Aktuelle Zeit: Sa 24. Aug 2019, 05:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 25. Mai 2019, 16:04 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: So 5. Aug 2018, 12:58
Beiträge: 30
Motorrad: XJR 1300 RP19
Hallo,

hab' heute bei meiner Maschin' das erste Mal Öl gewechselt (bzw. derzeit nur abgelassen). Das war eine ziemliche Sauerei und meine Kupplungshydraulik braucht jetzt auch eine neue Befüllung. Gottseidank hab' ich den ZeTek Ölfilteradapter schon parat gehabt. Noch nie gemacht, beim nächsten Mal gehts vielleicht etwas besser.

Zur eigentlichen Frage: Das Reparaturhandbuch sagt, die Dichtung der Ölablassschraube muss erneuert werden (ist bei mir eine Aluminumscheibe). Ist das zwingend? Der Hintergrund der Frage ist natürlich - wie sollte es anders sein - ich hab keine hier und müsste sie erst bestellen. Dann würd' ich mit der Wiederbefüllung warten müssen.

Gibts dazu eine einheitliche Expertenmeinung? Neue Dichtung ja/nein?

Schönes Wochenende
Markus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 25. Mai 2019, 16:16 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Do 12. Jul 2018, 11:12
Beiträge: 145
Wohnort: Mosbach
Motorrad: XJR RP06
Geschlecht: Männlich
Wenn es ein normaler Dichtring ist egal ob Kupfer oder Alu kann man ihn mehrmals verwenden. Bei Fülldichtringen nur einmal.

_________________
Fuhrpark:
XJR1300 RP06 9300 km
XJ650 4K0 100700 km
DR650 Dakar 36000 km 4sale
Passat Variant 1,9 TDI 386000 km


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 25. Mai 2019, 17:49 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: So 5. Aug 2018, 12:58
Beiträge: 30
Motorrad: XJR 1300 RP19
Danke Holger. Scheinbar habe ich das Originalteil: http://yamaha-ersatzteil.de/product_inf ... _id=495616

Das wird beim zuschrauben zusammengequetscht, ist dann also hin. Dieses Wochenende kein maschin'fahren.

Mit freundlichen Grüßen
Markus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 25. Mai 2019, 18:12 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Mi 15. Jan 2014, 22:27
Beiträge: 453
Motorrad: RP19
Brauchst Du welche? Ich hab noch.... :D

An dieser Stelle hab ich eine Alu Dichtung benutzt, bevor ich die geniale O-Ring Schraube vom FJRler bekommen habe.

Es geht auch eine Nylon Dichtung aus dem Automobil Zubehör. Das war mal der Standard bei Ford.

Gruß

Alex

_________________
---
“A Lie has speed, but Truth has Endurance” - - Edgar J. Mohn


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 25. Mai 2019, 18:56 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Sep 2012, 12:54
Beiträge: 769
Wohnort: Frankfurt a.M.
Motorrad: 4PU-RP02-FZR-Brumm
Geschlecht: Männlich
14er Dichtring, Kupfer oder Alu ist egal, hat eigentlich jeder Schrauber herum liegen...

_________________
Gruß

Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 25. Mai 2019, 21:33 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Mi 15. Jan 2014, 22:27
Beiträge: 453
Motorrad: RP19
Kupfer an der Stelle ist Kacke!

Das ist zu hart und erzeugt ein Spannungsgefälle, das zu Korrossion führen kann.
Die Kombination von Stahlschraube, Kupferdichtung und Aluminium Ölwanne vermeide ich lieber.

Gruß

Alex

_________________
---
“A Lie has speed, but Truth has Endurance” - - Edgar J. Mohn


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 25. Mai 2019, 23:59 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 491
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: xjr 1200 Bj. 97
Geschlecht: Männlich
14 mm Kupferring funzt seit 20 Jahren an der 4pu. Jede Werkstatt oder Autozubehörladen hat das auf Lager. Kostet Cents, vermutlich aber tatsächluch 1;- Euro im Verkauf. Normaler Flachring nur mit ca. 32-35 Nm anziehen. Dann könntest Du den Ring ein zweites Mal nutzen. Mehr als 38 Nm sind nicht nötig. Kupferringe kann man auch aufbacken. Dann unbegrenzte Nutzung.

_________________
Gruß
yami1200
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: >115.000 km,
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 26. Mai 2019, 09:32 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Sep 2012, 12:54
Beiträge: 769
Wohnort: Frankfurt a.M.
Motorrad: 4PU-RP02-FZR-Brumm
Geschlecht: Männlich
Jeder wie er mag, ich hatte dahingehend noch nie Probleme, habe auch noch nie gehört das es an dieser Stelle zu Problemen kommt, die elektrochemische Spannungsreihe ist mir durchaus bekannt, jedoch handelt es sich weder beim Motor noch bei der Schraube und dem Kupferring um reine Metalle sondern um Legierungen, ansonsten würden auch die Steigleitungsdichtungen am Zylinderkopf zu massiven Problemen führen, da wir hier eine ähnlich Materialpaarung vorfinden, aber das nur am Rande.

Schönen Sonntag wünsche ich.

_________________
Gruß

Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 26. Mai 2019, 21:04 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 14:50
Beiträge: 730
Motorrad: XJR1200
Außerdem ist ja auch Öl dazwischen, Verhindert die elektrolytische Korrosion ziemlich gut. Aluringerln kriegst eigentlich überall, sogar beim Louis.

_________________
Motorsickle since 1982...

https://fastgerdiontour.blogspot.com/
Mein Roadtrip zum W&W 2016
Motocircus 2017
Wheels & Waves 2018
https://www.instagram.com/fastgerdi/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 26. Mai 2019, 22:30 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: So 5. Aug 2018, 12:58
Beiträge: 30
Motorrad: XJR 1300 RP19
Danke für die rege Anteilnahme, ich hab mir ein Sortiment bestellt.

Mit freundlichen Grüßen
Markus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

FZR USD Standrohre wechseln
Forum: Fahrwerk
Autor: Rollo
Antworten: 8
Ölablassschraube sichern?
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Wie oft Gabelöl wechseln ?
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 25
Gewinde Ölablassschraube
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Kupplungspumpe/Zylinder wechseln
Forum: Kupplung
Autor: Teddynator
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz