Aktuelle Zeit: Mo 23. Nov 2020, 23:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: abgenutzter Schalthebel
BeitragVerfasst: Sa 11. Jul 2020, 15:46 
Offline

Registriert: Fr 28. Apr 2017, 16:27
Beiträge: 12
Motorrad: XJR
Hallo Gemeinde,
habe mir vor ein paar Tagen eine XJR 1300 RP02,Bj 2000 angesehen.Im Inserat steht "top gepflegt".Bin deshalb knapp 100 km
gefahren.Aber was sich mir da geboten hat ist schlichtweg eine große Sauerei.Die Reifen waren total runter,das Zünd- und das Tankschloss sind dermaßen vergammelt,dass der Schlüssel nur schwer raus und rein geht.Die Zündkerzen eingerostet.Die übliche Gammelspuren am Ventildeckel und Motordeckel gehen weit über das normale hinaus.
Aber meine Frage ist:darf der Schalthebel nach 35.000 km komplett verbraucht sein.Also total spitz zulaufen.Hinzu kommt das behauptet wird nur sehr selten gefahren worden zu sein,aber bereits die 2te Kette eingebaut wurde,die aber auch total verdreckt ist.Er ist Erstbesitzer,hat die Dicke also 20 Jahre.Meine hab ich auch schon 15 Jahre,138.000 km und steht nach meiner Meinung top da.Mir geht es um den Schalthebel bzw um die angeblichen 35.000 km.Kann das sein. Meinen Schalthebelgummi hab ich bei 97.000 gewechselt.Interesse hab ich keine mehr an diesem Moped.Ach ja der Preis wäre 4000.- €.

Gruß vom Leo Nidas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: abgenutzter Schalthebel
BeitragVerfasst: Sa 11. Jul 2020, 16:37 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 09:39
Beiträge: 1825
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Ja, da sieht man mal, was die Leute so als "top gepflegt" anbieten.
Schrott trifft es meist eher!
Ich bin auch schon nach Stuttgart gefahren für "Top gepflegt" .....900 Kilometer mit Hänger für Schrott.
Vergiss den Haufen!

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: abgenutzter Schalthebel
BeitragVerfasst: Sa 11. Jul 2020, 16:43 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 08:02
Beiträge: 1601
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 UW
Geschlecht: Männlich
Lass dir mal das Servicebuch zeigen.
Wenn du dir unsicher bist, lass die Finger davon.
War die bei Ebay Kleinanzeigen drin. Hatte da auch so was gelesen.

_________________
Leben und leben lassen.
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/

Kastenanhänger zu verleihen, 1,3t, 550 kg Leergewicht, Innenmaße 3 m lang, 1,47 m breit, 1,8 m hoch,von Privat an Privat. Mehr, bitte PN senden. Standort Hannover.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: abgenutzter Schalthebel
BeitragVerfasst: Sa 11. Jul 2020, 16:53 
Offline

Registriert: Fr 28. Apr 2017, 16:27
Beiträge: 12
Motorrad: XJR
Ne bei Auto Scout24......is immer noch zu haben.Hoffentlich bleibt das so.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: abgenutzter Schalthebel
BeitragVerfasst: Mo 13. Jul 2020, 10:08 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: So 12. Jul 2015, 19:44
Beiträge: 715
Wohnort: Einbeck
Motorrad: RP02, 3LP (Virago)
Geschlecht: Männlich
Ich hab letztens rein aus Interesse bei mobile.de geschaut, da fehlte bei einer Maschine ne Schraube von der Motorhalterung. Wenn schon sowas offensichtliches fehlt, was ist dann noch los?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: abgenutzter Schalthebel
BeitragVerfasst: Mo 13. Jul 2020, 13:24 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jun 2016, 10:09
Beiträge: 898
Motorrad: XJR12004PU
Geschlecht: Männlich
mein Tip: auch mal mobile und Kleinanzeigen bemühen und die entsprechenden Eckdaten anpassen (Preis, Laufleistung und Postleitzahl)
da finden sich noch mehr auf dem freien Markt.

_________________
Es gibt immer einen Weg.
Wer niemals vom Weg abkommt bleibt auf der Strecke.
Bild
KS125, CB400, GS-X550E, GS550, GS750, FZS600, XJR4PU


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: abgenutzter Schalthebel
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2020, 09:46 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: So 13. Jan 2019, 18:53
Beiträge: 136
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: XJR 1300 SP RP02
Geschlecht: Männlich
Moin!

Wie der Ralf ja auch schon angedeutet hat, sei froh, dass es „nur“ 100km waren. Hab auch schon mal deutlich mehr gefahren für eine Topp Maschine. Dann vor Ort totale Kirmesbude. Verschiedene Farbtöne am Motor, Kette schön „paniert“ (wobei das einige wohl als gepflegt bezeichnen), Bremssflüssigkeit aus dem Nehmerzylinder hatte sich schon verewigt...
Aber so konnte ich auf dem Rückweg noch einen alten Freund besuchen.

Wenn es die ist, die ich denke, sieht es auf den Bildern oder besser dem Bild nicht soo schlecht aus, aber man kann eben auch nichts Genaues erkennen.

Ich denke, beim Schalthebelgummi kommt es auch etwas auf den Fahrstil und Schuhwerk an, aber wenn das Bauchgefühl nein sagt, dann hört man auch besser drauf. Kommt Zeit, kommt Rat, bzw. XJR. ;-)

Aber es stimmt schon, gerade Begrifflichkeiten wie „Top gepflegt“ oder „neuwertig“ scheinen deutlich mehr Interpretationsraum zuzulassen als ich vermuten würde. Fährt man voller Vorfreude zu Besichtigung und dann Ernüchterung pur.

Grüße und weiterhin viel Erfolg!

Lip


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: abgenutzter Schalthebel
BeitragVerfasst: Sa 25. Jul 2020, 12:45 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 09:32
Beiträge: 578
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: xjr 1200 Bj. 97
Geschlecht: Männlich
Orig. Schalthebelgummi hat bei meiner auch etwa 18 Jahre und ca. 100tkm gehalten. Dann bei ebay einen nachgekauft für 3,50 oder so. Der hielt dann auch nur für 3,50. Nach 2 Jahren und 6000 km war das Ding fertig.

_________________
Gruß
yami1200
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: >122.000 km,
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: abgenutzter Schalthebel
BeitragVerfasst: So 2. Aug 2020, 12:10 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jul 2013, 19:43
Beiträge: 77
Wohnort: Schalksmühle
Motorrad: RP06 / RP06
Geschlecht: Männlich
Also kommt am Ende ja auf den Preis an. Ich habe auch vor 2 Jahren eine schwarze RP06 dazu gekauft ! Auch ziemlich runtergekommen und nur 32.000 km gelaufen. Wenn jemand nur fährt und keine Pflege zukommen lässt dann kann schon mal son Moped nach 35.000 km so aussehen. Die Reifen sind bei meiner von 2013 gewesen und noch sehr gut, also konnte ich davon ausgehen das der Typ so gut wie gar nicht gefahren ist und wenn einfach wieder weggestellt ohne Pflege. Habe dann mein Preis gesagt den ich mir Vorstelle und da musst er doch schlucken, aber sonst wäre ich wieder nachhause gefahren ohne Möpie. Habe die Schore dann auseinander genommen und wieder hergerichtet. TÜV Berichte sind auch immer willkommen bei KM Leistung !

Schöne Grüße aus dem Sauerland Frank

_________________
Nur wer selbst brennt, kann Feuer in anderen entfachen.
Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln! 8-)
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: abgenutzter Schalthebel
BeitragVerfasst: Mo 3. Aug 2020, 20:25 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 09:32
Beiträge: 578
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: xjr 1200 Bj. 97
Geschlecht: Männlich
Schore ?
Also gestohlen ode wie? Wahrscheinlich ist was anders gemeint.

_________________
Gruß
yami1200
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: >122.000 km,
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: abgenutzter Schalthebel
BeitragVerfasst: Mi 5. Aug 2020, 19:54 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jul 2013, 19:43
Beiträge: 77
Wohnort: Schalksmühle
Motorrad: RP06 / RP06
Geschlecht: Männlich
yami1200 hat geschrieben:
Schore ?
Also gestohlen ode wie? Wahrscheinlich ist was anders gemeint.


Ich kenne Schore unter abgewrackt :mrgreen:

Sauerland Slang 8-)

_________________
Nur wer selbst brennt, kann Feuer in anderen entfachen.
Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln! 8-)
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Schalthebel etwas höher stellen?
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 5

Tags

Bau, Laufen, Leo, Reifen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz