage nichts mehr geschrieben wurde, werden automatisch gelöscht!

Moderator: Moderatoren

Dann wird dir bestimmt auch geholfen :whistle:
Ist nicht ironisch gemeint.

_________________
Leben und leben lassen.
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/

Kastenanhänger zu verleihen, 1,3t, 550 kg Leergewicht, Innenmaße 3 m lang, 1,47 m breit, 1,8 m hoch,von Privat an Privat. Mehr, bitte PN senden. Standort Hannover.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2019, 18:53 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 19:48
Beiträge: 573
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Ja, stelle dich mal vor. Du bist ja nicht für die eine Frage ins Forum gekommen.

Zu deinem Problem: zwei Möglichkeiten, eine Krümmerdichtung ist durch. Oder die Kopfdichtung ist durch. In beiden Fällen ist das erstmal unproblematisch. Die Kopfdichtung sollte dennoch alsbald erneuert werden. Noch geht das Geräusch weg, weil sich die Motorteile ausdehnen und mehr zusammenpressen, wenn sie warm werden. Aber steter Tropfen höhlt den Stein. Bald geht die Kompression flöten. Suche zwischen Kopf und Zylinderbank nach schwarzen Rußspuren, die von innen ausgeblasen werden. Wenn man sie sieht, weiß man, dass es das Leck ist...

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2019, 19:15 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 17:32
Beiträge: 2090
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 Rp06
Geschlecht: Männlich
Hallo

Wie schon oben beschrieben, solltest du keinen Ruß oder der gleichen finden, so war es bei mir, nutze lecksuchspray oder mach die einen lauge aus viel spülmittel und wasser.
Schön fett auftragen und motor an da wo die Bläschen sind ist dein leck! ;)

Gruß Mario

Gesendet mit Tapatalk auf meinem alten Knochen!

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 26. Apr 2019, 03:14 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 16:10
Beiträge: 508
Wohnort: 49219
Motorrad: RP02,HD EVO, PUCH MA
Geschlecht: Männlich
Also bei mir was es ein verspannt angebauter Bugspoiler.
Der quietschte wie blöd.
Nach korrektur alles wieder top

Gruss

Enno

_________________
ja sichaaa


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 30. Apr 2019, 08:07 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Sep 2012, 11:54
Beiträge: 784
Wohnort: Frankfurt a.M.
Motorrad: 4PU-RP02-FZR-Brumm
Geschlecht: Männlich
Bei mir war es ein verzogener Zylinderkopf... hängt vom quietschen ab, ich habe bestimmt 4mal die Krümmersichtungen gewechselt bis ich endlich den Fehler ausgemacht habe...

_________________
Gruß

Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Mai 2019, 12:01 
Offline

Registriert: Do 25. Apr 2019, 08:12
Beiträge: 15
Motorrad: XJR
Hallo,

Das Quietschen hat sich tatsächlich als defekte Zylinderkopfdichtung herausgestellt. Der Tip mit dem Lecksuchspray brachte die Erkenntnis. Danke nochmal.
Gruß Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mängel beim TÜV, wie beheben?
Forum: Technik allgemein
Autor: Richy
Antworten: 28
Probleme beim schalten....
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Anonymous
Antworten: 11
starten...
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Sonderangebot beim Polow
Forum: Kette/Ritzel
Autor: jim-wormold
Antworten: 5

Tags

Rock

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz