Aktuelle Zeit: Mo 4. Jul 2022, 01:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 4PU mit eigenwilligem Startverhalten
BeitragVerfasst: So 3. Apr 2022, 15:19 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: So 2. Mai 2021, 09:24
Beiträge: 35
Motorrad: XJR 1200
Hallo liebe XJR Kollegen, ich habe leider mit meiner Greta ein Problem:
Wenn ich sie mit kaltem Motor starte dann läuft sie anfangs nur auf 3 Pötten, der erste Zylinder tut nix.
Nach ca. 2 Minuten kommt, wenn ich 1,2 kurze Gasstöße gebe der erste Zylinder dazu und sie läuft.
Das Ventilspiel ist ok, der ofen hat knappe 40k km auf der Uhr.
Das Moped ist eine 4PU aus 98.

Ventilspiel ist ok, die Gaser habe ich gereinigt, synchronisiert und CO einstellen lassen.

Habt ihr da eine Idee?
Ich hoffe es ist nicht ein Problem mit dem Kopf?!

Vielen Dank für eure Zeit, Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 3. Apr 2022, 18:55 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Okt 2010, 22:35
Beiträge: 219
Wohnort: Neunkirchen
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Der 4te Zylinder schaltet sich nur bei Bedarf zu. :wech:

_________________
Wissen ist Macht
Nix Wissen macht nix
Ich hab ja Euch

MSG
(mit saarländischem Gruss)
Kaschdi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 3. Apr 2022, 19:28 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Apr 2014, 23:07
Beiträge: 168
Wohnort: Vorderpfalz zwischen LU und DÜW
Motorrad: TRX850, RP06
Geschlecht: Männlich
Zündkerze, Zündkabel, Zündspule gecheckt?

_________________
Grüße vom Pälzer!

Mein Lieblingszitat aktuell:
Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen
(Kevin Schwantz)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 3. Apr 2022, 21:00 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Do 12. Jul 2018, 11:12
Beiträge: 211
Wohnort: Mosbach
Motorrad: XJR RP06
Geschlecht: Männlich
Frühjahrsmüdigkeit. Eine Tankfüllung Premiumsprit durchjagen oder Profi Fuel Max probieren. Vielleicht hängt was vor der LL-Düse.

_________________
Fuhrpark:
XJR1300 RP06 22.007 km
FJR1300AE RP23 21.750 km
Voge 500DS 2400 km
XJ650 4K0 100700 km
DR650 Dakar 36000 km 4sale
Passat Variant 1,9 TDI 395.000 km


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Apr 2022, 08:03 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 14:50
Beiträge: 547
Motorrad: XJR1200
Obenöl verwenden. Gerade im Frühjahr gebe ich lieber etwas mehr von dem 2 Takt Öl rein als im laufendem Betrieb. Die ersten 3-5 Tankfüllungen werden mit 0,25-0,3 Liter verfeinert. Den Rest der Saison ein "Stamperl" pro Tank.
Hilfts nix, schadet es auch nicht. Zumindest meine 1200er läuft auch heuer wieder sauber obwohl ich sie im November ohne Pflege mit der Plane abgedeckt hab und letzten Montag wieder in Betrieb genommen habe. Ich geb dem Obenöl die Schuld :)

_________________
Motorsickle since 1982...
DGR 2020, wir will bitte spenden! https://gfolk.me/GerhardWeixler232001 DANKE :thumbright: !!!
https://fastgerdiontour.blogspot.com/
Mein Roadtrip zum W&W 2016
Wheels & Waves 2018
https://www.instagram.com/fastgerdi/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Apr 2022, 10:20 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jun 2016, 11:09
Beiträge: 645
Motorrad: XJR12004PU
Geschlecht: Männlich
cannon0873 hat geschrieben:
die Gaser habe ich gereinigt, synchronisiert und CO einstellen lassen.

Trotzdem kann durch Standzeit (Winterpause) eine Verharzung des Kraftstoffs stattgefunden haben.
Am besten mal mit Kraftstoffsystemreiniger einige Tankfüllungen fahren.
Ansonsten bin ich ganz bei Fastgerdi und fahre seit meinen Problemen mit dem Vergaser Obenöl bei der 4PU.

_________________
Es gibt immer einen Weg.
Wer niemals vom Weg abkommt bleibt auf der Strecke.
Bild
KS125, CB400, GS-X550E, GS550, GS750, FZS600, XJR4PU


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Apr 2022, 17:25 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: So 2. Mai 2021, 09:24
Beiträge: 35
Motorrad: XJR 1200
Danke für die Antworten!
Kerzen, Zündkabel und Kompression sind ok.
Der Test ergab 11.6; 11.9; 11.6, 11.8 Bar bei Zyl. 1-4.
Kalt, ohne Ölzugabe und Gas offen.

Zum Obenöl, ist das ein Spezialöl oder kann ich auch ein ich da auch ein 2T Öl von meinen MX Oldtimern nehmen?

Schöne Grüsse aus Österreich, Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Apr 2022, 17:44 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Do 12. Jul 2018, 11:12
Beiträge: 211
Wohnort: Mosbach
Motorrad: XJR RP06
Geschlecht: Männlich
Manchmal hilft auch frisches Benzin. Mein Eintopf spring nach ein paar Monaten erst an wenn ich die Schwimmerkammer abgelassen habe und paar Liter frischen Sprit eigefüllt habe. FJR und XJR ist das egal. Bei der FJR als Einspritzer mit einem geschlossenem System kann sich nicht verflüchtigen, meine alte XJ650 läuft auch nach einem Jahr Standzeit, Nur meine XJR zickt manchmal zum Saisonstart.

_________________
Fuhrpark:
XJR1300 RP06 22.007 km
FJR1300AE RP23 21.750 km
Voge 500DS 2400 km
XJ650 4K0 100700 km
DR650 Dakar 36000 km 4sale
Passat Variant 1,9 TDI 395.000 km


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2022, 09:14 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 14:50
Beiträge: 547
Motorrad: XJR1200
Hallo Michi,

ich nehme dazu das billige Roller Zweitaktöl vom Forstinger. Nichts spezielles.

Schöne Grüße zurück aus Wien!

Gerhard

_________________
Motorsickle since 1982...
DGR 2020, wir will bitte spenden! https://gfolk.me/GerhardWeixler232001 DANKE :thumbright: !!!
https://fastgerdiontour.blogspot.com/
Mein Roadtrip zum W&W 2016
Wheels & Waves 2018
https://www.instagram.com/fastgerdi/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 26. Apr 2022, 09:29 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: So 2. Mai 2021, 09:24
Beiträge: 35
Motorrad: XJR 1200
So, hab nun den Gaser nochmal zerlegt und gereinigt.
Das Schwimmweniveau wurde kontrolliert, die Zündkabel sind OK, Kerzenstecker neu. Zündfunken sind da und ausreichend.
Kompression würde gemessen, scheint ok zu sein.

Obenöl zugegeben und frischen Sprit im Tank, leider noch keine nderung des Startverhaltens.
Zylinder 1 kommt erst nach 1-2 Minuten dazu, also wenn sie etwas wärmer ist.

Schön langsam verzweifle ich mit meiner Greta....

Kennt niemand dieses Problem?

LG aus Graz, Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 26. Apr 2022, 09:36 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Mi 24. Mai 2017, 20:00
Beiträge: 166
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
Kann eigentlich nur die Kaltstarteinrichtung oder die Schwimmernadelventile sein, da das Problem bei warmen Motor nicht auftritt.
Vorausgesetzt alles andere ist o.k..

Gruß
Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 26. Apr 2022, 10:05 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1617
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Da bin ich ganz bei Franks!
Vermutlich ein defektes Schwimmernadelventil.

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 26. Apr 2022, 18:00 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Mi 24. Mai 2017, 20:00
Beiträge: 166
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
Kann eigentlich nur das Schwimmernadelventil sein.
Test:
Wenn Motor kalt, vor dem Start, klopfst du ein paar mal kräftig mit einem Gummihammer oder einem normale Hammer ( Holz zwischen Kammer und Hammer halten) seitlich auf die Schwimmerkammer des arbeitsunwilligen Vergasers.
Wenn die XJR dann normal startet und läuft ist die Ursache klar.

Gruß
Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 26. Apr 2022, 23:16 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1617
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Das Problem ist meistens ein undichtes Schwimmernadelventil.
Kann man gut bei abgebauten Vergasern sehen.
Ein Ansaugstutzen, ist von innen nass.
Der Kraftstoff, der noch im Schlauch steht, lässt einen Zylinder absaufen.
Gerne sind auch die Nebendüsen, in den Schwimmerkammer Deckeln verstopft.

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Apr 2022, 04:45 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Mi 24. Mai 2017, 20:00
Beiträge: 166
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
Wenn der Vergaser gereinigt ist, wie vom Threadstarter beschrieben, sollten es die Nebendüsen nicht sein können,
ebenso wie von mir zuerst fälschlicherweise vermutet die Kaltstartvorrichtung.

Bleibt theoretisch nur das Schwimmernadelventil.

Dies kann wie zuvor beschrieben getestet werden.
Sollte es nicht das Schwimmernadelventil sein, dann wurde beim Reinigen der Vergaser nicht sauber gearbeitet.
Dann bin ich wieder ganz bei Ralf - Nebendüsen....


Gruß
Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Liebe, TV

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz