Aktuelle Zeit: Mi 11. Dez 2019, 13:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Xjr 1200 4pu Leistungssteigerung
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 17:38 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 13:33
Beiträge: 428
Wohnort: Lohheide
Motorrad: RP02 , R2S-Boxer
Geschlecht: Männlich
Ich habe ne RP02 , seit letztem Jahr mit Topham-Kit und eingetragenen 96kw .
Meine Vorgehensweise , beim Dealer meines Vertrauens nachgefragt wieviel kostet komplette Kur .
Antwort : sofort oder reicht Anfang des Jahres .
Ich : bringe sie im Jannuar und hol sie ende März wieder ab .
Gut sagt er , kostet incl. Auspuffdurchlaß vergr. ,Abnahme durch TÜV und Leistungsprüfstand , Summe XXX€ .
Auspuff sauber aufgemacht und inneres Rohr(34mm) mit Staublech eingeschweißt und Auslässe eingenietet , nicht lauter wie orignal .
Vergaserkit eingeb. , Lufi umgebaut , offene Stutzen und Zündplatte eingeb. , Syncr. und CO eingestellt ( Verbrauch bei normaler Fahrw. 5.6L ) .
Dynojet sagt , 122 PS am Hinterrad .
Was will man mehr ! :whistle: mfg.

_________________
amicus certus in re incerta cernitur


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Xjr 1200 4pu Leistungssteigerung
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 06:37 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: So 12. Jul 2015, 19:44
Beiträge: 608
Wohnort: Einbeck
Motorrad: RP02, 4HM, 3LP
Geschlecht: Männlich
Jetzt wär das XXX noch interessant. Magst das auflösen?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Xjr 1200 4pu Leistungssteigerung
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 10:27 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Sa 3. Jan 2009, 13:33
Beiträge: 428
Wohnort: Lohheide
Motorrad: RP02 , R2S-Boxer
Geschlecht: Männlich
Das kann ich , mach ich aber nicht öffentlich . Da unsere Wohnorte ja nicht so weit auseinander liegen , kannst du den Yamaha-Händler auch selber fragen , an einem sonnigen Tag richtung Braunschweig (Uetze) . :whistle: mfg.

_________________
amicus certus in re incerta cernitur


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Xjr 1200 4pu Leistungssteigerung
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 10:50 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: So 12. Jul 2015, 19:44
Beiträge: 608
Wohnort: Einbeck
Motorrad: RP02, 4HM, 3LP
Geschlecht: Männlich
Wenn du das so sagst...

Kann dir jetzt aber passieren dass ich dich heimsuchen werde wenn du schon so "um die Ecke" wohnst. Das hat Kai auf der Kiste gestern auch schon durchmachen müssen (der Arme).

Ob du das jetzt eher positiv oder als Drohung auffasst musst du selber entscheiden. Mein Möp ist jedenfalls idr. schon von weitem erkennbar allerdings nicht wie viele Harleys auch entsprechend hörbar. Hast also locker 2-3 Sekunden zum 'flüchten' wenn du mich erblickst! :wech:

Der Yahama-Händler bei mir ist bei Kleinteilen extrem günstig (der unterbietet offenbar mit Gewalt den Buchtpreis bei Klitzkram) aber ansonsten - naja - normal.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Xjr 1200 4pu Leistungssteigerung
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 22:15 
Helmut1958 hat geschrieben:
Nur ein klitze-klitze-klitze-klitze kleiner Einwand an den Dozent.

Laut Herrn Topham ist ein original Luftfilter für den Kit zu verwenden darauf wurde der Kit abgestimmt.

Du schreibst das Wort von Herrn Topham hat Gewicht und gleichzeitig ,, ein K&N zu verwenden" , jetzt was?

Einstellarbeiten und Tuning mit anschließender Gemischabstimmung werden grundsätzlich -wer Ahnung- hat mit einem gebrauchten Luftfilter
ideal Mitte der Verschleißzeit gemacht, warum wohl? Weil das der gegebene Wert im normalen Betriebszustand ist.

Der original Papierfilter der Dicken ist übrigens so voluminös ausgelegt,dass über die gesamte Laufzeit bis zum vorgeschriebenem Austausch
-natürlich bei regelmäßiger Reinigung keinerlei Leistungsverlust bei Kit Montage auftritt.
Ja und zum Schluss meine "Karre" wird als XJR 1300 bezeichnet. ;-)

----------------------------
Hallo Helmut, im Grunde hast du völlig Recht.
Herr Topham hatten mir auf meine Fragen vor etwas 1 Jahr wie folgt geantwortet:

Mail vom 10.8.2016 -
Zitat Originalmail --------"Hallo,
wir haben den K&N Filter nie verbaut oder hier am Prüfstand getestet, da der Aluminium Einlassdeckel nur für den Serien Luftfiltereinsatz ausgelegt ist ( Kunden, die den K&N Filter trotzdem verbaut hatten waren damit nicht zufrieden ).
Die offenen Ansaugstutzen funktionieren auch einwandfrei mit unseren Kit. MfG - S. Topham"----------Zitat Ende-----------

Allerdings kenne ich seit über 25 Jahren einen äußerst kompetenten Effe Schrauber (40 Jahre Schraubererfahrung), der mir aufgrund seiner Effe Erfahrungen (ca. 400 tkm !) berichtet, dass die Kombi mit dem K&N Dauerluftfilter auf Dauer besser sei.
Es sei noch erwähnt das seine Erfahrungen nochmals mit individueller Vergaser Feinabstimmung (Basis ist "trotzdem" das Topham Kit) zu tun haben,
die auf der langjährigen individuellen Erfahrung mit seiner Effe beruhen, die gemessene 140 PS an der Kupplung hat.
Hätte ich in meiner ersten Mail erwähnen sollen.

Klar kann man auch den Originalfilter permanent reinigen und tauschen. Auch u.a. eine Kostenfrage. Wenn ich nur 2000 km im Jahr in D fahre,
ist das sicher auch wieder mit anderen Augen zu betrachten. Zu einer 100% "richtigen" Antwort werden wir hier vermutlich kaum kommen können.

Auch kann man natürlich nochmals bei Herrn Topham nachhaken WARUM die Kunden mit dem K&N nicht zufrieden waren.

Möge es jeder so machen wie er es für richtig hält. ;-)

XJR Lionheart


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Leistungssteigerung durch Edelstahlkrümmer?
Forum: Leistungssteigerung
Autor: ralf hepp
Antworten: 10
Leistungssteigerung durch Auspuff(anlage)
Forum: Auspuff
Autor: hb vom alpenrand
Antworten: 8
Leistungssteigerung RP 19....Hoffnungslos ?
Forum: Leistungssteigerung
Autor: fiwo
Antworten: 31
Eintragungen XJR 1200 (Leistungssteigerung)
Forum: Leistungssteigerung
Autor: Anonymous
Antworten: 5
xjr 1200 Anlage an Fj 1200
Forum: Auspuff
Autor: Kaschdi
Antworten: 3

Tags

Bau

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz