Aktuelle Zeit: Do 2. Jul 2020, 08:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 1. Mai 2019, 17:06 
Offline

Registriert: So 9. Apr 2017, 10:56
Beiträge: 17
Wohnort: Dortmund
Motorrad: XJR 1200 4PU
Geschlecht: Männlich
Hallo Jungs,

nach Reinigung des KNZ und erneuern des Dichtsatzes und anschließenden Kupplungswechsel, startete ich noch aufgebockt
und machte den ersten Gang rein, aber es drehte sich nix. Die Kupplung trennte. Nach einigem
hin und her nahm ich mir den KNZ nochmal vor, als ich diesen löste, griff/drückte plözlich die Druckplatte.
Ich hatte die Maschine auf dem Seitenständer, ist zwar auf KNZ Seite nicht so kommod, aber zum abschrauben und gucken reichts.

Daraufhin entleerte ich das System mit der DOT4 - Plörre und setzte den KNZ nochmals auf, der Zylinder drückte sich zurück
bis Anschlag, dass Gehäuse lag aber noch nicht an, es fehlten so ca. 4 - 5mm. Wenn ich diese 5mm dann überbrücke,
in dem ich das Gehäuse anschraube drückt es mir auf anderer Seite die Druckplatte weg.

Mir fehlen irgendwo 4 -5mm, hat die einer von euch über, oder weiß wie ich die wiederbekomme. Ich habe 2x nachgezählt,
es sind 8 Lamellenscheiben, davon sind die schmalen jeweils an erster und letzter Stelle, und 7 Stahlscheiben.

Selbst zu dem Sicherungsdraht der um die Narbe liegt hat sich mit der Zeit eine ganz innige und persönliche Freundschaft entwickelt.

Soll ich noch 2 Scheiben nachbestellen, oder Schubstange kürzen? Ich weiß nicht.

Hatte auch beide Schubstangen (klein u. groß) draußen mit Kugel ob sich was zwischengelegt hat, aber alles frei.

Habt ihr vielleicht eine Idee, was ich da für einen Mist gebaut habe.


Ich wünsch euch allen noch einen schönen Feiertag

Gruß
Metti

_________________
Gruß Maddin.......


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Mai 2019, 18:08 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4783
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Vorher hat es funktioniert?

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Mai 2019, 18:36 
Offline

Registriert: So 9. Apr 2017, 10:56
Beiträge: 17
Wohnort: Dortmund
Motorrad: XJR 1200 4PU
Geschlecht: Männlich
Ja einwandfrei... im eigentlichem Sinne habe ich die Kupplung ohne Not gewechselt.

Ich hatte einen Barnett Adapter erstanden und mir gesagt, einmal offen dann alles.


Gruß

_________________
Gruß Maddin.......


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Mai 2019, 18:53 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 4783
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Kupplung komplett gewechselt? Also Scheiben und Lamellen, und dann noch die Barnett?

Ich würde das alles nochmal komplett auseinander nehmen, irgendwo müsste da was falsch zusammen gebaut sein.

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Mai 2019, 19:25 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Mär 2007, 13:52
Beiträge: 299
Wohnort: Rodgau
Motorrad: XJR RP02
hallo

Die Stange ist 265 mm Lang

Habe gerade mal gemessen

\:D/

_________________
Viele Grüsse Paule 36
Der Starke zweifelt nach der Entscheidung, der Schwache davor!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Mai 2019, 21:17 
Offline

Registriert: So 9. Apr 2017, 10:56
Beiträge: 17
Wohnort: Dortmund
Motorrad: XJR 1200 4PU
Geschlecht: Männlich
Vielen Dank Paule,

da weiß ich wenigstens wo ich die Säge ansetzen muß, da ich aber annehme das die Schubstange über die Jahre nicht gewachsen ist, halte ich es frisch nach deiner Signatur.

_________________
Gruß Maddin.......


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Mai 2019, 07:56 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 14:50
Beiträge: 754
Motorrad: XJR1200
Anzugsmoment der Kupplungsschrauben beachtet?

_________________
Motorsickle since 1982...

https://fastgerdiontour.blogspot.com/
Mein Roadtrip zum W&W 2016
Motocircus 2017
Wheels & Waves 2018
https://www.instagram.com/fastgerdi/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Mai 2019, 12:53 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Mär 2006, 14:37
Beiträge: 105
Wohnort: Dormagen
Motorrad: RP02 Espé
Geschlecht: Männlich
Versuch mal die Kupplungstange etwas zu drehen oder rütteln oder verkanten beim Reindrücken.
Bei mir war auch anfangs die Kupplungsstange zu weit draussen, bis sie dann auch so 5 mm weiterflutschte.... 8-[

_________________
Gruß Uwe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Mai 2019, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Mär 2004, 00:07
Beiträge: 6
Wohnort: Uetersen
Motorrad: XJR1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Moin,
is da nicht noch son Kügelchen dazwischen ?!
::roll:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Mai 2019, 14:17 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Mär 2007, 13:52
Beiträge: 299
Wohnort: Rodgau
Motorrad: XJR RP02
Ja :thumbright:

_________________
Viele Grüsse Paule 36
Der Starke zweifelt nach der Entscheidung, der Schwache davor!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 3. Mai 2019, 10:02 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Aug 2008, 15:52
Beiträge: 264
Wohnort: Klütz, Mecklenburg
Motorrad: RP 06
Geschlecht: Männlich
Vielleicht die Stange verkehrt herum, wenn ich mich entsinne ist da wo die Kugel sitzt eine kleine Vertiefung.
Die Stange sägen wäre die letzte Alternative, da es vorher gepasst hat.
Sonst mach wie Christian geschrieben hat, alles in Ruhe nochmal ausbauen und neu zusammen.

Gruß

_________________
Grüße von der Küste
Stübi


www.ferienwohnung-sommerwind.net
_______________________________________________________________________________

Entweder man lebt oder man ist konsequent.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 3. Mai 2019, 10:23 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 12:05
Beiträge: 723
Wohnort: Garage ;-)
Motorrad: RP02, RP19
Geschlecht: Männlich
Ich wäre da auch bei dem eventuell fehlenden Kügelchen ...... gib' doch mal Info :thumbright:

_________________
Gruß
Schrauber
Wenn ich Du wäre, ............. wäre ich lieber ich ... :bgdev:

http://www.xjr-stammtisch-rheinland.de
MEHRSi Mitglied http://www.mehrsi.org


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 3. Mai 2019, 12:18 
Offline

Registriert: So 9. Apr 2017, 10:56
Beiträge: 17
Wohnort: Dortmund
Motorrad: XJR 1200 4PU
Geschlecht: Männlich
Moin Jungs,
das Kügelchen ist es leider nicht, dass hatte ich schon in der Hand mit beiden Schubstangen, weil ich den Verdacht hatte, es hätte sich was zwischen gelegt, aber war nicht.
Stange falsch herum hatte ich auch in Verdacht, aber ist es auch nicht, auf KNZ Seite ist meine Stange konisch weil dort kommt zumindest bei mir noch ein Hütchen drauf das sich in den Zylinder führen lässt.
Ich werde es heute nochmal auseinanderruppen und schauen was geht. Zum andern werde ich den KNZ nochmals scharf anschauen ob er denn tatsächlich soweit eintaucht wie er soll/kann.
Kurios das ganze. Kupplungsseitig müsste alles Tutti, aber auch das werde ich mir nochmals antun. Der Sicherungsdraht wird echt dumm gucken wenn er wieder meinen Kopf sieht.

Danke erstmal für schnelle Hilfe. Werde am Ball bleiben und berichten wenn sich die Krux auflöst.

Schönes Wochenende euch allen

_________________
Gruß Maddin.......


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 3. Mai 2019, 13:46 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1245
Wohnort: Blaustein/Ulm
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
laß doch mal den Barnettadapter weg und bau auf original um. Vielleicht paßt der ja nicht, gab ja mehrere Versionen für verschiedene Yamahas

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 3. Mai 2019, 18:55 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1774
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Was für ein Hütchen?? Was da auf der Stange sitzt???
Hast Du einen Zahnriemen Umbau?
Dann ist das Hütchen richtig. Wenn Du Kette fährst, kommt das Ding ab. Evtl ist das das Problem?

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kupplung trennt nicht
Forum: Kupplung
Autor: Anonymous
Antworten: 11
XJR Kupplung 5/8 oder 14mm ??
Forum: Technik allgemein
Autor: XJR-Freak
Antworten: 4
Kupplung nach wechsel total im po
Forum: Kupplung
Autor: Anonymous
Antworten: 32
Rutschende Kupplung
Forum: Kupplung
Autor: Checker
Antworten: 8
Kupplung Hydraulik ausnützen
Forum: Kupplung
Autor: Anonymous
Antworten: 8

Tags

Bau

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz