Aktuelle Zeit: Fr 18. Okt 2019, 21:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ölkühler Alternativen
BeitragVerfasst: Sa 3. Apr 2010, 00:45 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Mai 2008, 19:55
Beiträge: 144
Wohnort: native Flensburger living close to Hamburch
Motorrad: fast schwarze RP02
Moin,

nachdem ich die Bilder von Fiwo gesehen habe und mir der original Kühler optisch schon lange viel zu breit ist: wer fährt einen anderen schmaleren Ölkühler und kann von Erfahrungen berichten?

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler Alternativen
BeitragVerfasst: Sa 3. Apr 2010, 06:46 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Sep 2008, 18:59
Beiträge: 239
Wohnort: Kaarst/Neuss
Motorrad: YAMAHA MT-10
Geschlecht: Männlich
MichaelB hat geschrieben:
Moin,

nachdem ich die Bilder von Fiwo gesehen habe und mir der original Kühler optisch schon lange viel zu breit ist: wer fährt einen anderen schmaleren Ölkühler und kann von Erfahrungen berichten?

Gruß
Michael


jo, geht mir genau so und bei der Suche auf den hier gestoßen :

Bild
http://www.potenza.cc/9c0fbd99ba0b6f51b ... /index.php

bleibt noch zu klären:

-Kühlleistung ? :argue:

-brauch man oder hat man ein Thermostat? :violent1:

-Durchlaufgeschwindigkeit ? :argue:

:nixweiss:

_________________
Gruß Börni...
Ich schicke meinen besten Mann...
Ich komme selbst!
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler Alternativen
BeitragVerfasst: Sa 3. Apr 2010, 06:53 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Mär 2007, 13:52
Beiträge: 291
Wohnort: Rodgau
Motorrad: XJR RP02
Habe mir den selben Kühler wie fiwo besorgt
Sieht auf jedenfall besser aus
ÖlTEMPERATUR steigt etwa 5 Grad
Wie es bei 30 Grad im Hochsommer aussieht bleibt abzuwarten
Ist aber garnicht so einfach das mit den Anschlüssen hinzubekommen

_________________
Viele Grüsse Paule 36
Der Starke zweifelt nach der Entscheidung, der Schwache davor!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler Alternativen
BeitragVerfasst: Sa 3. Apr 2010, 06:58 
Jo, der sieht klasse aus. Würd ich mir auch dranmachen (lassen).

Hab mal was gelesen, da hat Einer den Ölkühler von einer 650SV Suzuki drangemacht, funktioniert einwandfrei.

http://www.abload.de/img/khler2abgg.jpg

http://www.abload.de/img/khler31ze8.jpg

Gibts hier ein Thema dazu:
http://xjrforum.iphpbb3.com/forum/viewtopic.php?nxu=45302369nx35339&f=21&t=17189&p=282764&hilit=%C3%B6lk%C3%BChler#p282764

Gruß Rudi


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler Alternativen
BeitragVerfasst: Sa 3. Apr 2010, 07:21 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Sep 2008, 18:59
Beiträge: 239
Wohnort: Kaarst/Neuss
Motorrad: YAMAHA MT-10
Geschlecht: Männlich
V8 Rudi hat geschrieben:
Jo, der sieht klasse aus. Würd ich mir auch dranmachen (lassen).

Hab mal was gelesen, da hat Einer den Ölkühler von einer 650SV Suzuki drangemacht, funktioniert einwandfrei.

http://www.abload.de/img/khler2abgg.jpg

http://www.abload.de/img/khler31ze8.jpg

Gibts hier ein Thema dazu:
http://xjrforum.iphpbb3.com/forum/viewtopic.php?nxu=45302369nx35339&f=21&t=17189&p=282764&hilit=%C3%B6lk%C3%BChler#p282764

Gruß Rudi


ja, davon reden wir doch und ob das alles einwandfrei funktioniert wird der nächste Sommer zeigen :nixweiss: (wenn er denn mal kommt) :mrgreen:


..die Frage: warum verbaut Yamaha oder andere Hersteller so große Kühler wenns doch auch die Hälfte tut ? :nixweiss:

_________________
Gruß Börni...
Ich schicke meinen besten Mann...
Ich komme selbst!
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler Alternativen
BeitragVerfasst: Sa 3. Apr 2010, 07:53 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Mär 2007, 13:52
Beiträge: 291
Wohnort: Rodgau
Motorrad: XJR RP02
Habe auch den der 650 SV genommen
Dadurch sieht der Motor noch FETTER aus

_________________
Viele Grüsse Paule 36
Der Starke zweifelt nach der Entscheidung, der Schwache davor!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler Alternativen
BeitragVerfasst: Sa 3. Apr 2010, 09:19 
Wenn mann denn Kühler tauscht,muß man eigentlich dann irgend was entlüften,oder langt es nach der montage nur Öl nach füllen :?: :-k


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler Alternativen
BeitragVerfasst: Sa 3. Apr 2010, 09:33 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Mär 2007, 13:52
Beiträge: 291
Wohnort: Rodgau
Motorrad: XJR RP02
Musst nichts entlüften
Läuft eh nach dem abstellen des Motors leer (fast)
Die menge an Öl im Kühler ist ziemlich gering ca 0,3 l

_________________
Viele Grüsse Paule 36
Der Starke zweifelt nach der Entscheidung, der Schwache davor!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler Alternativen
BeitragVerfasst: Sa 3. Apr 2010, 09:35 
:thumbright: Danke schön


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler Alternativen
BeitragVerfasst: Sa 3. Apr 2010, 09:46 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 10:10
Beiträge: 184
Wohnort: Wasserburg
Motorrad: RP 19
Geschlecht: Männlich
....nun , wie hier schon bemerkt wurde ,sieht der Motor mit dem kleinen Kühler noch bulliger aus und die Temperatur steigt auch gringfügig an. Den ersten(italienischen) Sommer hab ich damit auch schon hinter mir und konnte nix negatives feststellen.
Wenn man den Umbau mal nüchtern betrachtet wird zwar die Kühlleistung durch die kleineren Ausmaße geringer, aber die Motorfläche die vom Fahrtwind direkt gekühlt wird wieder größer,ebenso bekommen die Lufthutzen der mittleren Zylinder mehr Frischluft.
Diese Vorteile ersetzten aber einen größeren Kühler nicht ,tragen aber dazu bei dass die Öltemperatur im vertretbaren Bereich liegt.
Wenn man zum Vergleich die "Heizkörpergitter" anschaut die sich mache noch vor den Original-Kühler nageln, bezweifle ich sogar eine Minderleistung des kleinern Kühlers.
Tatsache ist , mir gefällt der Umbau und funktionieren tut´s auch :thumbright:

Gruss Wolfgang

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler Alternativen
BeitragVerfasst: Sa 3. Apr 2010, 11:25 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:30
Beiträge: 624
Wohnort: Hasselroth wo auch immer das ist
Motorrad: RP02 blau
Geschlecht: Männlich
Welche isses denn links oder rechts???????? :mrgreen:

duck und wechhhhhhh :magic:

_________________
Grüsse aus Hasselroth. Marsupulami

"denn es ist zuletzt doch nur der geist, der die technik lebendig macht"
johann wolfgang v. Goethe

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler Alternativen
BeitragVerfasst: Sa 3. Apr 2010, 11:26 
fiwo hat geschrieben:
....nun , wie hier schon bemerkt wurde ,sieht der Motor mit dem kleinen Kühler noch bulliger aus und die Temperatur steigt auch gringfügig an. Den ersten(italienischen) Sommer hab ich damit auch schon hinter mir und konnte nix negatives feststellen.
Wenn man den Umbau mal nüchtern betrachtet wird zwar die Kühlleistung durch die kleineren Ausmaße geringer, aber die Motorfläche die vom Fahrtwind direkt gekühlt wird wieder größer,ebenso bekommen die Lufthutzen der mittleren Zylinder mehr Frischluft.
Diese Vorteile ersetzten aber einen größeren Kühler nicht ,tragen aber dazu bei dass die Öltemperatur im vertretbaren Bereich liegt.
Wenn man zum Vergleich die "Heizkörpergitter" anschaut die sich mache noch vor den Original-Kühler nageln, bezweifle ich sogar eine Minderleistung des kleinern Kühlers.
Tatsache ist , mir gefällt der Umbau und funktionieren tut´s auch :thumbright:

Gruss Wolfgang

Bild



Die Erfahrung sagt alles! Größere Kühler bracht man nur wenn man im Stand Action macht, wie Burnout usw.
Bei unserem Kart mußten wir einen riesigen Kühler von einer Dose montieren weil die Öltemperaturen sehr hoch waren. Wer die Videos kennt weiß warum :mrgreen: :mrgreen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler Alternativen
BeitragVerfasst: Sa 3. Apr 2010, 11:58 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Mai 2008, 19:55
Beiträge: 144
Wohnort: native Flensburger living close to Hamburch
Motorrad: fast schwarze RP02
Moin,

den kleineren Kühler möchte ich latürnich in erster Linie aus optischen Gründen 8-)

Von der FJ her kenne ich das, dass der dicke Motor mit dem großen Kühler erst richtig auf Temperatur kommt wenn es draußen milder wird, d.h. um die 20°C sollte es schon haben wenn man auf der Landstrasse bei halbwegs legalem Tempo auf 80°C Motoröltmeparatur kommen will - gemessen mit einem "richtigen" Ölthemometer rechts untem am Motor.

Im Sommer im Stau half auch der große Kühler nicht vor Temps, die einem nochmal so viele Schweißperlen in den Helm getrieben haben - auf dem Weg nach Ancona standen wir mal vor der Europabrücke, ein Durchschlängeln war dank der hilfreichen Mitwirkung aller Autofahrer nicht möglich und die Temperaturanzeige blieb rechts neben der 140°C Marke hängen... nach einer knappen Stunde Stop´n´Go in der Sauna dauerte es mit mäßigen Tempo dann aber nur ein paar Kilometer bis es wieder runter auf 80°C war.

Der SV-Kühler sieht schon lecker aus, markentreu tendiere ich allerdings zu XJ650/750 ::roll:
Die sind soweit ich weiß direkt am Kühler geschraubt, passenden Schlauchanschlüsse könnte ich selber bauen.

Schaumermal...

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler Alternativen
BeitragVerfasst: Sa 3. Apr 2010, 17:31 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Sep 2008, 18:59
Beiträge: 239
Wohnort: Kaarst/Neuss
Motorrad: YAMAHA MT-10
Geschlecht: Männlich
xjr2009 hat geschrieben:
fiwo hat geschrieben:
....nun , wie hier schon bemerkt wurde ,sieht der Motor mit dem kleinen Kühler noch bulliger aus und die Temperatur steigt auch gringfügig an. Den ersten(italienischen) Sommer hab ich damit auch schon hinter mir und konnte nix negatives feststellen.
Wenn man den Umbau mal nüchtern betrachtet wird zwar die Kühlleistung durch die kleineren Ausmaße geringer, aber die Motorfläche die vom Fahrtwind direkt gekühlt wird wieder größer,ebenso bekommen die Lufthutzen der mittleren Zylinder mehr Frischluft.
Diese Vorteile ersetzten aber einen größeren Kühler nicht ,tragen aber dazu bei dass die Öltemperatur im vertretbaren Bereich liegt.
Wenn man zum Vergleich die "Heizkörpergitter" anschaut die sich mache noch vor den Original-Kühler nageln, bezweifle ich sogar eine Minderleistung des kleinern Kühlers.
Tatsache ist , mir gefällt der Umbau und funktionieren tut´s auch :thumbright:

Gruss Wolfgang

Bild



Die Erfahrung sagt alles! Größere Kühler bracht man nur wenn man im Stand Action macht, wie Burnout usw.
Bei unserem Kart mußten wir einen riesigen Kühler von einer Dose montieren weil die Öltemperaturen sehr hoch waren. Wer die Videos kennt weiß warum :mrgreen: :mrgreen:


Im Stand bringt dir auch ein größerer Kühler nichts, weil gekühlt wird nur während du fährst (oder hast du einen Ventilator?) :-k

_________________
Gruß Börni...
Ich schicke meinen besten Mann...
Ich komme selbst!
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ölkühler Alternativen
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2010, 09:53 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 10:10
Beiträge: 184
Wohnort: Wasserburg
Motorrad: RP 19
Geschlecht: Männlich
Guzzi-Umsteiger hat geschrieben:
Wenn ich mir anschaue wie nah der Kühler, und vor allem die Leitungen an den Krümmern liegen, frage ich mich eh, ob der Ölkühler nicht nur ein Prollgimmik ist.
Ich kann mir nicht vorstellen, daß da trotz der Hitze von den Krümmern noch eine Kühlung zustandekommt.

Und selbst wenn, bis vor ein paar Jahren sind wir doch auch ohne Ölkühler ausgekommen! Wenn man nicht gerade zu den Autobahnheizern gehört, kann man das häßliche Ding nicht ganz entsorgen?


.....nun, der Ölkühler hat schon eine Funktion, bei meiner Suzuki sv 650 allerdings hat die Öltemperatur(auch im Sommer) kaum die 80 Grad Marke erreicht, somit hab ich ihn ausgebaut(um ihn 5Jahre später in die XJR einzubauen :mrgreen: ). Danach lag die Öltemperatur der SV bei knapp ca. 90 Grad.
Bei luftgekühlten Motoren haben wir allerdings andere Verhältnisse. Eine XJR ganz ohne Ölkühler dürfte bei flotter Fahrweise zu heiss werden und damit das Motoröl überstrapazieren.
Die Krümmer haben während der Fahrt mit der Leistung des Kühlers nix zu tun, nur im Stand steigt die ganze Hitze nach oben und erwärmt den Kühler zusätzlich.
Ein weiteres Manko ist bei der RP19 die Wärmeabschottung zwischen Drosselklappenkörper und Zylinderkopf. Hier entstehen sprichwörtliche Hitzenester, weil einfach der Luftdurchsatz fehlt.

Gruss Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ölkühler der 4PU an RP02
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Buerste
Antworten: 3
Schläuche für den Ölkühler
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Unforgiven
Antworten: 1
SC Project auf XJR 1200 (4PU) oder Alternativen
Forum: Auspuff
Autor: flowild
Antworten: 2
Ölkühler
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 23

Tags

Bild

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz