Aktuelle Zeit: Mo 4. Jul 2022, 01:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wartungsfreie Kette
BeitragVerfasst: Fr 13. Nov 2020, 15:56 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 14:50
Beiträge: 547
Motorrad: XJR1200
Wer wird die wartungsfreie Kette versuchen? Kein schmieren mehr notwendig, kein Schmutz, weniger spannen...

Artikel zur Kette

Pressemitteilung

_________________
Motorsickle since 1982...
DGR 2020, wir will bitte spenden! https://gfolk.me/GerhardWeixler232001 DANKE :thumbright: !!!
https://fastgerdiontour.blogspot.com/
Mein Roadtrip zum W&W 2016
Wheels & Waves 2018
https://www.instagram.com/fastgerdi/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wartungsfreie Kette
BeitragVerfasst: Fr 13. Nov 2020, 17:35 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Di 18. Okt 2016, 15:26
Beiträge: 80
Wohnort: Düren
Motorrad: XJR 1300 rp02
Geschlecht: Männlich
Für mich hängt das vom Preis ab, sag ich mal.

Breifreie Fahrt für Alle

Micha

_________________
Auffallend finde ich, dass Samurais die einzigen ernsthaften Krieger sind, die in FlipFlops zum
Gemetzel erscheinen. :-k Was soll uns das sagen???


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wartungsfreie Kette
BeitragVerfasst: Fr 13. Nov 2020, 17:43 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Do 2. Mär 2017, 15:55
Beiträge: 474
Wohnort: Hamburg Rahlstedt
Motorrad: XJR 1300 C
Geschlecht: Männlich
verdammt ](*,) ](*,)
gerade n Scottoiler angebaut :evil:

_________________
Two wheels free your soul


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wartungsfreie Kette
BeitragVerfasst: Sa 14. Nov 2020, 08:48 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Aug 2016, 20:27
Beiträge: 93
Wohnort: Berlin
Motorrad: XJR 1300 RP 06
Geschlecht: Männlich
Wenn sie kein Vermögen kostet, werde ich mir die Kette gönnen \:D/

_________________
Grüße aus der Hauptstadt

Sven

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tuning ist, mit dem Geld das wir nicht haben, Teile zu kaufen die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir nicht kennen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wartungsfreie Kette
BeitragVerfasst: Sa 14. Nov 2020, 11:29 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mai 2018, 18:04
Beiträge: 41
Wohnort: zuHause
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Da muss die aber noch um einiges billiger werden, wie hier in dem Artikel erwähnt exclusiv für BNW.

https://www.motorradonline.de/ratgeber/ ... nce-kette/

Ist denke ich mal die gleiche die jetzt auf dem freien Markt vertireben werden darf/soll.

_________________
Gruß Ralf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wartungsfreie Kette
BeitragVerfasst: Sa 14. Nov 2020, 14:32 
Offline

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 16:19
Beiträge: 13
Wohnort: Mannheim
Motorrad: XJR 1200
Hallo und Moin.
MOTORRAD schreibt:
Zitat:...Antriebsritzel, Kettenrad (beide konventioneller Machart und nicht besonders beschichtet)...
Bei mir gab es schon immer mehr Verschleiß an den Kettenrädern als an der Kette. Auslöser, den Satz zu erneuern, waren immer die Haifischzähne, nie die Kettenlänge. Was wird sich also mit der Superkette ändern? Mangels Schmierung werden sich die Zähne schneller abnutzen, während die Kette ewig hält?

_________________
Grüße. Edicks.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wartungsfreie Kette
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2020, 09:33 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 14:50
Beiträge: 547
Motorrad: XJR1200
Hm, Ich war immer der Meinung das die Ketten TROTZ der Wartung so lange halten und nicht deswegen ;)

Aber ohne Scherz. Bei der letzten DID Kette waren Ritzel und Blatt so gut wie neu. Die Kette hat aber innerhalb von ein paar Wochen alle Gummiringerl und Fettfüllungen verloren und sich bis zum Ende des Spannbereiches gelängt.
War dann schon froh die neue Kette abholen zu können.

_________________
Motorsickle since 1982...
DGR 2020, wir will bitte spenden! https://gfolk.me/GerhardWeixler232001 DANKE :thumbright: !!!
https://fastgerdiontour.blogspot.com/
Mein Roadtrip zum W&W 2016
Wheels & Waves 2018
https://www.instagram.com/fastgerdi/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wartungsfreie Kette
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2020, 10:29 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jun 2016, 11:09
Beiträge: 645
Motorrad: XJR12004PU
Geschlecht: Männlich
Immer dieser neumodische Schnickschnack. [-(
Wo Reibung ist, ist auch Verschleiß,.
Mal mehr mal weniger.
Alle 500km Kette warten und gut ist.
Dann sieht Mann auch andere Baustelllen eher. :whistle:

_________________
Es gibt immer einen Weg.
Wer niemals vom Weg abkommt bleibt auf der Strecke.
Bild
KS125, CB400, GS-X550E, GS550, GS750, FZS600, XJR4PU


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wartungsfreie Kette
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2020, 11:23 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: So 12. Jul 2015, 20:44
Beiträge: 400
Wohnort: Einbeck
Motorrad: RP02, 3LP (Virago)
Geschlecht: Männlich
Wie lang so eine Kette wohl _MIT_ Scottoiler hält (den brauch man dann ja nicht allzu weit aufdrehen denke ich)?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wartungsfreie Kette
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2020, 16:34 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Mai 2017, 14:54
Beiträge: 138
Wohnort: Saarbrücken
Motorrad: RP02 und CB 750 Four
Geschlecht: Männlich
Meine Kette hat jetzt etwas über 25 000 KM gehalten (ohne Scottoiler), dann war nix mehr mit nachstellen, bin allerdings nicht der große Kettenpfleger sondern eher `ne Kettenschlampe. Ich habe den Kettenspanner vom FJler verbaut, mit dem originalen wäre vielleicht auch noch einmal nachstellen möglich gewesen.
Muss aber diesen Monat eh zum TÜV, also raus damit und 1x D.I.D. ZVM-X Endlos-Kettensatz für ca. 150,- Euro eingebaut.
Zuerst hatte ich ernsthaft überlegt ob ich mir eine Kette zum vernieten hole, aber mich hatte interessiert wie die Schwinge innen ausschaut.
Also die Schwinge einfach ausgebaut gereinigt, gefettet und dabei gleich den Schmiernippel angebracht.
Die Schwinge, Achse, Hülse und Nadellager waren erstaunlicherweise noch in sehr gutem Zustand und ohne Spiel.
Ich werde das in Zukunft wohl immer so machen, alle 3-5 Jahre oder nach Bedarf Endlos-Kettensatz besorgen, Schwinge ausbauen, kontrollieren, austauschen was nötig ist und fertig.

FAZIT: Ich werde mir so eine wartungsfreie Regina Kette wohl eher nicht kaufen.

_________________
Gruß Frank
Auf gute Freunde!
:occasion5:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wartungsfreie Kette
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2020, 17:25 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 14:50
Beiträge: 547
Motorrad: XJR1200
Na wenn die wartungsfreie Kette sag ich mal 20.000km hält und ich keinen Kettenfettdreck an Schwinge, Ritzelabdeckung und Felge habe (Wobei die Felge zumindest bei Gussfelgen am wenigsten Arbeit macht) überlege ich mir das schon. Hab jetzt mit der normalen Regina ca 20km runtergefahren und nur ein paar mal nachspannen müssen. Kette, und Zahnräder schauen aus wie neu. Schmieren tu ich nach Bedarf (immer wenn ich die Kette knirschen höre) mit S100, wenig auf die Rollen. Reinigen 2x im Jahr mit S100 Gel.

_________________
Motorsickle since 1982...
DGR 2020, wir will bitte spenden! https://gfolk.me/GerhardWeixler232001 DANKE :thumbright: !!!
https://fastgerdiontour.blogspot.com/
Mein Roadtrip zum W&W 2016
Wheels & Waves 2018
https://www.instagram.com/fastgerdi/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kette offen oder endlos
Forum: Kette/Ritzel
Autor: Anonymous
Antworten: 31
Mein Leid mit der Kette und der Cobrra Nemo 2 Kettenöler
Forum: Kette/Ritzel
Autor: avronaut
Antworten: 40
Förch S417 Hochleistungshaftfett auch für die Kette am Bike?
Forum: Kette/Ritzel
Autor: Qualmnix
Antworten: 13
D.I.D ZVMX X-Ring Endlos Kette mit Silent Ritzel vorne ?
Forum: Kette/Ritzel
Autor: dolfra
Antworten: 11
Ritzel mit Gummi, Kette vernietet und Frage Kettenflucht
Forum: Kette/Ritzel
Autor: calenberger
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz