Aktuelle Zeit: So 1. Aug 2021, 15:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ritzel und Kettenblatt noch OK?
BeitragVerfasst: Fr 30. Dez 2016, 04:06 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mär 2016, 15:42
Beiträge: 183
Wohnort: Wiesbaden
Motorrad: XJR1300C
Alle paar tkm kriegt die Kette mit S100 ne Vollreinigung mit Kettenbürste inkl. Dusche mit Warmwasser zum Klarspülen. Trockenreiben mit alten Baumwolle T-Shirts. Ritzelbereich wird ebenfalls komplett gereinigt. Danach schön gleichmäßig gefettet.
Zwischendurch sprühe ich immer wieder mal weißes Fett nach, damit sie nie trocken aussieht. Bis jetzt ist alles ok(knapp 17tkm)

Ich muss zugeben, dass das Zeug von S100 recht teuer ist und ich schon öfter über den Umstieg auf Petroleum/Diesel gedacht habe, aber das Ergebnis hat mich bisher immer überzeugt... mal sehen wie lange die Kette so hält, sollte sie frühzeitig die Biege machen, steige ich vielleicht doch um...

_________________
Gruß
Der Pocketbiker :tongue:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ritzel und Kettenblatt noch OK?
BeitragVerfasst: Fr 30. Dez 2016, 11:40 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Mi 15. Jan 2014, 22:27
Beiträge: 284
Motorrad: RP19
grau15 hat geschrieben:
Ich muss zugeben, dass das Zeug von S100 recht teuer ist und ich schon öfter über den Umstieg auf Petroleum/Diesel gedacht habe, aber das Ergebnis hat mich bisher immer überzeugt... mal sehen wie lange die Kette so hält, sollte sie frühzeitig die Biege machen, steige ich vielleicht doch um...


Eine Dose Kettenfett kostet 10 bis 15 Eur.

Wieviele brauchst Du für enen Kettensatz?

Kannst Du mehr als 10 € am Kettenfett sparen, während der Lebensdauer des Kettensatzes?

Also ich nehm zum Fetten das Castrol odet S100.

Das Einsparpotential beim Kettenfett steht für mich in keiner Relation zum Preis eines Kettensatzes.

Gruß Jim

_________________
---
“A Lie has speed, but Truth has Endurance” - - Edgar J. Mohn


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ritzel und Kettenblatt noch OK?
BeitragVerfasst: Fr 30. Dez 2016, 12:48 
Auch wenn wir schon etwas ab vom Ursprünglichen Thema sind, aber ich bekenne mich auch eindeutig zur Petroleum-Seite der Reinigung. :mrgreen:
Jetzt fahre ich doch schon ein paar Jährchen Motorrad. Aber ich habe noch nie, noch nie, irgendeinen speziellen Kettenreiniger oder sonstiges Kettenreinigungsfirlefanz gekauft.
Und bei mir ist noch nie eine Kette vorzeitig krepiert.

Sauberer Lappen, gut getränkt mit Petroleum und die Kette damit sauber rubbeln. Den Vorgang gegebenenfalls ein paar Mal Wiederholen. Danach Kette trocken rubbeln. Vielleicht eine Stunde ablüften lassen und dann mit einem handelsüblichen Kettenfett - Marke ist mir völlig egal, Hauptsache hohe Schleuderfestigkeit - einsprühen.
Fertig.

Ich habe noch nie mit irgendwelchen Bürstchen oder Bürstenreinigungssystemen an der Kette herumgefummelt.
In der Tat bin ich sogar davon überzeugt, dass man damit, unter Umständen, mehr "Schaden" anrichtet als Nutzen. Denn erst damit reibt man sich Partikel im worst case zwischen die Dichtringe.

Sehr regelmäßig fetten und nicht übertrieben oft reinigen. So halte ich das seit je her.

Aber die Art der Kettenpflege ist wohl wie die Wahl des Motoröles, fast so etwas wie die Frage der Religion. :mrgreen:

Nette Grüße, Wolfgang

PS: um zum eigentlichen Thema auch etwas beizutragen, Ritzel und Blatt sehen, zumindest auf den Bildern, noch gut aus. Aber Bilder sagen in solchen Fällen selten die ganze Wahrheit.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ritzel und Kettenblatt noch OK?
BeitragVerfasst: Fr 30. Dez 2016, 22:16 
Dem ist aus meiner Sicht nix mehr hinzuzufügen :thumbright:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ritzel und Kettenblatt noch OK?
BeitragVerfasst: Fr 30. Dez 2016, 22:16 
.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ritzel und Kettenblatt noch OK?
BeitragVerfasst: Fr 30. Dez 2016, 22:26 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1359
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Ich werde in der nächsten Saison,
dass CSL Kettenöler System, bei einem Freund einbauen.
Auf die Erfahrungen damit, bin ich schon jetzt sehr gespannt.
Gruß Ralf

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ritzel und Kettenblatt noch OK?
BeitragVerfasst: Fr 30. Dez 2016, 22:32 
Hab ich auch drin (allerdings hab ich die Düse am Ritzel und nicht am Kettenrad) und funzt perfekt :thumbright:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ritzel und Kettenblatt noch OK?
BeitragVerfasst: Fr 30. Dez 2016, 22:43 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1359
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Gute Idee! :thumbright:
Kannst du mal ein wenig mehr dazu berichten?
Ist für mich bisher Neuland.
Gruß Ralf

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ritzel und Kettenblatt noch OK?
BeitragVerfasst: Sa 31. Dez 2016, 01:16 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 14:57
Beiträge: 302
Wohnort: Pirna
Motorrad: XJR 1200, S1000RR
Geschlecht: Männlich
Bezug nehmend auf den ersten Thread:
Ich denke dass die Kettenflucht nicht stimmt.
Das Ritzel sieht außen total unberührt aus und das Kettenblatt ist außen schon ganz schön angenagt.
Zumindest für meine Erfahrung. Da lagen die D.I.D. Jungs garnicht so falsch...

_________________
Gruß Roberto
Spätbremser aus der Sächsischen Schweiz \:D/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ritzel und Kettenblatt noch OK?
BeitragVerfasst: Sa 31. Dez 2016, 11:57 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 561
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: früher 4PU
Geschlecht: Männlich
Moin,
Roberto hat scharfe Augen. Das Kettenrad sieht an der sichtbaren Seite vergleichsweise mitgenommen aus, während das Ritzel geradezu neuwertig daher kommt. Liegt das daran, dass das neu ist? Das Ritzel ist von AFAM lt. Einprägung. Und zum äußeren Pflegezustand der Kette hatte ich mir bisher weitgehend eine Äußerung verkniffen, aber auf mich macht die auf dem Foto keinen übertrieben gepflegten Eindruck. Mit so einer Kette würde ich keine Reklamation starten. Das kann nur ein Boomerang werden.

_________________
Gruß
Wasi
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: 124.390 km - fährt jetzt ein Forumskollege.
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200...und jetzt Suzuki V-Strom 650.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ritzel und Kettenblatt noch OK?
BeitragVerfasst: Sa 31. Dez 2016, 15:47 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 2613
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
yami1200 hat geschrieben:
... Mit so einer Kette würde ich keine Reklamation starten...
Mag ja sein, dass ich etwas blind bin, aber für mich stellt sich die Frage: woher kennst Du den Pflegezustand der Kette, die zu den Bildern des TS passt? Was ich sehen kann, ist ein Bild einer Kette von jemand anderem.

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Grep sed "awk! man cut grep, edit banner false! get help!" Man disable grep, split banner, join prof admin. Grep mount eqn, find path. Grep echo spell. False cat kill admin, man. Grep find banner, make true message.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ritzel und Kettenblatt noch OK?
BeitragVerfasst: Mi 18. Jan 2017, 13:36 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 20:42
Beiträge: 33
Wohnort: Litzendorf / Oberfranken
Motorrad: XJR 1300 SP VRC1
Geschlecht: Männlich
Hallo,

also ich reinige meine Kette auch mit Petroleum. Über Nacht oder einen Tag ablüften lassen und dann
mit HKS CZECH EXTREM in alle Laschenzwischenräume und seitlich an den Rollen jeweils einen Tropfen drauf und gut isses.

Dauert ein bisschen, aber die Zeit nehm' ich mir.

Reinigen 1 x Jahr und alle 1500-2000 km schmieren, reicht für meine Verhältnisse dicke.
Kettensatz hat jetzt ca. 30000 drauf und ist noch für ein paar Tausender gut.

Bin bis jetzt im wahrsten Sinnes des Wortes gut gefahren. :mrgreen:

_________________
Gruß aus Litzendorf / Oberfranken
Michael
____________________________________________________
So wie du fährst, halten deine Reifen länger als du alt werden kannst...........

Wo kämen wir da hin, wenn alle immer nur sagten "Wo kämen wir da hin?", und keiner ginge um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Gummi an altem Ritzel vorne?
Forum: Kette/Ritzel
Autor: Anonymous
Antworten: 12
Ritzel Unterschied Rp02 -> RP06
Forum: Kette/Ritzel
Autor: Carlos
Antworten: 10
Kurze Ketten/Ritzel Nachfrage
Forum: Kette/Ritzel
Autor: Anonymous
Antworten: 1

Tags

Bau, Bild

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz