Aktuelle Zeit: Fr 30. Jul 2021, 03:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: offen oder nicht?
BeitragVerfasst: Sa 28. Jun 2014, 18:37 
Hallo Zusammen, meine Frage mutet vielleicht etwas komisch an, liegt daran, das ich technisch nicht so die Ahnung habe: wenn ich meine 1200er im Leerlauf bis max. hochdrehen kann, ist dies ein Anzeichen dafür, das sie offen ist?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: offen oder nicht?
BeitragVerfasst: Sa 28. Jun 2014, 19:05 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Apr 2012, 10:04
Beiträge: 191
Wohnort: Ottmarsbocholt (Münsterland)
Motorrad: RP06/2003
Geschlecht: Männlich
Nö!

...und ich bin auch nicht so der Motorinsider, aber gesund ist das sicher nicht!

_________________
Gruß
Guido

Bild
..andere werden mit 'nem goldenen Löffel geboren, bei mir war's 'ne Gabel..


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: offen oder nicht?
BeitragVerfasst: Sa 28. Jun 2014, 20:19 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Feb 2007, 16:55
Beiträge: 364
Wohnort: Dortmund
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Ich versteh die Frage nicht so ganz.
Meinst du im Stand beim leerlauf? Daran kann man es nicht erkennen, außer du hast gute Ohren.
Dann hörst du vielleicht ob andere düsen verbaut sind oder ne andere Luftfilter Öffnung verbaut ist.

_________________
XJR 1300 RP02 BJ00
KM 53.000
XJR Stammtisch Castrop
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: offen oder nicht?
BeitragVerfasst: So 29. Jun 2014, 14:24 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 17:10
Beiträge: 196
Wohnort: 49219
Motorrad: RP02,HD EVO, PUCH MA
Geschlecht: Männlich
#-o


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: offen oder nicht?
BeitragVerfasst: So 29. Jun 2014, 14:53 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:17
Beiträge: 282
Wohnort: Rheinberg
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
taeguk hat geschrieben:
Hallo Zusammen, meine Frage mutet vielleicht etwas komisch an, liegt daran, das ich technisch nicht so die Ahnung habe: wenn ich meine 1200er im Leerlauf bis max. hochdrehen kann, ist dies ein Anzeichen dafür, das sie offen ist?


Nein!

Das merkst du erst wenn du drauf sitzt fährst und im hohen Gang voll aufdrehst. Ab 6000 U/min. gibt es dann einen merklichen Schub nach vorne und die Drehzahlnadel springt förmlich in Richtung 8000er Marke.

Alles andere ist nur bei Überprüfung der verbauten Teile herauszufinden.

_________________
Gruß Gary

Klick doch mal


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: offen oder nicht?
BeitragVerfasst: Mo 30. Jun 2014, 09:14 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 510
Motorrad: XJR 1200
Geschlecht: Männlich
Und es gibt keinen Drehzahlbegrenzer, der im Rahmen einer Tuning-Maßnahme rausgenommen worden sein könnte. Darauf zielte die Frage vermutlich ab.

_________________
Ab auf's Bike... :headbang:

Handeln kommt von Hand, nicht von Mund.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: offen oder nicht?
BeitragVerfasst: Mo 30. Jun 2014, 11:10 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mai 2014, 06:47
Beiträge: 154
Wohnort: nähe Lübeck Schleswig Holstein
Motorrad: RP02, FJ-1XJ, K1300S
Moin taeguk,

erstmal AUA fürs Hochdrehen im Leerlauf.
Wie Du auf Deinem Drehzahlmesser sehen kannst gibt es bei fast allen Motoren einen ROTEN BEREICH. Bei vielen Motoradherstelleren ist ein Drehzahlbegrenzer verbaut, der ab einer gewissen "Gefahrendrehzahl" abregelt (Zündunterbrecher). Wenn Du Gas gibst und den Motor hochdrehst, hast Du alle Motorkomponenten auf "ZUG" nimmst Du dann Gas weg, gehen alle Komponenten auf "Gegenzug" in den Schiebelauf.
Das ist auch OK, da dann in beiden Fällen eine "Spannung" vorliegt.
Drehst Du Deinen Motor nun im Leerlauf extrem hoch, ereichst Du ne Drehzahl die unter Last bei 200km/h und mehr bedeutet, nur mit dem Unterschied das bei erreichen dieser Drehzahl die Motorkomponenten nicht auf "ZUG" oder "Gegenzug" arbeiten. Alle Komponenten laufen frei und die Steuerkette kann flattern. Das könnte in Kürze zu Schäden an den Steuerkettenschienen und / oder dem Kettenspanner führen. Muß nicht... kann aber...
(Auf die Kolben etc gehe ich mal nicht weiter ein)

Also mache es lieber nicht!

Wie schon geschrieben, merkst Du es an einem Schub beim Fahren, der sich bei ca. 6000 1/min einstellt. Kannst auch mal deinen rechten Plastikseitendeckel abschrauben. Da drunter ist Dein Luftfiltergehäuse mit Ansauggeräuschdämpfer. Ist der Kunststoff Ansaugdämpfer noch da und es ist keine Platte mit grossem ovalen Loch vorhanden, dann wird sie nicht offen sein.

Kannst natürlich auch mal die Vergaserbrücke ausbauen um zu gucken ob die Ansaugstutzen verengt sind. Aber ich glaube die Seitendeckel-Inspektion müsste reichen. :whistle:

Behandel Deinen Motor gut. Er ist wie ein Elefant. Er vergisst nichts :-)

Gruss Peter


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: offen oder nicht?
BeitragVerfasst: Mo 30. Jun 2014, 11:23 
Moin Peter, vielen Dank für Deine detaillierte Antwort - werde meinem Motor kein Aua mehr zufügen!!!!! Das andere werde ich überprüfen ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: offen oder nicht?
BeitragVerfasst: Mo 30. Jun 2014, 11:38 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2006, 13:43
Beiträge: 1061
Wohnort: Trossingen
Motorrad: KTM1290S@S / XV750
Geschlecht: Männlich
Ich denke, dass der Motor eh schon die besten Zeiten hinter sich hat, bei 3,5Ltr. Öl auf 100KM #-o
Um zu wissen was verbaut ist, muss man zumindest mal den Seitendeckel runter machen. Den Ansauggummidurchmesser hatte auch mal jemand beschrieben, dass man das durch nen Draht messen kann, welchen man in die Unterdruckanschlüsse steckt. Weiss die Masse aber nimmer :-k
Zündungsplatte sieht man, wenn an der Seite der Deckel abgeschraubt wird.

_________________
Grüßle vom Richy,


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: offen oder nicht?
BeitragVerfasst: Mo 30. Jun 2014, 13:25 
Richy hat geschrieben:
Ich denke, dass der Motor eh schon die besten Zeiten hinter sich hat, bei 3,5Ltr. Öl auf 100KM ...

Au Backe ... wenn dem so ist. Gut was zu tun an der Möhre ... :wech:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kit verbaut oder nicht?
Forum: Auspuff
Autor: Anonymous
Antworten: 22
Kupplung Stahlflexumbau: Doppelhohlschraube oder nicht?
Forum: Kupplung
Autor: steve08
Antworten: 12
Einwintern: Fahrwerk entlasten oder nicht?
Forum: Technik allgemein
Autor: Chris_U
Antworten: 11
Tankdekor RP06 überlackiert oder nicht?
Forum: Design/Lack
Autor: Chris_U
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz