Aktuelle Zeit: Mi 8. Jul 2020, 00:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Kupplung
BeitragVerfasst: Do 6. Jul 2017, 15:00 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Do 23. Jun 2016, 19:58
Beiträge: 26
Wohnort: Duisburg
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
redxjr hat geschrieben:
Jo,danke euch.
Ze-tec ist bestellt.
Brauche ich Spezialwerkzeug für den Umbau?


nein braucht man nicht. einfach zu verbauen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Kupplung
BeitragVerfasst: Mi 30. Aug 2017, 11:20 
Offline

Registriert: So 22. Mai 2016, 12:11
Beiträge: 6
Motorrad: xjr1200
Hallo Zusammen,
meine Erfahrungen mit der Kupplung XJR1200 4PU

Im Urlaub (Abruzzen) teilsynthetisches Öl (Esso Motorcycle 10W40) nachgefüllt. Danach fing gelegentliches Kupplungsrutschen an.
Zuhause Kupplung zerlegt und Belagstärke gemessen (3,01 - 3,03 - also i.O). Trotdem auf TRW umgebaut (1. Fehler) dann zusätzlich noch Catrol Teilsynthetisches Öl 10W40 nachgefüllt (offensichtlich 2.Fehler). Bei der Testfahrt war das Kupplungrutschen bei warmen Motor noch schlimmer. Also Öl raus und Procycle mineralisch 20 W 40 rein. Kupplung hat immer noch gerutscht.
Dann habe ich die alten originalen Beläge wieder eingebaut (inkl. originaler Feder) und Liqui Molly mineralisch 20W50 eingefüllt.
Das Ergebnis: kein Rutschen, leicht zu schalten!

Lerneffekt: die Dicke hat halt ihre Eigenarten, so wie es ein Motorrad mit Charakter haben muss O:)

Viele Grüße aus Franken
Wolf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Kupplung
BeitragVerfasst: Mi 30. Aug 2017, 16:18 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jul 2014, 15:57
Beiträge: 793
Wohnort: Olching
Motorrad: XJR 1300 RP19; MT-01
Geschlecht: Männlich
Ich hätte ja einfach nur die kupplungsfedern getauscht, dann wäre es auch egal, welches Öl

Gesendet von meinem C64 mobil mit Tapatalk

_________________
Manchmal muss man etwas langsamer in eine Kurve fahren um schnell zu sein. :evil:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Kupplung
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 09:46 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Do 16. Mai 2013, 08:31
Beiträge: 81
Wohnort: 12526 Berlin
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
lq99Wolf hat geschrieben:
Trotdem auf TRW umgebaut (1. Fehler)

Ja ich weiß, der Fred ist schon etwas älter, aber bin bei der Suche darauf gestoßen und nachdem ich mir die Zetec Platte und den Kolben bestellt habe, gleich Nägel mit Köpfen machen und eine neue Kupplung verbauen. Nun wurde geschrieben, das TRW nicht das non plus ultra ist. Daher hätte ich gerne einen Empfehlung für Lamellen, Scheiben und Dichtung. Danke schon mal im Voraus.

_________________
Alkohol ist keine Lösung - ist eine Kohlenwasserstoffverbindung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Kupplung
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 10:16 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4782
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Laufleistung? Wenn die Beläge noch gut sind, lass sie drin. Ze-Tec und gut ist.

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Kupplung
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 10:27 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Do 16. Mai 2013, 08:31
Beiträge: 81
Wohnort: 12526 Berlin
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Laufleistung 65000

_________________
Alkohol ist keine Lösung - ist eine Kohlenwasserstoffverbindung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Kupplung
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 12:24 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1252
Wohnort: Blaustein/Ulm
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Die Kombination Lucas TRW Kupplungsbeläge und Stahlscheiben von Louis ist nach meiner Erfahrung einfach nur ein Mist, nach Wechsel nur noch klebende Kupplung, trennt erst nach Gedenksekunde. Erst nachdem ich wieder die neuen Reibscheiben gegen die alten, angelaufenen originalen (die gepunkteten, TRW ist arschglatt) getauscht hatte, war das weg. Rausgeschmissen Geld! Entweder Originalbeläge, EBC oder Barnett, aber ja nie mehr der Lucasmist

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Kupplung
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 13:32 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1785
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Ecky, lass alles so wie ist und bau nur die Ze-Tec und den Nehmerzylinderkolben ein. Und gut ist.
Gruß Ralf

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Kupplung
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 13:36 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Do 16. Mai 2013, 08:31
Beiträge: 81
Wohnort: 12526 Berlin
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Hab bloss kein Bock dann in naher Zukunft wieder alles auseinander zu pfriemeln, wenn ich die Platte schon einbaue. Ist doch ein Abwasch und nach 65000 kann man sich doch mal ne neue Kupplung spendieren.

_________________
Alkohol ist keine Lösung - ist eine Kohlenwasserstoffverbindung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Kupplung
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 13:43 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1785
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Wenn du unbedingt mehr ausgeben möchtest, dann kauf dir original Teile.
Ist aber eigentlich Quatsch, wenn Du bisher gut mit der Kupplung umgegangen bist.
Außerdem sind das doch nur eine Hand voll Schrauben
.

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Kupplung
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 13:45 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Do 16. Mai 2013, 08:31
Beiträge: 81
Wohnort: 12526 Berlin
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
ok du hast mich überredet =D> :mrgreen: , dann sag mir wenigstens, wo ich eine vernünftige Dichtung online bestellen kann.

_________________
Alkohol ist keine Lösung - ist eine Kohlenwasserstoffverbindung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Kupplung
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 13:50 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1785
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Ich hole die immer beim freundlichen Yamaha Dealer.
Kostet ca.20 Euro und passt....!

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Kupplung
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 13:50 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 2264
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Original ist die beste, oder halt aus dem Zubehör! Aber da gehen die Meinungen auch auseinander.

Gruß Mario

Gesendet mit Tapatalk auf meinem alten Knochen!

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Kupplung
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 13:54 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Do 16. Mai 2013, 08:31
Beiträge: 81
Wohnort: 12526 Berlin
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
gut, dann muss ich mich wohl oder übel in die Dose schwingen und mich durch den Verkehr zum Freundlichen aufmachen. Danke erst mal allen für die Infos.

_________________
Alkohol ist keine Lösung - ist eine Kohlenwasserstoffverbindung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche Kupplung
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 13:56 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1785
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Jo Ecky, Du oller Headbänger..... :mrgreen:

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kupplung trennt nicht
Forum: Kupplung
Autor: Anonymous
Antworten: 11
Kupplung gewechselt und KNZ überholt...
Forum: Kupplung
Autor: Metti
Antworten: 20
Kupplung auf?
Forum: Kupplung
Autor: burner99
Antworten: 1
Kupplung nach wechsel total im po
Forum: Kupplung
Autor: Anonymous
Antworten: 32
Kupplung etwas schwergängig
Forum: Kupplung
Autor: Anonymous
Antworten: 2

Tags

Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz