Aktuelle Zeit: So 18. Aug 2019, 12:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Topham und K&N?
BeitragVerfasst: Do 20. Jul 2017, 22:27 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Feb 2017, 19:01
Beiträge: 44
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Guten Abend Forum!

Ich wollte mich bei den Experten informieren, ob es möglich ist das Topham-Kit der RP02 mit dem K&N Luftfilter zu verbauen und diesen anzupassen, oder ob zwingend der Originalluftfilter verwendet werden muss?

Gruss Marco

_________________
Mein Umbau: https://xjrforum.iphpbb3.com/forum/45302369nx35339/tuning-umbau-f22/desotos-xjr1300-cs-t46082.html


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Topham und K&N?
BeitragVerfasst: Do 20. Jul 2017, 22:36 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4410
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Warum sollte das nicht funktionieren? Wenn nachher alles richtig eingestellt und synchronisiert ist...

Aber was rein geht, muss auch wieder raus, also müssen auch größere Auslässe oder andere ESD dran

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Topham und K&N?
BeitragVerfasst: Do 20. Jul 2017, 22:44 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Mi 18. Mär 2015, 00:30
Beiträge: 175
Bin wohl kein Experte, aber laut Topham-Chef ist der Kit auf den Originalluftfilter >Luftdurchsatz entwickelt und abgestimmt worden.
Einer sagt K&N das geht ohne Probleme> Andere sagen geht nicht.

Ich würde den Originalfilter nehmen erspart viel Spielerei die optimalen Abstimmung zu finden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Topham und K&N?
BeitragVerfasst: Do 20. Jul 2017, 22:58 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 1305
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 GSXS TD955i
Geschlecht: Männlich
Bin auch kein Experte und lerne gern dazu. Bei meinen drei Mopeten wurde im Serienzustand immer auf K&N gewechselt ohne Probleme und etwas zu verstellen.

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Topham und K&N?
BeitragVerfasst: Do 20. Jul 2017, 23:02 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4410
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Leutz! Wenn eh schon an fast allem rum gefummelt wird (Versager, Zündung, Ansaugstutzen, Abgasführung), dann sollte auch das Gesamtpaket danach vernünftig eingestellt werden, oder? Sonst passt das doch alles nicht vorne und nicht hinten...

Kann passen, muss aber nicht.

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Topham und K&N?
BeitragVerfasst: Do 20. Jul 2017, 23:28 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Feb 2017, 19:01
Beiträge: 44
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Wow! Schnelle Antworten hier! Vielen Dank dafür :thumbright:

Da der Hobel nach dem Umbau sowieso eingestellt wird, sollte im Zusammenhang mit dem K&N in diesem Fall keine Probleme entstehen.
Liege ich mit der Annahme richtig, dass der Filter an den neuen Luftfiltergehäusedeckel angepasst bzw. zugeschnitten werden muss?
Ich habe seit neuem die Laser Xtreme ESD verbaut, somit sollte der Ausgangsdurchsatz gewährleistet sein ;-)

_________________
Mein Umbau: https://xjrforum.iphpbb3.com/forum/45302369nx35339/tuning-umbau-f22/desotos-xjr1300-cs-t46082.html


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Topham und K&N?
BeitragVerfasst: Fr 21. Jul 2017, 06:22 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Sa 11. Jun 2011, 13:51
Beiträge: 271
Wohnort: Rosenheim
Motorrad: 2x RP06 +4PU
Geschlecht: Männlich
Habe beides probiert.
Kein Unterschied feststellbar,

mfg hb

_________________
RP06, Bj.03,
Die zweite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Bau, Erde, Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz