Aktuelle Zeit: Do 21. Jan 2021, 13:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mehr Endgeschwindigkeit
BeitragVerfasst: Di 21. Jul 2009, 13:25 
Ja ja ja, ich weiß, die XJR ist kein Joghurtbecher und auch kein Autobahn Moped, sowieso
nicht für Hochgeschwindigkeitsfahrten gedacht und überhaupt wehm der Topspeed nicht reicht
sollte sich ein anderes Moped kaufen...!!! Ich liebe meine Dicke aber :mrgreen: ...!!!

Ich hab aber nun mal das Problem das ich in spitzenzeiten bis zu 1500km im monat auf der
Autobahn unterwegs bin. Tja und meine Dicke zeigt mir da 210 sachen an die wohl auch stimmen...!!!
Ich hätte halt gerne 20 - 30 (lieber 30) sachen mehr auf der Uhr, sprich 240kmh...!!!
Jetzt zur frage, ich hab eine Erpel06 Bj.2003. Gibt es die möglichkeit sie so umzuritzeln das
sie vom Anzug her nichts einbüßt aber trotzdem 240kmh hergibt...??? Und wenn ja welches verhältnis
müsste ich da drauf machen...???


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr Endgeschwindigkeit
BeitragVerfasst: Di 21. Jul 2009, 13:33 
StrayXJR hat geschrieben:
Ja ja ja, ich weiß, die XJR ist kein Joghurtbecher und auch kein Autobahn Moped, sowieso
nicht für Hochgeschwindigkeitsfahrten gedacht und überhaupt wehm der Topspeed nicht reicht
sollte sich ein anderes Moped kaufen...!!! Ich liebe meine Dicke aber :mrgreen: ...!!!

Ich hab aber nun mal das Problem das ich in spitzenzeiten bis zu 1500km im monat auf der
Autobahn unterwegs bin. Tja und meine Dicke zeigt mir da 210 sachen an die wohl auch stimmen...!!!
Ich hätte halt gerne 20 - 30 (lieber 30) sachen mehr auf der Uhr, sprich 240kmh...!!!
Jetzt zur frage, ich hab eine Erpel06 Bj.2003. Gibt es die möglichkeit sie so umzuritzeln das
sie vom Anzug her nichts einbüßt aber trotzdem 240kmh hergibt...??? Und wenn ja welches verhältnis
müsste ich da drauf machen...???


nö, eine Übersetzung kann immer nur eine Leistung übertragen. Das heißt du kannst nur "schieben"...
i=n1/n2=z2/z1

n1*z1=n2*z2

n: Drehzahl in rpm
z: Zähnezahl
1: Ritzelseite
2: Kettenradseite

LG matze

Edith sacht: Leistung ist P=(M*n)/9550 und i=M2/M1
M: Drehmoment in Nm
P: Leistung in kW


Zuletzt geändert von leporello am Di 21. Jul 2009, 13:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr Endgeschwindigkeit
BeitragVerfasst: Di 21. Jul 2009, 14:50 
Also wenn es mir auch mehr auf die Endgeschwindigkeit ankäme, würde ich auch zuerst so eine Verkleidung bzw. Halbschale dran tüddeln. Dann ist auch das Fahren bei über 200 wenigstens etwas angenehmer.
Sollte das nicht langen hilt nur noch mehr Power. ::roll: O:)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr Endgeschwindigkeit
BeitragVerfasst: Di 21. Jul 2009, 14:53 
wo bitteschoen gibts ne Autobahn wo Du 240 fahren kannst, ausser vielleicht mal Nachts :?:

Und wenn Du die Tankstopps alle rechnest, biste nicht schneller wie ein PKW mit 130km/h


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr Endgeschwindigkeit
BeitragVerfasst: Di 21. Jul 2009, 16:21 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 19:52
Beiträge: 768
Wohnort: Iserlohn
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
StrayXJR hat geschrieben:
Ja ja ja, ich weiß, die XJR ist kein Joghurtbecher und auch kein Autobahn Moped, sowieso
nicht für Hochgeschwindigkeitsfahrten gedacht und überhaupt wehm der Topspeed nicht reicht
sollte sich ein anderes Moped kaufen...!!! Ich liebe meine Dicke aber :mrgreen: ...!!!

Ich hab aber nun mal das Problem das ich in spitzenzeiten bis zu 1500km im monat auf der
Autobahn unterwegs bin. Tja und meine Dicke zeigt mir da 210 sachen an die wohl auch stimmen...!!!
Ich hätte halt gerne 20 - 30 (lieber 30) sachen mehr auf der Uhr, sprich 240kmh...!!!
Jetzt zur frage, ich hab eine Erpel06 Bj.2003. Gibt es die möglichkeit sie so umzuritzeln das
sie vom Anzug her nichts einbüßt aber trotzdem 240kmh hergibt...??? Und wenn ja welches verhältnis
müsste ich da drauf machen...???


Mehr Endgeschwindigkeit = weniger Anzug.

Erpel 06 ist 18/39 Original.
Müßte man mit Geardata mal rechnen.
Hast du ne Höherlegung?

_________________
Ich repariere dir das....ne, ich kann das....ooooh,war das teuer?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr Endgeschwindigkeit
BeitragVerfasst: Di 21. Jul 2009, 16:27 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Aug 2007, 21:35
Beiträge: 557
Wohnort: Homberg
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
cowboy.xjr hat geschrieben:
Also wenn es mir auch mehr auf die Endgeschwindigkeit ankäme, würde ich auch zuerst so eine Verkleidung bzw. Halbschale dran tüddeln...

Genau so ist das. Mit einer Verbesserung der Aerodynamik machst du deutlich mehr Topspeed ohne
Verlußte in der Beschleunigung. Eine längere Übersetzung würde ich nur als 2. Schritt in's Auge fassen,
wenn die Halbschale oder Vollverkleidung für Deinen Geschmack zu wenig bringt und Du noch mehr
Topspeed willst. Die Kombination von beiden bringt am meisten. Aber Achtung: Schöner wird die Dicke
so nicht.
Und wenn das immer noch nicht reicht, kommt als 3. Schritt noch eine Leistungssteierung in Frage.

mfg markus

_________________
mfg markus

Four wheels move the body. Two wheels move the soul. \xx/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr Endgeschwindigkeit
BeitragVerfasst: Di 21. Jul 2009, 17:17 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 12:30
Beiträge: 687
Wohnort: Hasselroth wo auch immer das ist
Motorrad: RP02 blau
Geschlecht: Männlich
hoppiX hat geschrieben:
cowboy.xjr hat geschrieben:
Also wenn es mir auch mehr auf die Endgeschwindigkeit ankäme, würde ich auch zuerst so eine Verkleidung bzw. Halbschale dran tüddeln...

Genau so ist das. Mit einer Verbesserung der Aerodynamik machst du deutlich mehr Topspeed ohne
Verlußte in der Beschleunigung. Eine längere Übersetzung würde ich nur als 2. Schritt in's Auge fassen,
wenn die Halbschale oder Vollverkleidung für Deinen Geschmack zu wenig bringt und Du noch mehr
Topspeed willst. Die Kombination von beiden bringt am meisten. Aber Achtung: Schöner wird die Dicke
so nicht.
Und wenn das immer noch nicht reicht, kommt als 3. Schritt noch eine Leistungssteierung in Frage.

mfg markus



Und da gibts neben Krause nur noch Ulf Penner mit Nockenwelle und evtl. Kolben sowie sowie 38er Flachschieber Akra Anlage. Meine läuft zur Zeit ( bei Ulf sind die Nocken best.) nur mit Flachschieber und Akra so um die 240 und das mit der Überbersetzung für mehr Schub 17 / 41:whistle: dreht dann etwas über 8200 Verbrauch mittel bei 6,5 bis Voll 7,5
Entlaste damit mein Vorderrad und habe doppelte Laufleistung :-k ( vorn ) [-o<

Ok Ok Ok blödsinn... ::oops: ::oops: mit doppelter Laufleistung

_________________
Grüsse aus Hasselroth. Marsupulami

"denn es ist zuletzt doch nur der geist, der die technik lebendig macht"
johann wolfgang v. Goethe

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr Endgeschwindigkeit
BeitragVerfasst: Di 21. Jul 2009, 18:22 
Mh erstmal klein Anfangen und Topham verbauen
dann sehen dat der ordentlich einathmen kann so wie auch rauspusten
bei der 4-2 bleiben aber andere dämpfer hurric, eagle, baracuda, cobra usw.

Mit dem umritzeln ist das so eine sache wenn man vorne einen zahn weniger macht kann es durchaus passieren das die karre im 5ten in den roten bereich reinrast und man tatsächlich schneller wird.
da die dicke aber relativ hoch dreht im 5ten könnte man das mit dem zahn vorne mehr ruhig mal probieren aber sie zieht dann weniger.

meine hat auf dem Prüfstand 256km/H auf der bahn geht sie ohne verkleidung lt tacho bis 260 wenn das mal echte 220-230 sind ist das schon gut.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr Endgeschwindigkeit
BeitragVerfasst: Di 21. Jul 2009, 19:00 
RP 06 mit L1 Krause Kit inkl. Puffänderung, wird eingetragen mit 230km/h und das läuft sie auch locker mit 18-39
UND WENN DAS IMMER NOCH NICHT REICHT :roll: FEINABSTIMMUNG DANN DREHT SIE AUCH NOCH LIEGEND MIT ANLAUF BIS INS ROTE BEREICH ::roll:

Nur erkenne ich nicht den Sinn mit einer Dicken voll ausgepresst über die BAB zu fliegen,
zum 1x mal sehen was geht ja, aber nicht ständig :-k und nicht zu vergessen das Fahrwerk
sollte zuerst für solch Gewaltakte stabilisiert werden. ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr Endgeschwindigkeit
BeitragVerfasst: Mi 22. Jul 2009, 06:34 
... un was is mit der A5 ? \:D/


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr Endgeschwindigkeit
BeitragVerfasst: Mi 22. Jul 2009, 06:43 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Jul 2005, 08:40
Beiträge: 512
Wohnort: Starnberg
Motorrad: 4PU deep red coktail
Geschlecht: Männlich
cowboy.xjr hat geschrieben:
... un was is mit der A5 ? \:D/


Dat is'n Audi!

_________________
Gruß woody
--------------
Der Pfad zum inneren Frieden beginnt mit 3 Worten:
Nicht mein Problem


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr Endgeschwindigkeit
BeitragVerfasst: Mi 22. Jul 2009, 07:21 
:thumbright: Super, dankeschön für die Antworten. =; Also das mit der Halbschale geht auf keinen fall.
Hab ja nen Streetfighter. Das meine Angezeigten 210kmh stimmen weiß da der Tacho geeicht ist und
andere Mopeds mit denen ich unterwegs bin sogar von mehr berichten...!!!

Tja das sich eine Umritzelung (so hab ich das jetzt verstanden) wohl recht :kotzen: grausam auf den Anzug auswirkt,werd ich das wohl auch bleiben lassen...!!!

Und so schließst sich der Kreis und ich komm wieder bei diesem verflixten Topham Kit an \:D/ ...!!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr Endgeschwindigkeit
BeitragVerfasst: Mi 22. Jul 2009, 07:28 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Sep 2006, 14:46
Beiträge: 3156
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein
Motorrad: RP06+NC700X DCT
Geschlecht: Männlich
Erpel 06 mit Topham und Einstellung vom hier anwesendem Fachmann \:D/ 42 iger Auslässe von Manni,Wilbert Federn vorne ,von und mit Horst B verbaut, 20mm Heckhöherlegung, und kleines Windschild von MRA :thumbright: Muskelmasse 8-[ ::roll: 76 kg bei 1,70 meterBild
Vor kurzem 240 laut Tacho auf der Bahn hinter einem X3 her,weil der Wi....er meiner Elfe so dicht ans Hinterrad fuhr das ich dachte er wollte das sie bei ihm einsteigt :evil: :evil:

_________________
Rolf Bild
If you don`t do anything you`ll never make mistakes
Bild
Mein Hund ist meine Medizin in einer Welt in der Menschen mich krank machen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr Endgeschwindigkeit
BeitragVerfasst: Mi 22. Jul 2009, 07:41 
xjr13biker hat geschrieben:
Erpel 06 mit Topham und Einstellung vom hier anwesendem Fachmann \:D/ 42 iger Auslässe von Manni,Wilbert Federn vorne ,von und mit Horst B verbaut, 20mm Heckhöherlegung, und kleines Windschild von MRA :thumbright: Muskelmasse 8-[ ::roll: 76 kg bei 1,70 meterBild
Vor kurzem 240 laut Tacho auf der Bahn hinter einem X3 her,weil der Wi....er meiner Elfe so dicht ans Hinterrad fuhr das ich dachte er wollte das sie bei ihm einsteigt :evil: :evil:


:mukkies: :respekt: :versteck:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr Endgeschwindigkeit
BeitragVerfasst: Mi 22. Jul 2009, 07:59 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Sep 2006, 14:46
Beiträge: 3156
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein
Motorrad: RP06+NC700X DCT
Geschlecht: Männlich
Kennst mich doch Frank \:D/ :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Rolf Bild
If you don`t do anything you`ll never make mistakes
Bild
Mein Hund ist meine Medizin in einer Welt in der Menschen mich krank machen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Startet nicht mehr bei hoher Öltemperatur...
Forum: Technik allgemein
Autor: RP02Pit
Antworten: 8
Tankanzeige funktioniert nicht mehr.
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Mehr Leistung als mit Krausekit bei RP19
Forum: Leistungssteigerung
Autor: hb vom alpenrand
Antworten: 28

Tags

Auto, Bahn, Liebe

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz