Aktuelle Zeit: Mo 10. Aug 2020, 11:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gewinde-Adapter M20x1,5 auf M14x1,5
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 14:55 
Hallo Kollegen,

ich brauche mal eure Hilfe.
Ich suche einen Gewinde-Adapter M20x1,5 außen auf M14x1,5 Innen, um einen Öltemperaturgeber M14x1,5 kurz in einen der Ölkanalstopfen zu setzen.

Derzeit habe ich einen Adapter M20x1,5 auf 1/8 - 27 NPTF innen, aber ich habe das Gefühl, dass der VDO Öltemp-Sensor zu weit in den Motor reinragt, da die Temperatur bei höheren drehzahlen sprunghaft hochgeht. Ich vermute der Öldruck presst das Öl dann mit höherer Kraft am Senso vorbei bzw. der Durchlass zu eng ist.
Habe hier gelesen, dass der Sensor von VDO M14x1,5 kurz die bessere Lösung ist.

Nun finde ich diesen Adapter nirgends mehr :-(
Immer nur M18x1,5 auf M14x1,5 oder M22x1,5 auf M14x1,5 oder eben den Adapter, den ich bereits habe.
VDO-Webshop NL will für diesen Adapter 9,80€ haben, aber 18,10 € Versand!!! Das stimmt das Verhältni einfach nicht. [-X

EZT-Berlin hat genau diesen Adapter nicht mehr im Programm.

Hat jemand eine Idee, wo ich noch noch herbekommen kann, oder einen adäquaten Öltemp-Sensor in kurzer Bauform???

Danke und Gruß


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 14:59 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Jan 2004, 16:24
Beiträge: 415
Geschlecht: Männlich
????....warum setzt Du den M14 er nicht direkt ein ???? Passt unterhalb der Kupplung!

_________________
Wolli



Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 15:08 
??? Es gibt 3 Stopfen M20 aber kein M14, wo das Öl direkt dahinter ist...
Hier mal ein Bild, ausgeliehen...
Bild

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 19:11 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Jan 2004, 16:24
Beiträge: 415
Geschlecht: Männlich
Andere Seite unterhalb des Kupplungsdeckels passt M14.... Habe ich selbst drin...

_________________
Wolli



Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 19:16 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Jan 2004, 16:24
Beiträge: 415
Geschlecht: Männlich
Sorry, ist M16... mein Fehler!

_________________
Wolli



Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 21:49 
Hi Wolli,

und welchen Senso hast Du drin? Auch VDO?
Es gibt da auch einen M16er Sensor.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 22:03 
Dann wäre der hier der richtige, ohne Adapter?

Bild

Daten:
Gewinde M16x1,5mm
Meßbereich 50 – 150°C - 6 – 24 Volt.
nur 15 mm Einschraubtiefe


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 07:22 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Jan 2004, 16:24
Beiträge: 415
Geschlecht: Männlich
...korrekt, das ist er !!! :thumbright:

_________________
Wolli



Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 10:32 
Moin Wolli,

im Werkstatthandbuch gibt es 3 Hauptölkanal-Stopfen M20x1,5 und einen Ölkanal-Stopfen M16x1,5.
Die Hauptölkanal-Stopfen sitzen je einer links am Motorgehäuse, einer vorne und einer rechts.
Wo sitzt denn der von Dir besagt Ölkanal-Stopfen mit M16??? :-?

Heißt das, es gibt auf der rechten Seite zwei Stopfen? Der eine ist unterhalb des Schauglases für den Ölstand... und der andere?

Die genaue Position dieser M20-Stopfen kann man sehen, aber nicht den M16-Stopfen...
Hast Du mal en Bild, wo Du den Sensor reingeschraubt hast?

Danke und Gruß


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 10:42 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 14:57
Beiträge: 584
Wohnort: Pirna
Motorrad: XJR 1200, S1000RR
Geschlecht: Männlich
Nur als Tipp:
Den Öltemp.sensor im Idealfall im Ölsumpf platzieren oder so nah wie möglich herum.
Wenn der Ölsumpf warm ist, ist der gesamte Ölkreislauf auf Temperatur.
So werden auch punktuelle Spitzentemperaturen an etwaigen Ölkanälen "rausgefiltert".
Viel Erfolg.

_________________
Gruß Roberto
Spätbremser aus der Sächsischen Schweiz \:D/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 10:56 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Jan 2004, 16:24
Beiträge: 415
Geschlecht: Männlich
hier kannst Du es sehen:
(Foto habe ich von Marsupulami geklaut... Danke Detlef!)

Bild

_________________
Wolli



Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 11:05 
Ahhhh,

unten an der Ölwanne ist das...
Danke O:)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2018, 10:10 
So,

Temperaturgeber bestellt. Hab dabei fast übersehen, dass die Kupferdichtung nicht dabei ist. Schnell noch nachbestellt.
Um den Geber einzubauen, muss ich jetzt allerdings das Öl ablassen. Da reicht Schrägstellen wohl nicht mehr aus.
Bei den oberen Hauptölkanal-Stopfen reichte es aus, das Moped schräg zu stellen.

Danke nochmal Wolli :thumbright:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2018, 10:32 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Sep 2017, 08:32
Beiträge: 135
Motorrad: RP02 / CB250K4
Hi,
geht auch ohne Öl ablassen, der Stopfen verschließt den Druckkanal von der Pumpe zum Ölkühler.
Solange der Motor steht suppt es bloß ein bisschen raus...
Lappen auf den Sammler, Stopfen raus, Fühler rein und gut ist. Den dann richtig anzuziehen könnte allerdings etwas knifflig werden da die Ölwanne nicht viel Platz lässt und Rahmen und Sammler auch im Weg sind.
Grüße, Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2018, 10:48 
Hi Frank,

danke für den Tipp.
Meinst Du, das Anziehen geht nicht ohne Drehmomentschlüssel? Ansonsten ein Kardankreuz zwischen Nuss und Knarre könnte auch passen, oder?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Gewinde der Hinteren Bremspumpe "erledigt "
Forum: Bremsen
Autor: Gerhard.L
Antworten: 2
Zeichnung für Adapter Krause Brücke -> original Tacho
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Luckshooter
Antworten: 5
Adapter adaptiert ;-)
Forum: Tuning/Umbau
Autor: BjoernXJR
Antworten: 32
Riser Gewinde
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Stahlbus Adapter 2-3 Tropfen Öl in Kappe
Forum: Motor/Getriebe
Autor: dolfra
Antworten: 2

Tags

Bau, Berlin, Programm, Web

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz