Aktuelle Zeit: Di 17. Sep 2019, 22:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ölüberdruckschlauch tropft ?
BeitragVerfasst: Do 25. Jul 2019, 07:29 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Okt 2009, 20:06
Beiträge: 135
Wohnort: Regensburg
Motorrad: RP02 schwarz
Geschlecht: Männlich
Hilfe, ich habe ein Problem mit meiner RP02, Bj.99

Mein Ölüberdruckschlauch tropft permanent.

Ölstand im Motor:
Dreiviertel voll, d.h. nicht zuviel Öl im Motor.

Zur Menge des tropfenden Überdruckschlauches:
Z.B. an einer roten Ampelschaltung tropft eine ca. Bierdeckel große Ölpfütze auf die Straße !

Was kann das sein ?
Vielen Dank für informative Tipps

Gruß
Ritsch

_________________
XJR-Ritsch aus Regensburg / Bayern


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölüberdruckschlauch tropft ?
BeitragVerfasst: Do 25. Jul 2019, 09:30 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4456
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Überdruck? Wo genau tropft es denn?

Vorne am Motor -> Ölkühler-Anschlüsse nachgucken
Hinten am Motor -> Luftfilterkasten kontrollieren (da ist ein Schlauch, der aufgefangenes Öl nach unten ableitet)
Mitten am Motor -> Ölfilter und dessen Gehäuse kontrollieren

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölüberdruckschlauch tropft ?
BeitragVerfasst: Do 25. Jul 2019, 09:52 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1094
Wohnort: Blaustein/Ulm (4PU mit RP02-Motor)
Motorrad: 4PU
Geschlecht: Männlich
Hi Ritsch,
ich kann zwar mit dem Begriff Ölüberdruckschlauch auch nicht Recht was anfangen, aber eigentlich gibt es ja nur die zwei Ölleitungen vom Motor zum Kühler. Unten am Motorgehäuse, wo die beiden Leitungen rauskommen, sitzt eine Dichtung, vielleicht sollte die Mal erneuert werden. Oder schlicht die beiden Halteschrauben locker.
Gruß Erich

_________________
Bild


Zuletzt geändert von XJR1200Viper am Fr 26. Jul 2019, 07:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölüberdruckschlauch tropft ?
BeitragVerfasst: Do 25. Jul 2019, 10:42 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Okt 2009, 20:06
Beiträge: 135
Wohnort: Regensburg
Motorrad: RP02 schwarz
Geschlecht: Männlich
Es ist dieser Schlauch :

Luftfilterkasten,
da ist ein Schlauch, der aufgefangenes Öl nach unten ableitet.

Aber warum befindet sich so viel Motoröl im Luftfilterkasten ?

_________________
XJR-Ritsch aus Regensburg / Bayern


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölüberdruckschlauch tropft ?
BeitragVerfasst: Do 25. Jul 2019, 11:35 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Sep 2017, 08:32
Beiträge: 103
Motorrad: RP02 / CB250K4
Zu hoher Druck im Kurbelgehäuse, der über die Entlüftung in den LuFi-Kasten abgebaut wird. Könnte an verschlissenen Kolbenringen liegen...
Oder schlicht zu hoher Ölstand?

Grüße, Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölüberdruckschlauch tropft ?
BeitragVerfasst: Do 25. Jul 2019, 11:48 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Okt 2009, 20:06
Beiträge: 135
Wohnort: Regensburg
Motorrad: RP02 schwarz
Geschlecht: Männlich
zed hat geschrieben:
Zu hoher Druck im Kurbelgehäuse, der über die Entlüftung in den LuFi-Kasten abgebaut wird. Könnte an verschlissenen Kolbenringen liegen...
Oder schlicht zu hoher Ölstand?

Grüße, Frank


Der Ölstand ist nur dreiviertel voll, dann sind es wohl die Kolbenringe !!!! ](*,)

_________________
XJR-Ritsch aus Regensburg / Bayern


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölüberdruckschlauch tropft ?
BeitragVerfasst: Do 25. Jul 2019, 21:15 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Sep 2017, 08:32
Beiträge: 103
Motorrad: RP02 / CB250K4
Müsste dann aber bei laufendem Motor richtig arg aus der Kurbelgehäuseentlüftung raus blasen.
Du kannst auch mal ne Druckverlustprüfung machen (lassen).
Wie viel km hat der Motor denn runter?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölüberdruckschlauch tropft ?
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2019, 07:11 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Okt 2009, 20:06
Beiträge: 135
Wohnort: Regensburg
Motorrad: RP02 schwarz
Geschlecht: Männlich
zed hat geschrieben:
Müsste dann aber bei laufendem Motor richtig arg aus der Kurbelgehäuseentlüftung raus blasen.
Du kannst auch mal ne Druckverlustprüfung machen (lassen).
Wie viel km hat der Motor denn runter?


Ja, da tropft bei laufenden Motor wirklich arg raus
Gebraucht gekauft mit ca.27.000km ( am Tacho !!! )
Momentan hat sie 35.000km drauf, das dürfte bei dieser Kilometerstand überhaupt nicht passieren.

_________________
XJR-Ritsch aus Regensburg / Bayern


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölüberdruckschlauch tropft ?
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2019, 07:42 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 17:10
Beiträge: 505
Wohnort: 49219
Motorrad: RP02,HD EVO, PUCH MA
Geschlecht: Männlich
Oder ist dein K+N Luftfilter zu stark eingeölt worden ?
Ist das Öl auffallend hellrot?

_________________
ja sichaaa


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölüberdruckschlauch tropft ?
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2019, 07:44 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1542
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Wie lange fährst Du das Öl schon und welches ist jetzt drin?
Wenn das Öl älter sein sollte, würde ich einen Wechsel vornehmen. Das Luftfiltergehäuse penibel reinigen und vermutlich auch den Luftfilter tauschen. Auch den Ablaufschlauch ausbauen und reinigen und knickfrei neu einbauen. Danach eine längere Probefahrt. Evtl. Kommt nur noch ein wenig nach und dann ist es evtl sogar weg.
Falls das so ist, empfehle ich den Benzinhahn auf Dichtigkeit zu prüfen und die Gummiringe um die Schwimmer Nadelventilsitze zu erneuern.
Falls das alles nichts gebracht hat, kann es tatsächlich sein, dass die Kolbenringe die Uhrsache sind. Da drehen sich schon mal alle Ringnuten übereinander, statt ihre 120 Grad Abstände zu haben.
Hatte ich auch schon mal, ist aber eher selten.

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölüberdruckschlauch tropft ?
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2019, 07:47 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1542
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
ebb hat geschrieben:
Oder ist dein K+N Luftfilter zu stark eingeölt worden ?
Ist das Öl auffallend hellrot?


Das ist auch eine Säuche! Stimmt!
Ich halte von den KN Kram gar nichts!
Ist nur Sauerrei und eine Fehlerquelle.

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölüberdruckschlauch tropft ?
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2019, 08:20 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Okt 2009, 20:06
Beiträge: 135
Wohnort: Regensburg
Motorrad: RP02 schwarz
Geschlecht: Männlich
ebb hat geschrieben:
Oder ist dein K+N Luftfilter zu stark eingeölt worden ?
Ist das Öl auffallend hellrot?


Nein, darauf habe ich schon geachtet.

_________________
XJR-Ritsch aus Regensburg / Bayern


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölüberdruckschlauch tropft ?
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2019, 08:24 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Okt 2009, 20:06
Beiträge: 135
Wohnort: Regensburg
Motorrad: RP02 schwarz
Geschlecht: Männlich
XJR Ralf hat geschrieben:
Wie lange fährst Du das Öl schon und welches ist jetzt drin?
Wenn das Öl älter sein sollte, würde ich einen Wechsel vornehmen. Das Luftfiltergehäuse penibel reinigen und vermutlich auch den Luftfilter tauschen. Auch den Ablaufschlauch ausbauen und reinigen und knickfrei neu einbauen. Danach eine längere Probefahrt. Evtl. Kommt nur noch ein wenig nach und dann ist es evtl sogar weg.
Falls das so ist, empfehle ich den Benzinhahn auf Dichtigkeit zu prüfen und die Gummiringe um die Schwimmer Nadelventilsitze zu erneuern.
Falls das alles nichts gebracht hat, kann es tatsächlich sein, dass die Kolbenringe die Uhrsache sind. Da drehen sich schon mal alle Ringnuten übereinander, statt ihre 120 Grad Abstände zu haben.
Hatte ich auch schon mal, ist aber eher selten.


Das Öl ( SAE 10W-40 ) ist neu.
Luftfilter habe ich gereinigt, Luftfiltergehäuse ist sauber
…. und nach der Probefahrt wieder das gleiche.

Ich werde mal die Kiste zerlegen ….

_________________
XJR-Ritsch aus Regensburg / Bayern


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölüberdruckschlauch tropft ?
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2019, 08:53 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1094
Wohnort: Blaustein/Ulm (4PU mit RP02-Motor)
Motorrad: 4PU
Geschlecht: Männlich
oder irgendwo einen Oil Catch Tank verstecken und darüber die Kurbelgehäuseentlüftung laufen lassen.
eine Overschwinge Typ 6 hat den integriert :-)
Kommt aber auch teilweise vom verwendeten Öl an: hatte mal Liqui Moly eingefüllt, da tropfte es auch immer leicht links vom LuFi Gehäuse zur Ritzelabdeckung, wenn sie auf Seitenständer stand. Danach auf Motul gewechselt, dann war das wieder besser. Mittlerweile ja die Overschwinge dazwischengehängt. Müßte ich mal entleeren und schauen, was sich da so in einem Jahr ansammelt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölüberdruckschlauch tropft ?
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2019, 15:08 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jul 2019, 17:24
Beiträge: 26
Motorrad: XJR - 2015
Geschlecht: Männlich
Ich muss jetzt auch noch einmal dumm fragen, habe die Karre (Bj. 2015) ja ganz neu:
Gemeint ist dieser Schlauch, der an der rechten Seite unter dem Motor raus kommt. Meine hat 14.000 Km runter und da tropft es auch aus dem Schlauch, aber so 3 Tropfen am Tag. Da das Teil tagsüber bei meinem Arbeitgeber auf einem plattierten Platz steht ist das schon dumm aufgefallen und ich wurde darauf angesprochen.
Das ist der Luftfilterschlauch?!
Der Luftfilter soll trocken sein?
Kann doch kaum sein, dass bei 14.000 schon die Kolbenringe hin sind.

_________________
Wolfgang

Ist der Bass zu stark, bist Du zu schwach


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Benzin tropft aus dem Vergaser
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Marco11
Antworten: 5

Tags

Bier, Erde

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz