Aktuelle Zeit: Mo 6. Jul 2020, 19:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Leistung zu gering
BeitragVerfasst: Mo 29. Jun 2020, 22:17 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Sa 11. Jun 2011, 13:51
Beiträge: 300
Wohnort: Rosenheim
Motorrad: 2x RP06 +4PU
Geschlecht: Männlich
XJR Ralf hat geschrieben:
Mal ne ganz doofe Frage....
Warum fahrt ihr eigentlich mit der dicken so schnell?
Macht doch null Spaß!
Da wäre eine Kawa H2 oder Busa doch eher für Euch richtig.
Verwunderte Grüße
Ralf



Oder ZZR 1400!
Nee, Spaß beiseite. Normalerweise fahr ich eh meist nur max 120, auf Strecken in den Alpen (siehe mein Nick) wo 120 reichen oder schon nicht mehr gehen.
Bis 120 merkst aber kaum ob Leistung da ist oder ned, bei 220 (nur testweise) schon.
Vollspeed auf BAB mit unverkleideter XJR macht wirklich keinen Spaß, ist aber auch mit der ZZR anstrengend...…..

mfg hb

_________________
RP06, Bj.03,
Die zweite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistung zu gering
BeitragVerfasst: Mo 29. Jun 2020, 22:20 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 2263
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
XJR Ralf hat geschrieben:
Mal ne ganz doofe Frage....
Warum fahrt ihr eigentlich mit der dicken so schnell?
Macht doch null Spaß! Grüße
Ralf

Da muß ich dir widersprechen ;) ab und an brauch ich das, danach geht's mir dann besser! :) und mit verkleidung kann jeder! ;)

Gesendet von meiner Klimperkiste mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistung zu gering
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2020, 09:48 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 25. Jan 2011, 13:27
Beiträge: 356
Wohnort: Haiger
Motorrad: 4pu 1995/XS850/SR500
Geschlecht: Männlich
Moin HB,
sprich doch mal mit Topham, oder schreib ihn an. Du kriegst auf jeden Fall eine Rückinfo.
Ich hab das vor nem Jahr auch gemacht. Super genau kam zurück, was man machen kann oder auch sein lassen sollte...
ich hatte ne 2te Vergaserbank zum Überholen bei ihm, hab bei der Gelegenheit auch den Kit einbauen lassen. Einstellung erfolgte
an einer 4PU von einem Mitarbeiter von ihm. Die Dicke läuft sehr gut, meine Kumpels, von Honda CB 1000R über Kawas Z1000 staunen immer
wieder, wie der Bock abgeht, wenn ich den Hahn mal richtig aufmache. Nicht Endgeschwindigkeit, Durchzug!
Wie schnell die tatsächlich ist, kann ich Dir nicht sagen, habe mal um die 200 draufgehabt, macht mir aber nicht wirklich Spass auf der XJR...

Gruß
Kalle


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistung zu gering
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2020, 09:58 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: So 12. Jul 2015, 20:44
Beiträge: 648
Wohnort: Einbeck
Motorrad: RP02, 3LP (Virago)
Geschlecht: Männlich
Meine (kleine) Erfahrungswelt bestätigt dass die RP02 besser zieht als z.B. die 4PU.
Ich habe testweise mal die 4PU CDI auf meine RP02 gepackt - läuft schon aber gruslich. Andersrum ists angenehmer, die 4PU läuft mit der RP02 CDI etwas 'geschmeidiger'.
Auch ist der Durchzug bei gleicher CDI bei meiner RP02 deutlich besser als es der erhöhte Hubraum alleine ausmachen könnte.
Was anderes als XJR 1200 (4PU) und XJR 1300 (RP02) hab ich noch nicht gefahren (aus der XJR Big reihe), kann mir aber vorstellen dass spätestens mit der RP10 der Kat einen limittierenden Faktor darstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistung zu gering
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2020, 10:49 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Feb 2004, 12:39
Beiträge: 86
Wohnort: Chiemsee/Bayern
Motorrad: xjr1200
Geschlecht: Männlich
XJR1200Viper hat geschrieben:
Toni hat geschrieben:
Hans Peter, du kennst ja meine 4PU mit 13er Motor.
Eingetragen sind 96kw/8600
Vielleicht wäre *alles wieder auf Anfang * und dann ,,step by step ,, eventuell eine Lösung.

Deine? Das war doch Reiners XJR :wech:


Ja Erich, war Reiners ,,Sahneschnitte,,
mit immer liebevollen Service vom Vergaser Papst ,,XJR Roland ,,....soviel ich weiss \:D/

Hans Peter kontaktier doch mal Roland. Tel.Nr kannst du von mir haben

_________________
Gruß Toni


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistung zu gering
BeitragVerfasst: Do 2. Jul 2020, 18:32 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Do 2. Mär 2017, 15:55
Beiträge: 537
Wohnort: Hamburg Rahlstedt
Motorrad: XJR 1300 von 2004
Geschlecht: Männlich
Moin zusammen
Ihr habt sorgen... :mrgreen:
Fahre ja ne RP10 ( bin ganz geschocktm das es die leiseste ist ) aber durch den Kat eine "Einschränkung"
kann ich nicht feststellen !
Hatte Sie letztes Jahr auf m Prüfstand und da wurden 106 Ps attestiert und das eigentlich nur mit offenen Ansaugstutzen und 42 er Auspuff...
Habe schon mal versucht den sogenannten "Powerstick" zu bekommen , der ja die Werksmäßige Drosselung aufheben soll,
hab den aber noch nirgends nicht gefunden !
Bin aber im großen und ganzen absolut zufrieden.
230 auf der Bahn ( mal kurz, weil zu anstrengend ) und sonst geht Sie gut.
Bin aber auch noch nie ne Rp02 mit Krause und hast du nicht gesehen gefahren .... ::roll: :mrgreen:
Viel Glück beim schrauben und tschüß aus HH
( der Zweitliga Lachnummer ) :kotzen:

_________________
Two wheels free your soul


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistung zu gering
BeitragVerfasst: Do 2. Jul 2020, 18:58 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Sa 6. Jul 2019, 23:31
Beiträge: 69
Motorrad: Bizeps-Bike
Geschlecht: Männlich
@ hb vom alpenrand

Entscheidend ist nicht die Motorleistung, entscheident ist dein Fahrkönnen.
Alles andere ist nur für kleine Penise!

_________________
I can't breathe !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistung zu gering
BeitragVerfasst: Do 2. Jul 2020, 20:02 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: So 12. Jul 2015, 20:44
Beiträge: 648
Wohnort: Einbeck
Motorrad: RP02, 3LP (Virago)
Geschlecht: Männlich
Over hat geschrieben:
Entscheidend ist nicht die Motorleistung, entscheident ist dein Fahrkönnen.

Ich weiss dass meine Berta definitiv viel mehr kann als ich Schisser mich traue.

Mir reichen schon die echten (GPS) 213 die ich mal mit vollem Gerödel (also Tank/Soziustasche und alle Koffer) geschafft hab. Das ist ein Gefühl wie gegen die Wand.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistung zu gering
BeitragVerfasst: Do 2. Jul 2020, 20:08 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Sep 2012, 21:39
Beiträge: 208
Wohnort: Bellenberg/Bayern
Motorrad: XJR1200/SC33/VFR1200
Geschlecht: Männlich
@rubberduck: Mit vollem Gerödel darf aber nicht der Hauch von Unruhe rein kommen.

Halte es jetzt nicht für ne Belehrung, da ich mich auch nicht immer daran halte: Die Hersteller von Koffer, Topcase und Co geben eine V-max von 120 bis 130 kmh an, je naqch Hersteller. Danach erlischt sozusagen jegliche Gewährleistung von Haltbarkeit und Fahrstabilität.

Aber wie gesagt, soll es keine Belehrung sein. Du hast die Kleberchen bestimmt selbst gesehen. ;-)

_________________
Andere Töchter haben auch schöne Mütter!!! :mrgreen:



Jaaa Schatz,ich wollte ja wirklich die Küche putzen!!!
Aber auf dem Weg Dahin haben DIE mich geblitzt und dann war der Lappen weg!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Leistung zu gering
BeitragVerfasst: Do 2. Jul 2020, 20:15 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: So 12. Jul 2015, 20:44
Beiträge: 648
Wohnort: Einbeck
Motorrad: RP02, 3LP (Virago)
Geschlecht: Männlich
quattrohase hat geschrieben:
@rubberduck: Mit vollem Gerödel darf aber nicht der Hauch von Unruhe rein kommen.

Halte es jetzt nicht für ne Belehrung, da ich mich auch nicht immer daran halte: Die Hersteller von Koffer, Topcase und Co geben eine V-max von 120 bis 130 kmh an, je naqch Hersteller. Danach erlischt sozusagen jegliche Gewährleistung von Haltbarkeit und Fahrstabilität.

Aber wie gesagt, soll es keine Belehrung sein. Du hast die Kleberchen bestimmt selbst gesehen. ;-)


Genau das weiss ich doch - und deshalb hats mich ja so gewundert, weil das war mit den alten abgenudelten Reifen. Als ich dann auf den Angel GT umgestiegen bin hatte ich eine tierische Unruhe im Heck ab so 170 die sich in langgezogenen AB Kurven wieder gelegt hat (nur gradeaus war unruhig), das ging dann erst mit 0,1-0,2Bar mehr aufm Hinterreifen weg. Hab alles abgesucht. Schwingenlager, Radlager, Federbeine, Lenkkopflager, Gabel, hastenichtgesehen.

Kleberchen hab ich keine gesehen, hab die Kofferanlage ja gebraucht gekauft. Ich weiss also von nix *g*.

Im Ernst: So schnell auf Naked: vielleicht mal 10km dann ist der Helm einmal durch den Kopf gewandert, das reicht dann auch wieder.
Wie ist das wohl auf einer Eisenberg V8, die laut Specs 350 laufen soll (naked). Muss man den Fahrer dafür dann festschrauben?
(DIe Eisenberg soll 2021 auf den Markt kommen und das Stück ~180k€ kosten)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

MAB-Auspuff und Auswirkung auf die Leistung
Forum: Auspuff
Autor: Teddynator
Antworten: 3
Mehr Leistung als mit Krausekit bei RP19
Forum: Leistungssteigerung
Autor: hb vom alpenrand
Antworten: 28
Hat denn noch keiner mehr Leistung aus der RP19 gekitzelt
Forum: Leistungssteigerung
Autor: Anonymous
Antworten: 17
Leistung / 4PU / Leistungsdiagramme
Forum: Leistungssteigerung
Autor: StefanMertens
Antworten: 3
Wieviel Leistung bringt Topham plus 42er der RP06 ?
Forum: Leistungssteigerung
Autor: nofear
Antworten: 5

Tags

Bau, Bier, Erde, Programm, Serien, Uni, Übersetzung

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz