Aktuelle Zeit: Fr 10. Jul 2020, 10:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 28. Dez 2019, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Okt 2019, 21:30
Beiträge: 22
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: 4PU/XJR1200
Geschlecht: Männlich
Hallo,

ich habe eine Frage zu den bekannten Leistungssteigerungskits.
Bei dem Topham Kit: https://www.mikuni-topham.de/DEUTSCHSITE/VERGASERKITS/YAMAHA/XJR1200/XJR1200_Startseite.html
lese ich nur von den (8) Düsen , (4)Nadeln, Lufideckel und die Scheibe für die Zündung.
Im Forum lese ich aber noch öfter von (größeren?) Ansaugstutzen und Auspuffkappen.
Wenn ich das richtig verstanden habe, haben die letzten beiden nix mit dem Topham Kit und dem Gutachten zu tun und werden nur optional verbaut ?
Gibt es Erfahrungen mit den Leistungswerten mit und ohne den optionalen Umbauten ?

_________________
Gruss
kenu


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Dez 2019, 17:47 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 09:02
Beiträge: 1597
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 UW
Geschlecht: Männlich
Moin,

das ist ein Gutachten von meiner RP 10
https://xjrforum.iphpbb3.com/forum/45302369nx35339/download-archiv-f134/gutachten-mikuni-leistungskit-fuer-rp10-t44760.html

Ich kann nur von meinen RP 10; eine mir 98 PS und die andere mit 124 PS; sprechen, es ist schon ein tierischer unterschied :whistle: :whistle: :whistle:
Die mir 124 PS hat die größer und kürzeren Ansaugstutzen und die 32 mm Auspuffkappen drauf.

Du hast schon gelesen das; Der Einbau des Vergaserkits führt zum Erlöschen der Betriebserlaubnis.
Es muss eingetragen werden, was aber immer schwieriger wird.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

Gruß der XJR-Horst

_________________
Leben und leben lassen.
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/

Kastenanhänger zu verleihen, 1,3t, 550 kg Leergewicht, Innenmaße 3 m lang, 1,47 m breit, 1,8 m hoch,von Privat an Privat. Mehr, bitte PN senden. Standort Hannover.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Dez 2019, 18:24 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 2268
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
kenu hat geschrieben:
Hallo,
Im Forum lese ich aber noch öfter von (größeren?) Ansaugstutzen und Auspuffkappen.
Wenn ich das richtig verstanden habe, haben die letzten beiden nix mit dem Topham Kit und dem Gutachten zu tun und werden nur optional verbaut


Nur das gesamte Paket bringt den Erfolg.

Du list das hier im forum schon richtig, das eine ist topham + Ansaugstutzen und auspuff damit die dicke besser atmen kann. ;)

Das ist wie Currywurst ohne currysoße.... :)


Gesendet von meiner Klimperkiste mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2019, 07:49 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:51
Beiträge: 197
Motorrad: XJR1300, ZX6R, Duc D
Das Kit besteht aus den von dir beschriebenen Teilen. Außerdem müsste da noch ein anderer Deckel für den LuFi-Kasten dabei sein. Deinen LuFi drehst du dann um verschließt ihn an der einen Seite und öffnest ihn auf der anderen. Steht aber alles in der Anleitung, die mit dem Kit kommt.
Dann brauchst du noch offene Ansaugstutzen der FJ1200. Da gibt es zwei verschiedene. Die 98PS Version und die 125 PS. Du brauchst zweiteres.
Anschließend eine Auspuffanlage mit größerem Durchlass. Viele machen andere Endkappen auf die originalen Tüten. Ich bin komplett auf Black Widow und Cobra Tüten mit entsprechendem Auslass gegangen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2019, 10:03 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 09:02
Beiträge: 1597
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 UW
Geschlecht: Männlich
Thomas_W hat geschrieben:
Das Kit besteht aus den von dir beschriebenen Teilen. Außerdem müsste da noch ein anderer Deckel für den LuFi-Kasten dabei sein. Deinen LuFi drehst du dann um verschließt ihn an der einen Seite und öffnest ihn auf der anderen. Steht aber alles in der Anleitung, die mit dem Kit kommt.
Dann brauchst du noch offene Ansaugstutzen der FJ1200. Da gibt es zwei verschiedene. Die 98PS Version und die 125 PS. Du brauchst zweiteres.
Anschließend eine Auspuffanlage mit größerem Durchlass. Viele machen andere Endkappen auf die originalen Tüten. Ich bin komplett auf Black Widow und Cobra Tüten mit entsprechendem Auslass gegangen.


Der andern Deckel aus Aluminium ist doch dabei. Siehe die Produktbeschreibung.
Was ich nicht verstehe ist, warum den LuFi drehen und auf der anderen Seite auf machen...
Ich mache das Loch vom LuFi größer, auf der Seite wo der Deckel ist und fertig ist die Sache.
Mit den kürzeren Stutzen muss auch der LuFi Kasten weiter zum Motor gebracht werden, Bild davon sende ich nachher.
Hier mal ein paar Bilder von vorher und nachher.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Wie oben schon beschrieben, RP 10.

_________________
Leben und leben lassen.
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/

Kastenanhänger zu verleihen, 1,3t, 550 kg Leergewicht, Innenmaße 3 m lang, 1,47 m breit, 1,8 m hoch,von Privat an Privat. Mehr, bitte PN senden. Standort Hannover.


Zuletzt geändert von XJR-Horst am So 29. Dez 2019, 16:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2019, 10:58 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Sa 11. Jun 2011, 13:51
Beiträge: 300
Wohnort: Rosenheim
Motorrad: 2x RP06 +4PU
Geschlecht: Männlich
Thomas_W hat geschrieben:
Das Kit besteht aus den von dir beschriebenen Teilen. Außerdem müsste da noch ein anderer Deckel für den LuFi-Kasten dabei sein. Deinen LuFi drehst du dann um verschließt ihn an der einen Seite und öffnest ihn auf der anderen. Steht aber alles in der Anleitung, die mit dem Kit kommt.
Dann brauchst du noch offene Ansaugstutzen der FJ1200. Da gibt es zwei verschiedene. Die 98PS Version und die 125 PS. Du brauchst zweiteres.
Anschließend eine Auspuffanlage mit größerem Durchlass. Viele machen andere Endkappen auf die originalen Tüten. Ich bin komplett auf Black Widow und Cobra Tüten mit entsprechendem Auslass gegangen.



Wie schon beschrieben mache ich auch das kleine Loch im Lufi größer. Mir erschließt es sich nicht, warum ich das serienmäßige Loch zumachen ( mit Klebeband !?! ) soll und dann ein neues größeres Loch reinmachen soll...

mfg hb

_________________
RP06, Bj.03,
Die zweite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2019, 11:26 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 2268
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
XJR-Horst hat geschrieben:

Mit den kürzeren Stutzen muss auch der LuFi Kasten weiter zum Motor gebracht werden.



Erst ab RP06 Horst! ;)

Gesendet von meiner Klimperkiste mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2019, 18:27 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 612
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Es ist auch schon bei den vorherigen Modellen ratsam. Bei meiner 4pu ist es sehr sehr kurz. Ich brauche auch Langlöcher.

In der Beschreibung steht nicht, dass das originale Loch verschlossen werden soll. Da steht nur, dass die Aluplatte den Querschnitt bestimmen soll.

Siehe auch HIER für die RP02.

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2019, 20:34 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 09:02
Beiträge: 1597
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 UW
Geschlecht: Männlich
In der Beschreibung steht nicht, dass das originale Loch verschlossen werden soll. Da steht nur, dass die Aluplatte den Querschnitt bestimmen soll.

Genau so ist das bei mir auch, also beim LuFi.

_________________
Leben und leben lassen.
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/

Kastenanhänger zu verleihen, 1,3t, 550 kg Leergewicht, Innenmaße 3 m lang, 1,47 m breit, 1,8 m hoch,von Privat an Privat. Mehr, bitte PN senden. Standort Hannover.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2019, 23:02 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1252
Wohnort: Blaustein/Ulm
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Crusty hat geschrieben:
Es ist auch schon bei den vorherigen Modellen ratsam. Bei meiner 4pu ist es sehr sehr kurz. Ich brauche auch Langlöcher.

Die Langlöcher sind doch ab Werk im Rahmen, deren Einstellbereich langt aber. Erst gestern meine Vergaserbank verbaut ::roll:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Teile-Katalog.com
Forum: Firmen
Autor: XJR-Horst
Antworten: 0
Suche diverse Teile für meine Kenny
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Billes
Antworten: 11
Hilfe, Teile über.....
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Kettenspanner
Antworten: 20
(Topham)Zündungsplatte für 4PU und RP02
Forum: Leistungssteigerung
Autor: kenu
Antworten: 4

Tags

Bau, Erde, Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz