Aktuelle Zeit: Sa 26. Sep 2020, 23:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Probleme beim Zylinderkopf ausbauen
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2011, 17:58 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Jun 2006, 23:02
Beiträge: 270
Wohnort: 97842 Karbach (Spessart)
Motorrad: 12er schwarz + Kenny
Geschlecht: Männlich
Hallo Leute,

ich wollte heute den Zylinderkopf einer 12er abbauen, aber irgendwie klappt das nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe ](*,)

Ich kann ihn zwar überall ca. 1 cm abheben, aber danach hängt er irgendwo.

Woran könnte das denn liegen?

Die Muttern sind alle weg, auch jeweils die 2 vorne und hinten.

Die Steuerkette ist auch frei beweglich.

Die Gummihüllen, die früher in den 12 Motoren zur "Vibrationsdämpfung"? verbaut waren wurden wohl schon früher mal entfernt.

Ich hoffe ihr könnt mir einen hilfreichen Tipp geben :?:

Gruß Tomsen

_________________
Eine Dicke kann jede Farbe haben, sofern es schwarz ist.

Außer der Kenny, die muss original sein :mrgreen:

http://tomotei.de

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2011, 18:51 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Mai 2006, 22:51
Beiträge: 75
Wohnort: wiesent
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Liegts eventuell an den Steuerkettenführungsschienen ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2011, 20:00 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Jun 2006, 23:02
Beiträge: 270
Wohnort: 97842 Karbach (Spessart)
Motorrad: 12er schwarz + Kenny
Geschlecht: Männlich
Das war auch meine erste Vermutung.

Die eine ging ganz leicht raus und die andere ist beweglich, auch wenn ich den Kopf schon angehoben habe. Oder muß die auch komplett raus? falls ja, wie?

_________________
Eine Dicke kann jede Farbe haben, sofern es schwarz ist.

Außer der Kenny, die muss original sein :mrgreen:

http://tomotei.de

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2011, 20:14 
hallo
hatte das gleiche problem.
ging nur mit spezialwerkzeug (eigenbau),
um die stehbolzen ist teilweise gummischlauch aufgesteckt(weiss nicht für was der gut sein soll)
die schieben sich beim hochdrücken zusammen und verkeilen sich beim zylinderkopfloch.
weiss nicht wie ich es anders erklären soll.
konnte bei mir den schlauch nicht entfernen,mußte den kopf mit gewalt nach oben drücken.
habe mir dadurch die zylinderkopffläche versaut und mußte den kopf planen.
beim zusammenbau habe ich die schläuche weggelassen.
vielleicht konnte ich helfen.

m.f.g. roland

,


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2011, 20:18 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Jun 2006, 23:02
Beiträge: 270
Wohnort: 97842 Karbach (Spessart)
Motorrad: 12er schwarz + Kenny
Geschlecht: Männlich
Hallo Roland,

diese Schläuche waren schon nicht mehr vorhanden. Die hat der Vorbesitzer wohl schon entfernt.

Daran kann es also nicht liegen.

Was für ein Spezialwerkzeug hast du dir denn da gebaut?

_________________
Eine Dicke kann jede Farbe haben, sofern es schwarz ist.

Außer der Kenny, die muss original sein :mrgreen:

http://tomotei.de

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2011, 20:26 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Mai 2006, 22:51
Beiträge: 75
Wohnort: wiesent
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
wenn die vordere Schiene noch drin ist, die muss anscheinend raus. Ich hatte bei der Dicken das Vergnügen ja noch nicht, ich kenns jetzt nur von anderen Motoren. Die ist eventuell nur von unten her in eine Nut eingehangen. Mal die Schiene um 90° zur Seite drehen. So gings jedenfalls bei den anderen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2011, 20:56 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Jun 2006, 23:02
Beiträge: 270
Wohnort: 97842 Karbach (Spessart)
Motorrad: 12er schwarz + Kenny
Geschlecht: Männlich
Die vordere Schiene ist schon weg, nur die hintere ist noch drinnen.

_________________
Eine Dicke kann jede Farbe haben, sofern es schwarz ist.

Außer der Kenny, die muss original sein :mrgreen:

http://tomotei.de

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2011, 21:21 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Mai 2006, 22:51
Beiträge: 75
Wohnort: wiesent
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Die hintere Schiene bleibt auch drin, die bringst glaub ich nicht nach oben raus.
Der Kopf sollte eigentlich abgehen. Versuch mal genau zu schauen, wo der hängen bleibt. Wahrscheinlich spießt der sich nur irgendwo.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Öl-Verlust/Klacken beim Schalten
Forum: Motor/Getriebe
Autor: BlauerDome
Antworten: 32
Probleme nach Scheinwerferumbau-wie nun die Kabel verlegen?
Forum: Tuning/Umbau
Autor: fluffy
Antworten: 0
Fehler beim Anlassen?
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Anonymous
Antworten: 3
paßt der Zylinderkopf???
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Probleme mit Bremsen
Forum: Bremsen
Autor: burner99
Antworten: 17

Tags

Bau

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz