Aktuelle Zeit: Do 6. Aug 2020, 21:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 7. Sep 2012, 21:04 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jul 2009, 00:13
Beiträge: 157
Wohnort: Hochtaunus
Motorrad: XJR 1300 (RP02)
Geschlecht: Männlich
Tach,
Hab heute die Stahlflexe angebaut. Am Kupplingsnehmerzylinder ist original ja eine Doppelhohlschraube bei der über ein distanzstueck das zweite Loch verschlossen ist. Das ganze damit der Scraubenkopf weiter raus sitzt und die eine befestigungsschraube vom Nehmerzylinder nicht verdeckt wird.

Bei den spiegler Leitungen war jetzt aber keine Doppelhohlschraube für die Kupplung dabei.
Nun die Frage: wie ist es richtig, bzw kommt man auch irgendwie mit ner einfachen Hohlschraube hin? Ich wuerde jetzt eher bei spiegler reklamieren, dass eine Schraube falsch ist...


Kommentare?
Cheers
Stefan

_________________
Don't try this at home


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Sep 2012, 21:36 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Di 1. Jun 2004, 15:25
Beiträge: 132
Wohnort: Odenthal (Exilkölner)
Motorrad: ne grüne Erpel 06
Geschlecht: Männlich
Ich hab da keine Doppelhohlschraube verbaut. Wenn ich an die darunter liegende Schraube muss, nehme ich einen Maulschlüssel und locker die Leitung minimal und drehe den Fitting weg. Anschliessend die Hohlschraube wieder fest. Sobald ich den Nehmerzylinder wieder montiere, das ganze wieder. Ich hab da noch nie Luft ins System bekommen, oder mit der Flüssigkeit rumgesifft!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Sep 2012, 22:50 
Joker hat geschrieben:
Ich hab da keine Doppelhohlschraube verbaut. Wenn ich an die darunter liegende Schraube muss, nehme ich einen Maulschlüssel und locker die Leitung minimal und drehe den Fitting weg. Anschliessend die Hohlschraube wieder fest. Sobald ich den Nehmerzylinder wieder montiere, das ganze wieder. Ich hab da noch nie Luft ins System bekommen, oder mit der Flüssigkeit rumgesifft!


Ganz genau so mache ich es auch :thumbright: , ich kann mir nicht vorstellen das die Doppelhohlschraube mit Distanz original ist!! :-k


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Sep 2012, 23:19 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jul 2009, 00:13
Beiträge: 157
Wohnort: Hochtaunus
Motorrad: XJR 1300 (RP02)
Geschlecht: Männlich
GEBi hat geschrieben:
Joker hat geschrieben:
Ich hab da keine Doppelhohlschraube verbaut. Wenn ich an die darunter liegende Schraube muss, nehme ich einen Maulschlüssel und locker die Leitung minimal und drehe den Fitting weg. Anschliessend die Hohlschraube wieder fest. Sobald ich den Nehmerzylinder wieder montiere, das ganze wieder. Ich hab da noch nie Luft ins System bekommen, oder mit der Flüssigkeit rumgesifft!


Ganz genau so mache ich es auch :thumbright: , ich kann mir nicht vorstellen das die Doppelhohlschraube mit Distanz original ist!! :-k


Hm :-k bei marry's RP06 ist's genauso: DHS mit Distanzstück. Sieht mir nach original aus (oder nachträgliche Problemlösung von Yamsan, weil die Ingenieure da fehlgeplant haben :roll: :mrgreen: )

Dann werd ich's wohl auch so machen :-P

BTW: habt ihr die bremsleitung nur in den Originalbefestigungen (plastikklipse) verlegt, oder noch zusätzliche Befestigungen gemacht, damit sich die Leitung beim Lenkereinschlag nach links nicht ueber die ganze Länge nachdrueckt? Die originalen haben ja extra Gummi-Verdickungen und sind da am Holm mit den Gummis ziemlich fest eingeklemmt, das gibt's bei den Stahlflexen ja nicht.
Sollte m.E. auch so gehen, ggf gibt's aber durch die Bewegungen höhen Verschleiß da wo die Leitung irgendwo anliegt.

Cheers
Stefan

Cheers
Stefan

_________________
Don't try this at home


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Sep 2012, 23:28 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Di 1. Jun 2004, 15:25
Beiträge: 132
Wohnort: Odenthal (Exilkölner)
Motorrad: ne grüne Erpel 06
Geschlecht: Männlich
Bei mir ist die Leitung nur in den originalen Halterungen befestigt. Ich habe allerdings die Gummiteile von den originalen Leitungen ab gemacht und mit verbaut!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Sep 2012, 23:29 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Mi 31. Okt 2007, 10:54
Beiträge: 87
Motorrad: S 1000 XR
Geschlecht: Männlich
moin
habe die verstärkung aufgeschnitten über stahlflex gestülpt und mit iso zusammen gehalten und an den org punkten wieder befestigt
sodaß die leitung nirgends scheuert oben am tank noch mit ne kabelstrapse fix :whistle:


das iso band sieht man nicht in den befestigungsösen [-(


gruss zippi

_________________
Ich weiß wo dein Bett schläft.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Sep 2012, 23:32 
Laut WHB ist das (zumindest bei der RP02) orschinal

Nr 4

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Sep 2012, 23:33 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Di 1. Jun 2004, 15:25
Beiträge: 132
Wohnort: Odenthal (Exilkölner)
Motorrad: ne grüne Erpel 06
Geschlecht: Männlich
Udi hat geschrieben:
Laut WHB ist das (zumindest bei der RP02) orschinal

Nr 4

Bild


bei der 06 auch!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 8. Sep 2012, 08:58 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jul 2009, 00:13
Beiträge: 157
Wohnort: Hochtaunus
Motorrad: XJR 1300 (RP02)
Geschlecht: Männlich
Moin,

Danke :thumbright: dann bastel ich mal noch das Gummi von der alten Leitung ab und bau es noch dran.

Cheers
Stefan

_________________
Don't try this at home


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2013, 22:53 
Hallo,
ich steh auch kurz vor dem Stahlflexumbau! :-)

Das heißt, dass ich für die Montage mit einer einfachen Hohlschraube einfach das Distanzstück weglassen kann und reicht dann eine Dichtung zum Abdichten aus?

Gruss
Robert


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Mai 2013, 11:51 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Sep 2012, 21:39
Beiträge: 208
Wohnort: Bellenberg/Bayern
Motorrad: XJR1200/SC33/VFR1200
Geschlecht: Männlich
ritchierich1966 hat geschrieben:
Hallo,
ich steh auch kurz vor dem Stahlflexumbau! :-)

Das heißt, dass ich für die Montage mit einer einfachen Hohlschraube einfach das Distanzstück weglassen kann und reicht dann eine Dichtung zum Abdichten aus?

Gruss
Robert


Neee,eine Dichtung reicht nicht,Du brauchst halt eine weniger! Zwei Dichtungen sollte trotzdem verbastelt sein.
Eine zwischen Schraubenkopf und Fitting und Eine zwischen Fitting und Gehäuse.

_________________
Andere Töchter haben auch schöne Mütter!!! :mrgreen:



Jaaa Schatz,ich wollte ja wirklich die Küche putzen!!!
Aber auf dem Weg Dahin haben DIE mich geblitzt und dann war der Lappen weg!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Mai 2013, 13:12 
Schon klar... ;-)

Ich meinte eigentlich zwischen Fitting und Nehmerzylindergehäuse! :-k

Das nächste Mal drück ich mich deutlicher aus! :-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Mai 2013, 18:05 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jul 2009, 00:13
Beiträge: 157
Wohnort: Hochtaunus
Motorrad: XJR 1300 (RP02)
Geschlecht: Männlich
Yep.

Ist halt dann mit der schraube etwas kniffliger... Da man das Fitting dann etwas drehen muss, um dranzukommen .... Scheint aber bei allen ohne "luftziehen" zu gehen. Musste selber bisher noch nicht wieder ran.

Cheers
Stefan

_________________
Don't try this at home


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kupplung trennt nicht
Forum: Kupplung
Autor: Anonymous
Antworten: 11
Kupplung
Forum: Kupplung
Autor: Nujsl
Antworten: 32
Kupplung defekt, welche Ursache?
Forum: Kupplung
Autor: burner99
Antworten: 27
Kupplung trennt nicht richtig bei kaltem Motor
Forum: Kupplung
Autor: Anonymous
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz