Aktuelle Zeit: Mi 21. Aug 2019, 15:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: YSS Federbeine - Erfahrungsberichte
BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2016, 20:31 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Mai 2008, 19:55
Beiträge: 144
Wohnort: native Flensburger living close to Hamburch
Motorrad: fast schwarze RP02
Moin,

meine originalen sind "auf" und nun fielen mir die YSS ins Auge, in diesem Fall die Typ 362 mit Ausgleichsbehälter.

Fährt die jemand und mag seine Erfahrungen hier mitteilen?

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2016, 21:12 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jul 2013, 16:06
Beiträge: 958
Wohnort: Essen
Motorrad: Kenny/Sarron
Geschlecht: Männlich
Frag mal den Pitti beziehungsweise den Kalli.
Ich bin diese Maschine zwar auch mal eine kleine Runde gefahren, nur ist es was anderes wenn man die eigene oder eine fremde Maschine fährt.
Außerdem ist die Maschine Fahrwerk seitig komplett umgebaut. Will heißen verlängerte R1 Gabel 6zoll H Rad und zxr1200 Schwinge.
Das was ich erfahren habe tolles ansprechen verhalten und sehr agil in engen Kurven.
Aber wie gesagt das waren ca 15/20km in Essen
Hespertal in der nähe von Haus Scheppen wenn Du die Gegend kennst.

_________________
CU WUCHI

http://www.Schrauber-Treff.de
Die kleine Werkstatt auch für den Selberschrauber
im Ruhrgebiet
Geht nicht gibt's nicht
geht vielleicht nicht immer so einfach.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2016, 21:47 
Guggst Du :whistle: :

viewtopic.php?nxu=45302369nx35339&f=19&t=38584&p=569209&hilit=federbeine#p569209


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2016, 21:59 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1526
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
YSS ist absolut OK!
Ich kenne keinen, der damit schlechte Erfahrungen gemacht hat.
Beste Grüße
XJR Ralf

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 26. Feb 2016, 13:25 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Mai 2008, 19:55
Beiträge: 144
Wohnort: native Flensburger living close to Hamburch
Motorrad: fast schwarze RP02
OK,

Danke schon mal :thumbright:

Und lese ich das richtig, dass die Dämpfer 10mm in der Länge verstellbar sind?
Also quasi eine ganz dezente Höherlegung inklusive?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Apr 2016, 09:09 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Mai 2008, 19:55
Beiträge: 144
Wohnort: native Flensburger living close to Hamburch
Motorrad: fast schwarze RP02
Geiiiiill,

ich habe ein neues Moped \:D/

Der Reihe nach...
Meine originalen Federbeine haben mittlerweile knapp 54tkm runter und sind außerdem seit geraumer Zeit nicht mehr ganz dicht.
Diesen Winter wollte ich es nun wirklich tun und sie überholen lassen und fragte Ende November bei den üblichen drei Kandidaten an.

Pepe antwortete auf meine Anfragen als erster mit einem Angebot bei 350€
Franz antwortete nach 10 Tagen und nannte mir auch gleich den Termin, zu dem die Federbeine für 300€ überarbeitet werden sollten.
Klaus rief mich nach Weihnachten an und wir führten ein wirklich nettes und informatives Gespräch, in dem er mir die Vor- und Nachteile überarbeiteter Original Federbeine erklärte und mir dann ein paar gebrauchte und revidierte Öhlins anbot.
Da musste ich nicht mehr lange überlegen
Mitte Januar wollte er den Auftrag komplettieren und ich freute mich auf meine Öhlins, für die er "so zwei Wochen" brauchen würde.

Ende Januar erinnerte er sich anfangs nicht mehr an mich... versprach dann aber, sich zu melden.
Mitte Februar erinnerte er sich anfangs nicht mehr an mich... versprach dann aber, sich zu melden.
Ende Februar erinnerte er sich an mich und versprach, sich zu melden.
Anfang März habe ich ihm erklärt, wohin er sich die Dämpfer stecken darf und mir kurzentschlossen neue YSS bestellt

Natürlich nicht bei Klaus, sondern für über 100€ günstiger direkt bei SO-Products, und nach Absprache vor-eingestellt auf meine 80Kg Kampfgewicht.
Angegebene Lieferzeit 3 Wochen und nach exakt drei Wochen plus Ostern waren die bei mir.
So geht das. :thumbright:

Yoooo, und in Verbindung mit dem neue MPP vorn fährt das mal richtig geil.

Ich kann die YSS mit Ausgleichsbehälter nach den ersten Eindrücken nur empfehlen.

P.S.: und ja, man kann die um bis zu 10mm in der Länge verstellen, geliefert werden sie in der Standard-Länge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Apr 2016, 17:36 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Nov 2015, 09:51
Beiträge: 419
Motorrad: RP02
Glückwunsch zu Deinem neuen Fahrwerk.

Kurz meine Erfahrungen zu Deinem Bestellversuch:

MichaelB hat geschrieben:
Ende Januar erinnerte er sich anfangs nicht mehr an mich... versprach dann aber, sich zu melden.
Mitte Februar erinnerte er sich anfangs nicht mehr an mich... versprach dann aber, sich zu melden.
Ende Februar erinnerte er sich an mich und versprach, sich zu melden.
Anfang März habe ich ihm erklärt, wohin er sich die Dämpfer stecken darf und mir kurzentschlossen neue YSS bestellt

Ich hatte bei Herrn Görtz auch eine lange Liste an Teilen bestellt. Wir waren uns eigentlich einig und ich habe nur noch auf die Bestätigungsmail gewartet. Trotz mehrere Nachfragen kam dann aber nix mehr. Das war im August. Die Teile hatte ich mir dann irgendwo anders zusammen gesucht.
Dann brauchte ich eine Auspuffanlage die ich im Oktober einfach mal direkt auf seiner Homepage bestellt habe und bekam auch eine (scheinbar automatisch generierte) Bestätigungsmail. Als ich dann wieder 2 Wochen nix mehr gehört habe, hatte ich mit ihm telefoniert und hatte eigentlich ein sehr nettes Gespräch. Dann war wieder Ruhe und ich habe aufgegeben.

Aber er scheint ja einen guten Ruf zu haben. Und ich lese auch immer mal wieder von Menschen, die es geschafft haben, Ware bei ihm zu kaufen. Was die anders als ich machen, hätte ich schon gern gewusst. Aber so langsam ist mein Teilebedarf gedeckt 8-)

_________________
VG,
Carnivor

Mein Umbau: HIER klicken.


Zuletzt geändert von carnivor am Mo 4. Apr 2016, 20:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Apr 2016, 19:02 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Okt 2006, 12:39
Beiträge: 874
Wohnort: Haltern am See
So ist das mit Herrn Görz, seit Anfang Februar versuche ich eine Kopfdichtung für einen Big-Bore -Kit von ihn zu bekommen, e-Mails werden nicht beantwortet, bei Anrufen erinnert er sich erst mal nicht. Anfang März habe ich mit ihm persönlich gesprochen..., er wollte sich kümmern. Jetzt haben wir Anfang April, keine Kopfdichtung in Sicht.

_________________
Eisenbabe statt Rollator...

Ich bin voll musikalisch..., ich kenne jede Menge Arschgeigen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Apr 2016, 20:53 
:kotzen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Apr 2016, 21:04 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Mo 20. Mai 2013, 15:24
Beiträge: 55
Motorrad: xjr 1300 rp10
Geschlecht: Männlich
Für mich ist dieser Laden ein S..... Laden :kotzen: und werde nach meinen Persönlichen Erfahrungen meine Teile woanders Bestellen.

_________________
Wirst du eine Xjr Reiten wird dich das Grinsen die ganze Fahrt begleiten


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Apr 2016, 21:25 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Nov 2015, 09:51
Beiträge: 419
Motorrad: RP02
ähem

Ich war mit meinem Post vielleicht etwas vorschnell, weil ich immer dachte, ich wäre der einzige, der es nicht schafft, dort etwas zu bestellen und habe mich hier "gefreut", dass dem nicht so ist.

Andererseits kommt man um ihn nicht herum, wenn man sich ein wenig mit der XJR beschäftigt. Für mich wäre es sogar bequemer gewesen, alles aus einer Quelle zu bekommen, statt sich mit x-beliebigen Zulieferern (teilweise auch Ausland) herumzuschlagen.

Ich bin Klaus Görtz durchaus dankbar für die vielen Inspirationen, die ich durch seinen Katalog und seine Seite erhalten habe. Schon allein deswegen hätte ich das auch sehr gerne durch entsprechende Umsatz honoriert und da wäre sicher ein schönes Sümmchen zusammen gekommen. Das hat aber irgendwie einfach nicht geklappt. Ich möchte dem guten Mann auf keinen Fall Unrecht tun und hier auch nichts lostreten. Es kann ja sehr viele Gründe geben, warum er mir nicht geantwortet hat. Ich bin ihm also keineswegs böse oder so, sondern finde es eher schade.

Sorry fürs Off-Topic. Wollte das aber kurz klarstellen.

_________________
VG,
Carnivor

Mein Umbau: HIER klicken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Apr 2016, 21:20 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 1306
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 GSXS TD955i
Geschlecht: Männlich
Kann ich nur bestätigen, leider. Aber telefonieren kann man sehr gut mit ihm und dies auch am Sonntag. Schade eigentlich. Ging um einen Gabelumbau der mal locker um 4000,- gekostet hätte. Muß aber dazu sagen habe dann lieber für 7600,- eine RP19 mit 3000km auf der Uhr gekauft. Ich hatte kein gutes Gefühl soviel Kohle zu überweisen und dann in der Warteschleife zu hängen. Jetzt habe ich für 3600,- mehr ein drittes Moped mit komplett einstellbarer Gabel. :thumbright:

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 23. Jan 2017, 19:19 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jul 2014, 15:57
Beiträge: 791
Wohnort: Olching
Motorrad: XJR 1300 RP19; MT-01
Geschlecht: Männlich
Vielleicht für einige interessant
http://www.motorradonline.de/schraubert ... 91300.html

Gesendet von meinem C64 mobile mit Tapatalk

_________________
Manchmal muss man etwas langsamer in eine Kurve fahren um schnell zu sein. :evil:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 23:48 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Sa 14. Aug 2010, 10:00
Beiträge: 222
Wohnort: Dresden
Motorrad: XJR 1200 / Vmax
Geschlecht: Männlich
Michimutz hat geschrieben:
Ging um einen Gabelumbau der mal locker um 4000,- gekostet hätte.


:eek: was hattest mit der Gabel denn vor? Vergolden, Strasssteinchen? Altes Öl rauslecken, neues tröpfchenweise mit Minnesang einfüllen lassen und die Simmerringe reinstreicheln?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Jan 2017, 13:59 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 1306
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 GSXS TD955i
Geschlecht: Männlich
Hättest dir den Beitrag sparen können wenn Du die Preise kennst!
Es wäre eine Öhlinsgabel geworden und allein für die Brücken wäre ein knapper Tausender fällig. :mrgreen:

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Federbeine von RFY
Forum: Fahrwerk
Autor: Erich XJR
Antworten: 9
Federbeine RP02
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 15
Federbeine Hagon
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 14
Federbeine RP19
Forum: Fahrwerk
Autor: Sensenmann
Antworten: 2
Wilbers Federbeine 633S RP02 RP06 RP10
Forum: Fahrwerk
Autor: erbas
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz