Aktuelle Zeit: Do 6. Aug 2020, 15:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Ölverlust
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 15:15 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 14:57
Beiträge: 584
Wohnort: Pirna
Motorrad: XJR 1200, S1000RR
Geschlecht: Männlich
Ohne das jetzt zu machen:
ist das viel oder wenig Weg die der Kupplungsnehmerkolben zurück legt?

An Hand des Volumens im Geberzylinder könnte ich mir vorstellen dass es nicht viel ist.
Da aber der Nehmerzylinder durch den Federdruck immer bestrebt ist gegen etws zu laufen(Druckstange)
könnte ich mir vorstellen, dass die 4mm im eingebauten Zustand von der Feder überbrückt werden und ich das oben
am Geber garnicht merke. Außer vielleicht am Schauglas bzw. Flüssigkeitsstand.
Oder liege ich da falsch?

_________________
Gruß Roberto
Spätbremser aus der Sächsischen Schweiz \:D/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Ölverlust
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 15:41 
warlord hat geschrieben:
bist du dir sicher das der Nehmerzylinder wirklich was hat, und es nicht einfach die Brühe ist die es aus dem Motor über die Motordrucktange heraus gelauf ist?! Kann ja nicht schaden


Ob der Nehmerzylinder was weg hat kann ich Dir nicht sagen.
Fakt ist, das es sehr siffig aussah und ich wegen dem lecken den Rep.-Satz einbauen wollte.
Ganz sicher ist auch das es Benzin war was mir beim rausziehen der Stange in Mengen entgegen kam.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Ölverlust
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 16:50 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4789
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Der Nehmerzylinder sieht nach einer gewissen Weile eben einfach siffig aus.

Säubern, neu dichten (wie beschrieben) und gut ist. Würde ich ohnehin machen, wenn die Fuhre schon mal zerlegt ist.

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Ölverlust
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 07:26 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 14:51
Beiträge: 80
Wohnort: Bernau
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Könnte jemand mal messen, wie weit seine Kupplungsdruckstange aus dem Motor steht, wo die ominöse Kugel sicher noch drin ist?
Ich werde heute Abend auch mal messen. Das lässt mir grad keine Ruhe. :-k
Dann hab ich einen Vergleich und kann mir entweder eine Kugel besorgen oder mich entspannt zurücklehnen.

_________________
Woran erkennt man einen freundlichen Motorradfahrer?
An den Fliegen zwischen den Zähnen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Ölverlust
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 07:46 
Würde mich auch interessieren ob die Kugel noch da ist !?
Wie wird die Kugel eigentlich gehalten?
Normal müsste die Kugel doch ihre Position behalten wenn man die Kupplungsstange
vorsichtig herauszieht..........oder?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Ölverlust
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 08:27 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 14:51
Beiträge: 80
Wohnort: Bernau
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Die Stange und die Kugel müssten sich in einer der Getriebewellen befinden.
Die Kugel kann gewöhnlich nicht raus, es sei denn man wirft den Motor ohne montierten Nehmerzylinder an. Dann kommen einem Druckstange (und Kugel) entgegen.
Also von alleine sollte da nix rauskommen.

_________________
Woran erkennt man einen freundlichen Motorradfahrer?
An den Fliegen zwischen den Zähnen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Ölverlust
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 09:08 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Apr 2006, 20:50
Beiträge: 159
Wohnort: Alsdorf
Motorrad: RP 02
Geschlecht: Männlich
mini_me hat geschrieben:
Könnte jemand mal messen, wie weit seine Kupplungsdruckstange aus dem Motor steht, wo die ominöse Kugel sicher noch drin ist?


gerade mal gemessen: 22mm

_________________
Gruß Norbert


wat sich nich ändert, dat bleibt so wie et is




Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Ölverlust
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 09:19 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 14:51
Beiträge: 80
Wohnort: Bernau
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Norbert hat geschrieben:
gerade mal gemessen: 22mm


:thumbright: Danke!

_________________
Woran erkennt man einen freundlichen Motorradfahrer?
An den Fliegen zwischen den Zähnen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Ölverlust
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 11:39 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Sep 2012, 12:54
Beiträge: 798
Wohnort: Frankfurt a.M.
Motorrad: 4PU-RP02-FZR-Brumm
Geschlecht: Männlich
nicht vergessen, je weiter die Kupplung verschlissen ist, umso weiter steht die Stange raus...

_________________
Gruß

Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Ölverlust
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 11:41 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 14:57
Beiträge: 584
Wohnort: Pirna
Motorrad: XJR 1200, S1000RR
Geschlecht: Männlich
Norbert hat geschrieben:

gerade mal gemessen: 22mm


Zwischen welchen zwei Punkten hast du gemessen?
Ich dachte da an die Gehäusekante am Simmerring und bis Ende Druckstange.
Da erscheinen mir 22mm ziemlich kurz. :-k
Aber ich kann mich täuschen.
Ich möchte nur fehlerhaften Messungen vorbeugen. :whistle:

_________________
Gruß Roberto
Spätbremser aus der Sächsischen Schweiz \:D/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Ölverlust
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 13:22 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Apr 2006, 20:50
Beiträge: 159
Wohnort: Alsdorf
Motorrad: RP 02
Geschlecht: Männlich
XJRob hat geschrieben:

Zwischen welchen zwei Punkten hast du gemessen?


Zwischen Ritzelabdeckung und Ende der Stange

_________________
Gruß Norbert


wat sich nich ändert, dat bleibt so wie et is




Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Ölverlust
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 13:41 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Sep 2012, 18:54
Beiträge: 493
Wohnort: Lindlar
Motorrad: 97er 4PU/06er Herz
Geschlecht: Männlich
Hatte neulich auch das Problem "ob die Kugel noch drin ist? "
Motor ohne Nehmerzylinder gestartet ](*,) was ne Sauerei #-o
Hab nen Magnetstab reingeschoben, wieder raus, siehe da, Kugel noch da \:D/
Kugel wieder rein, Stange nachgeschoben und alles gut :thumbright:



Und Sauerei beseitigt :mrgreen:

_________________
Ne "schöne Schwarze "
Gruß Andreas


Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Ölverlust
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 21:26 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 14:51
Beiträge: 80
Wohnort: Bernau
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
So, habe gemessen! Auf Seitenständer mit Zollstock hab ich ca. 22 mm geschätzt. Der Nehmer ist auch noch verdächtig rausgerückt.
Also alles top und zurück lehnen! [HAPPY PERSON RAISING ONE HAND][CLINKING BEER MUGS]

Hab mich trotzdem schon mal schlau gemacht im Ersatzteile-Katalog.
Wem die Kugel fehlt, der kann 1,80 € + Porto investieren.

Gruß

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

_________________
Woran erkennt man einen freundlichen Motorradfahrer?
An den Fliegen zwischen den Zähnen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Ölverlust
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2016, 09:30 
Hallo,

ich war auch so schlau und habe mit nem Kumpel und einigen Bier im Blut meine Dicke angelassen, obwohl der Kupplungsnehmer nicht montiert war ](*,)

Hat natürlich den Stab rausgefeuert und a schöne Öllache hinterlassen. Hab jetzt mal nen Magnet reingehalten, aber keine Kugel rausholen können.

Das heißt warscheinlich, dass ich ne neue Kugel brauche oder?

So eine Scheiße, hab mir die Woche erst die Maschine gekauft :mrgreen:

EDIT: Mittlerweil hat ich so lange reingestiert, bis ich die Kugel gefunden hab! Fliegt also anscheinend doch nicht immer raus :thumbright:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Ölverlust
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2016, 10:05 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 09:42
Beiträge: 350
Wohnort: Kassel
Motorrad: zarte schwarze RP06
Geschlecht: Männlich
Was macht ihr aber auch ](*,)
Lasst ihr auch den Motor an, wenn der Ventildeckel ab ist? :whistle:

_________________
Gruss von Jürgen :hello2:

Bild Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Problem 3: Gummipropfen zwischen den Kühlrippen
Forum: Technik allgemein
Autor: woody
Antworten: 25
Problem 1: Sammlerbefestigung
Forum: Auspuff
Autor: Anonymous
Antworten: 11
Problem 3le Gabel nickt ein wie doof....
Forum: Fahrwerk
Autor: mike1975
Antworten: 2
Blinker an 4PU => Problem kleineres Gewinde
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: XJR'ler
Antworten: 9
Drosselklappensensor TPS einstellen Problem
Forum: Technik allgemein
Autor: Zetti77
Antworten: 11

Tags

Bau, Sport

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz