Aktuelle Zeit: Mi 25. Nov 2020, 01:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 395 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 27  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 16. Apr 2017, 10:39 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Okt 2014, 10:55
Beiträge: 1594
Motorrad: RC95 / RP191 / RP194
Geschlecht: Männlich
Ich derschlach Euch...

_________________
Ciao - Peter

Verhalte Dich stets so, dass die anderen sich ständig fragen, warum sie Dir noch keine reingehauen haben...

Schwarz: Posts als Member - Rot: Posts als Moderator - nur, damit da keine Unklarheiten aufkommen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 16. Apr 2017, 10:57 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: So 4. Okt 2015, 16:45
Beiträge: 144
Wohnort: Kiel
Motorrad: diverse
Geschlecht: Männlich
bin auch dabei....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 16. Apr 2017, 12:34 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Dez 2012, 19:18
Beiträge: 175
Wohnort: Overath
Motorrad: Aprilia Caponord
Geschlecht: Männlich
bin auch mit 1x dabei.

_________________
Gruß Lahme Ente
Motorradfahren ist das schönste was Mann angezogen machen kann!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 16. Apr 2017, 20:37 
Offline

Registriert: Sa 5. Apr 2014, 16:52
Beiträge: 9
Wohnort: Hohenlockstedt
Motorrad: XJR 1300 RP02 sp
Geschlecht: Männlich
Bin auch an einer interessiert


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 11:58 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2009, 11:19
Beiträge: 98
Wohnort: Salzburg
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
Ähm, rein interessehalber: Wieso nicht einfach das Stahlbus Ölablassventil einbauen? Dann wird dieses Gewinde nie wieder angerührt und man hat den Vorteil, dass man nicht bei jedem Ölwechsel eine Sauerei hat.

https://www.louis.at/artikel/stahlbus-oel-ablassventil/10002846

_________________
XJR Teileverwendungsliste
http://www.xjrdb.info


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 12:11 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Mai 2013, 17:54
Beiträge: 128
Wohnort: In der Nähe vom Kyffhäuser!
Motorrad: Yamaha XJR 1300 RP19
Geschlecht: Männlich
Weil wir eine Ölablass-Schraube wollen.
Es fahren ja auch nicht alle nur schwarze Mopeds...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 12:36 
Also das Stahlbus hat ja eine ganze Reihe von Nachtteilen :
-Erstens fliesst das Öl durch den verringerten Querschnitt langsam ab sodass die Ölwanne schlechter leergespült wird, nicht umsonst heisst es das Öl in warmen Zustand ablassen.
-Zweitens brauch ich um den Schlauch anzustecken, zu entfernen, zwei Hände die ich mir schmutzig mache.
-Drittens: Das Schlauchende ist dann sowieso ölig weil ich es in einen Behälter stecken muss.
-Viertens : Der Kupplungsbereich ist nach entfernen der Kupplung ebenfalls ölig.
-Fünftens : Es kann sehr wohl auch an der im Vergleich zu einer simplen Ablassschraube mit Aludichtscheibe doch komplizierteren Konstruktion an Kugelventil oder Verschraubung auch eine Undichtheit auftreten.
-Sechstens : Wer Ölwannen mit normaler Ablassschraube ruiniert ist auch nicht davor gefeit selbiges mit dem Stahlbusteil anzustellen.

Und noch etwas zu der Aluablassschraube :
Alu hat die halbe Festigkeit von Stahl. Somit wird, bevor das Ölwannengewinde Ex geht eher die Schraube abreissen, wegen kombinierter Zug- Torsionskraft. Also würd ich, wenn schon, gleich mehrere Aluablassschrauben bestellen.

Fazit: Ich bleib bei der normalen Ablassschraube und nehme jedes mal eine neue Kupfer- Aluscheibe. Ziehe mir zum Ölwechsel an der rechten Hand einen Plastikhandschuh von der Tankstelle an und die linke Hand lass ich in der Hosentasche . :)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 13:25 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Mo 7. Jun 2010, 09:42
Beiträge: 613
Motorrad: RP06
alexjr hat geschrieben:
Ähm, rein interessehalber: Wieso nicht einfach das Stahlbus Ölablassventil einbauen? ...
Also ich für meinen Teil bin einfach über die jahrelange Praxiserfahrung mit der Strassenpirat-O-Ring-Ablass-Schraube inzwischen ein Fan dieser genial-einfachen Idee: so gut wie orig. Optik, genauso einfache Handhabung wie bei der Orig.-Ablass-Schraube (allerdings - je nach Sicht der Dinge - natürlich eine etwas weniger einfache Handhabung im Vergleich z. B. mit einer sehr gut zugänglichen Ablassschrauben-Position vorne am Motor oder seitlich, dazu jedesmal eine etwas schmuddelige Hand ...Motul-Öl halte ich aber eher für ein Hautpflegemittel 8-) ) ...relativ günstiger Anschaffungspreis (vor allem im Vergleich zu den Ablass-Ventilen, wo ja viele obendrauf noch diese Erweiterungen für einen "noch besseren, noch schmuddel-ärmeren Ölwechsel" kaufen), der O-Ring ist bei halbwegs humanem Umgang praktisch ewig verwendbar ...und, was mir am allerbesten gefällt - gut mit der Hand anziehen, noch einen kleinen Ticken dazu - und gut ist ...und dicht! :thumbright:

Natürlich ginge das Ganze genauso auch mit der orig. Ablass-Schraube - wenn man genau und sauber vorgeht, keine Frage. Aber: Evolution ist, wenn es insgesamt besser ist wie zuvor.

Und: wenn ich mir mal wieder diesen langen Thread hier gebe ==> https://xjrforum.iphpbb3.com/forum/45302369nx35339/motor-getriebe-f18/oelablassschraube-gewinde-oelwanne-ausgerissen-wer-noch-t26540.html ...weiss ich, dass, jedenfalls in meinen Augen, die O-Ring-basierte Ablass-Schraube einfach ein Wert an sich ist, schliesslich hab auch ich mindestens ein Ölablass-Gewinde - oder waren's gar zwei bei meinen ganzen FJ's mit ihren über die hohen Laufleistungen insgesamt vielen Ölwechseln :-k :-k (!?) - zerbröselt ::oops: .

_________________
-- Bild-Gruesse

Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 14:17 
Walter59 hat geschrieben:
Also das Stahlbus hat ja eine ganze Reihe von Nachtteilen: ...

Der für mich wesentlichste Nachteil damit besteht darin, dass beim Ölwechsel mehr altes Öl in der
Wanne verbleibt und etwaige Sedimente (z. B. kleine Späne u.a.) kaum/wenig (er) eine Chance
haben über Bord zu gehen. [-(


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 17:41 
3 Stück würde ich nehmen, Preis unabhängig.

Wenn der Feed dann voll zugelabert ist können wir noch mal durch zählen. ::roll:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Nov 2015, 07:19
Beiträge: 19
Motorrad: RP 02
Geschlecht: Männlich
Würde 2 nehmen wollen O:)

Sind dann wohl knapp 40 bislang (wenn ich das richtig überflogen habe :-k )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 19:14 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Mo 7. Jun 2010, 09:42
Beiträge: 613
Motorrad: RP06
36 ...wenn ich richtig gezählt habe O:)

_________________
-- Bild-Gruesse

Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 23:19 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Do 20. Apr 2006, 13:10
Beiträge: 242
Wohnort: 73434 Aalen
Motorrad: XJR
Geschlecht: Männlich
Zur technischen Diskussion ein Stückchen weiter oben.
Die Aluablassschraube mit O-Ring funktioniert nicht anders als eine Öfilterpatrone. Die werden oft, zumindest im Pkw-Bereich, nur von Hand angezogen und sind dicht. Nach den langen Ölwechselintervallen sind die oft derart fest, daß sie nicht ohne Werkzeug gelöst werden können.
Mir ist im Motorradbereich nur Triumph bekannt, wo zumindest für die Sprint ST ein Drehmoment von 25Nm angegeben ist.
Dichtfläche und O-Ring sollten leicht eingeölt werden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 23:43 
.


Zuletzt geändert von awe353 am Sa 24. Feb 2018, 17:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18. Apr 2017, 06:47 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Feb 2014, 20:54
Beiträge: 602
Motorrad: Kenny, Sarron, AMA
Geschlecht: Männlich
Interesse an 2 bekundet...

_________________
Lieber eine Schwester auf dem Strich, als einen Bruder auf einer Honda.....;-)
(Habe natürlich nichts gegen Hondafahrer aber der Spruch ist einfach geil)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 395 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Scheinwerfer-Ring - austauschbar?
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Tombstone
Antworten: 5
Auspuff Befestigung Schraube
Forum: Auspuff
Autor: Anonymous
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz