Aktuelle Zeit: Do 22. Okt 2020, 23:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 17. Okt 2020, 21:52 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jul 2006, 09:18
Beiträge: 53
Wohnort: Kaarst
Motorrad: ja
Geschlecht: Männlich
N´ abend zusammen!
Wie groß ist der Unterschied? Ändert sich das Verhältnis erwähnenswert mehr in Richtung Höchstgeschwindigkeit oder Beschleunigung? Hat das schon wer probiert? Gibts beachtenswerte Nachteile für RP 06?
Gruß!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2020, 11:57 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 571
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: xjr 1200 Bj. 97
Geschlecht: Männlich
Da gab es bereits einige Pfade. Versuch mal die Suche. Mit "Geardata" kannst Du schon weitere Erkenntnisse recherchieren. Auf jeden Fall ist die Spreizung der Kette bei der von Dir angedachten Änderung weniger schützend für den Schwingenschleifschutz. Die angedachte Änderung auf 110/17/38 entspricht ja der originalen (kürzeren) von der 4PU. Wenn Du etwas besseren Durchzug (gerade gut bei 2-Personenbetrieb) haben willst, wäre eine Verkürzung der Übersetzung auf 112 oder 114/18/41 auch möglich oder noch besser. Die Drehzahl erhöht sich dann nur noch wenig mehr. Oder gar 114/18/43 mit stärkerer Erhöhung des Drehzahlniveaus. Vor allem wird die Kette mehr gespreizt und der Schleifschutz der Schwinge mehr geschont. Die letztgenannte Übersetzung hätte noch andere Eigenschaften, die ich persönlich nicht benötige und nicht favorisiere. [-X
Lt. Geardata wird im Zusammenhang zu meiner 4PU mit einer Übersetzung 110/17/38 für 100 km/h eine Motordrehzahl von 3800 U/min ( 8000 U/min = 211 km/h) angegeben, Bei 112/18/39 Drehzahl: 3650 U/min (8000 U/min: = 215 km/h). Mit 112/18/41 ca. 3865 U/min (8000 U/min. = 207 km/h). Aber wie schon gesagt - das sind alles Geardata-Daten zur 4PU. Dazu werden bei Geardata auch Recherchedaten des Primärantriebes eingegeben, also auch die einzelnen Getriebedaten. Die werden bei der RP6 womöglich anders sein, wenn auch nur geringfügig. Ich hoffe, dass ich zur allgemeinen Konfusion beitragen konnte.

_________________
Gruß
yami1200
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: >122.000 km,
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2020, 13:56 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jul 2006, 09:18
Beiträge: 53
Wohnort: Kaarst
Motorrad: ja
Geschlecht: Männlich
Hallo Yami1200, vielen Dank für deine Einschätzung.
An den Kettenschleifschutz hab ich nicht gedacht. Drehzahlveränderung/100 StKm offenbar nur geringfügig. Hatte mir, wenn überhaupt Veränderung, eine erhöhte "Sprizigkeit", Beschleunigung, Kurvenverhalten (Radstand vernachlässigbar kürzer), u.ä. versprochen.
Fahre fast nur allein.
Vlt hat ja noch wer eine Beurteilung?!
Grs
Uwe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2020, 15:20 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Di 20. Sep 2011, 10:32
Beiträge: 571
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: xjr 1200 Bj. 97
Geschlecht: Männlich
Also wenn man bei 100 km/h das Drehzahlniveau von 3650 auf 3800 U/min. durch Änderung der Sekundärübersetzung anhebt, ist das durchaus spürbar - so sehr, dass sich bereits der TÜV dafür interssieren wird (wenn es bemerkt wird).
Noch mehr Spritzigkeit mit noch kürzeren Übersetzungen, aber mit mehr Nervigkeit durch hohe Drehzahl und geringerer Endgeschwindigkeit. Man könnte natürlich alternativ auch statt im 5 Gang den vierten wählen. Aber wie bereits erwähnt, ist das Thema ein richtig alter Hut. Du bist doch einer der dienstälteren Forumsmitglieder - seit 2006 -, wie das Reg.-Datum verrät. Das mit der SuFu kennst Du ja. Oder hast Du das Nutzerkonto ausgeliehen? Für jemanden, der seit 14 Jahren hier aktiv ist, hast Du eine recht basicmäßige Fragestellung. Grundsätzlich kein Ding. Aber warum kommt man da nach 14 Jahren drauf?

_________________
Gruß
yami1200
============================================================================================
XJR 1200 (4PU), Bj. 1997, Laufleistung: >122.000 km,
Gesamtfahrleistung mit Motorrädern >400.000 km


Was bisher geschah:
Honda CB 250, Honda CB 750Four, CB 650, Goldwings: 2x GL 1100B, GL1200 Aspencade, BMW R100RS, R80, R1150RT, Susi DR Big 800, Yami XS 400, SR 500, 3x XJ900F, 2x XJ900S, XJR 1200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Längung einer neuen Kette
Forum: Kette/Ritzel
Autor: Anonymous
Antworten: 12
Kette gewechselt/Schwingenlager
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Kette schuld am Konstantfahrruckeln?
Forum: Kette/Ritzel
Autor: Blinddevil
Antworten: 13
Statt LED Rücklicht...?
Forum: Elektrik/Instrumente/Armaturen
Autor: MichaelB
Antworten: 3
Ritzel mit Gummi, Kette vernietet und Frage Kettenflucht
Forum: Kette/Ritzel
Autor: calenberger
Antworten: 0

Tags

Bier, USA, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz