Aktuelle Zeit: Mo 10. Aug 2020, 10:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kupplung ist entlüftet
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2012, 21:17 
Hallo Leude !!!
Nach der Kupplungsentlüftung zieht die Maschiene im ersten Gang und hoher Drehzahl kaum spürbar nach vorne. Vom Gefühl her gehen die Gänge etwas schwerer rein.
Dafür kommt die Kupplung beim Anfahren schön früh.
Kann man das so lassen?

Grüße aus Mainz
Robert


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ist entlüftet
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2012, 21:20 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:30
Beiträge: 675
Wohnort: Hasselroth wo auch immer das ist
Motorrad: RP02 blau
Geschlecht: Männlich
Das hört sich mehr nach Kupplungsrutschen an
Beläge nachmessen. Am ehsten rutscht die Kupplung ab 6000 - dann heult der Motor deutlich auf.
Hast Du das beim anfahren auch??

_________________
Grüsse aus Hasselroth. Marsupulami

"denn es ist zuletzt doch nur der geist, der die technik lebendig macht"
johann wolfgang v. Goethe

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ist entlüftet
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2012, 21:27 
6000 km hab ich mit der neuen Kupplung noch nicht gemacht, sie wurde letztes Jahr neu gemacht.
Beim Anfahren ist auch alles soweit ok. Ist jetzt nicht schlechter als vorher.
Gestern eine Testfahrt gemacht und zieht richtig gut !!! :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ist entlüftet
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2012, 21:30 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:30
Beiträge: 675
Wohnort: Hasselroth wo auch immer das ist
Motorrad: RP02 blau
Geschlecht: Männlich
Falsches Öl?????
Was heisst dann hohe Drehzahl?? Bei 8500 geht nicht mehr viel :eek:

_________________
Grüsse aus Hasselroth. Marsupulami

"denn es ist zuletzt doch nur der geist, der die technik lebendig macht"
johann wolfgang v. Goethe

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ist entlüftet
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2012, 21:36 
Bei ca. 5000 - 6000 Umdrehungen. Öl von Castrol 10w 40.

Übrigens sehr gutes Goethe Zitat O:)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ist entlüftet
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2012, 21:48 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:30
Beiträge: 675
Wohnort: Hasselroth wo auch immer das ist
Motorrad: RP02 blau
Geschlecht: Männlich
Nicht unbeding das ich jetzt ein Ölfred hier lostrete =D> Holt schon mal :wech: Chips und Bier
Aber es geht mehr um voll Synthetisch oder Halbsynthetisch :whistle:
Wann ist der letzte Ölwechsel gemacht worden??

_________________
Grüsse aus Hasselroth. Marsupulami

"denn es ist zuletzt doch nur der geist, der die technik lebendig macht"
johann wolfgang v. Goethe

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ist entlüftet
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2012, 21:57 
Dieses Öl kam am Samstag rein:


http://www.louis.de/index.php?topic=artnr_gr&artnr_gr=10038255


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ist entlüftet
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2012, 22:08 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:30
Beiträge: 675
Wohnort: Hasselroth wo auch immer das ist
Motorrad: RP02 blau
Geschlecht: Männlich
Öl ist Ok
dann könnte etwas zuviel drin sein wenn die Gänge schwer reingehen.
Was aber nicht den fehlenden Durchzug erklärt. Bei 5 bis 6 hat die XJR das höchste Drehmoment.
Bist Du sicher das Du Leistungsverlust hast gegenüber vorher?? Oder hast Dich nur an die Beschleunigung gewöhnt.
Frach ja nur???

_________________
Grüsse aus Hasselroth. Marsupulami

"denn es ist zuletzt doch nur der geist, der die technik lebendig macht"
johann wolfgang v. Goethe

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ist entlüftet
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2012, 22:29 
Ja genau ist etwas zuviel Öl drin !!!
Werde das morgen ablassen.

Hab mich an die Leistung soweit gewöhnt, obwohl manchmal da überrascht mich noch die Dicke :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ist entlüftet
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2012, 22:31 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:30
Beiträge: 675
Wohnort: Hasselroth wo auch immer das ist
Motorrad: RP02 blau
Geschlecht: Männlich
Na dann berichte mal Morgen
Ich bin jetzt :wech:

_________________
Grüsse aus Hasselroth. Marsupulami

"denn es ist zuletzt doch nur der geist, der die technik lebendig macht"
johann wolfgang v. Goethe

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ist entlüftet
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2012, 22:32 
Werd ich machen. Danke =D>


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ist entlüftet
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2012, 06:15 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: So 27. Sep 2009, 04:28
Beiträge: 249
Wohnort: Waltrop
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
10W-40 und vollsynthetisch ist nicht das beste Öl für die XJR-Kupplung. Es gibt hier im Forum einige Berichte über rutschende Kupplung in Verbindung mit synthetischen Ölen und 10W ist schon recht dünn. Welches Öl nun das Beste ist, da scheiden sich die Geister. 15W-40 und mineralisches Öl hat sich für die XJR bewährt. Manche fahren für die warmen Tage 20W-50 mineralisch.
Letztendlich muss jeder selbst entscheiden welches Öl er fährt. Ich mach den Fehler nicht und nehme nur mineralisches Öl.

Aber jetzt zu deinem konkreten Problem:
Rutschen heißt du gibst Gas, Drehzahl wird höher aber die Geschwindigkeit nimmt nicht zu.
Sind so die Symptome? Abhilfe: Ob es reicht auf mineralisches Öl umzusteigen weiß ich nicht? Vielleicht hat einer hier im Forum ja einen Tipp. Sonst würde ich sagen, Barnett-Druckplatte oder Zetec-Druckplatte und Öl auf mineralisch. In wie weit die Beläge getauscht werden müssen kann ich dir nicht sagen.

Schwere Gänge vor allem 1. Gang zu 2. Gang und Leerlauf suche sind deutlich erschwert. Leerlauf und dann 1. Gang nur mit sehr viel Fummelei.
Sind so die Symptome? Abhilfe: ZU viel Öl im Schauglas. Deutlich mehr wie Halb oder fast bis Max. Einfach etwas ablassen bis bei Halb und die Gänge flutschen wieder.

_________________
Gruß
Jörg
____________

XJR-Stammtisch Castrop


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ist entlüftet
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2012, 10:36 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Jan 2007, 16:45
Beiträge: 123
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: 4PU + TNT 1130
Geschlecht: Männlich
Wenn du eh schon das "Mehröl" ablässt kannst du gleich das ganze Öl ablassen, unsere XJR mag kein Voll- oder Teilsynthetisch und schon gar kein CASTROL. Also raus mit dem Zeugs und das mineralische von Louis Hausmarke und gut is. Ich hatte mit dem Syn. Zeugs von Castrol auch Kupplungsrutschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ist entlüftet
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2012, 13:25 
Der Definition nach was Kupplungsrutschen ist, wird es bei mir nicht der Fall sein. Der Motor dreht nie hoch ohne Leistung zu bringen. Manchmal habe ich das Gefühl, dass da noch mehr Leistung kommen könnte. In der Werkstatt wurde mir synthetisches Öl empfohlen, damit nichts rutscht.

Der Motor läuft mit dem synthetischen Öl wie ich finde leichter und runder.

Habe etwas Öl abgelassen. Gänge sowie Leerlauf gehen wunderbar rein :D

Jetzt mach ich noch eine Testfahrt :D

LG
Robert


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kupplung ist entlüftet
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2012, 14:24 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 13:30
Beiträge: 675
Wohnort: Hasselroth wo auch immer das ist
Motorrad: RP02 blau
Geschlecht: Männlich
Kontrolliere auch mal den Gaszug
Könnte ja sein das der an nen letzten Faden hängt :-k
Wäre auch so ein Merkmal wenn der hängt oder schwergängig geht.

_________________
Grüsse aus Hasselroth. Marsupulami

"denn es ist zuletzt doch nur der geist, der die technik lebendig macht"
johann wolfgang v. Goethe

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ventilspiel einstellen und Kupplung verbessern...
Forum: Motor/Getriebe
Autor: Brad67
Antworten: 10
Kupplung auf?
Forum: Kupplung
Autor: burner99
Antworten: 1
Kupplung defekt, welche Ursache?
Forum: Kupplung
Autor: burner99
Antworten: 27
Kupplung verschlissen?
Forum: Kupplung
Autor: NT_1
Antworten: 10
Kupplung undicht??
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz