Aktuelle Zeit: Fr 23. Aug 2019, 11:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wilbers / Wirth Gabelfedern
BeitragVerfasst: Mo 13. Mai 2013, 09:26 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jun 2012, 19:21
Beiträge: 60
Wohnort: Hürth bei Köln
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Moin,
Wo liegt genau der Unterschied? Und welche sind für die Seriengabel der RP06 zu empfehlen? Ich möchte meine Karre umbauen, und nicht allzu viel an Komfort einbüßen.

Welche sind härter ect? Im Netz lese ich viel widersprüchliches... Danke,

_________________
Gruß Eddi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers / Wirth Gabelfedern
BeitragVerfasst: Mo 13. Mai 2013, 09:47 
Hallo Eddi,
ich habe die Wilbers Suspension (progressiv) drin, die sind ne ganze Ecke härter als die Originalen, aber dennoch genug Komfort. Lineare Federn müssen ständig auf die Fahrbahngegebenheiten abgestimmt werden und haben nicht so ein großes Dämpfungsspektrum wie die Progressiven.
Mit den Suspension bin ich sehr zufrieden, ein Unterschied wie Tag und Nacht :thumbright:

Gruß
Olli


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers / Wirth Gabelfedern
BeitragVerfasst: Mo 13. Mai 2013, 10:59 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Nov 2011, 02:58
Beiträge: 306
Wohnort: Datteln
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
Hallo Eddi ,

Muss Olli recht geben..hab die auch verbaut..

wirklich ein Unterschied wie Tach und Nacht..lohnt sich allemal..


Gruß

Martin


Gesendet von nem Apfel..

_________________
Gehe in dich, auch wenn du da niemanden antriffst

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers / Wirth Gabelfedern
BeitragVerfasst: Mo 13. Mai 2013, 13:49 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 09:42
Beiträge: 321
Wohnort: Kassel
Motorrad: zarte schwarze RP06
Geschlecht: Männlich
XJR-Eddi hat geschrieben:
Moin,
Wo liegt genau der Unterschied? Und welche sind für die Seriengabel der RP06 zu empfehlen? Ich möchte meine Karre umbauen, und nicht allzu viel an Komfort einbüßen.

Welche sind härter ect? Im Netz lese ich viel widersprüchliches... Danke,

Ich hab seit kurzem die progressiven Wirth-Federn mit 15er Öl drin, sollen härter, als die Wilbers sein.
Bin grade mal ca. 400 Km damit gefahren und bin bisher zufrieden.
Die Dicke liegt in den Kurven viel besser, als vorher. :thumbright:

_________________
Gruss von Jürgen :hello2:

Bild Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers / Wirth Gabelfedern
BeitragVerfasst: Mo 13. Mai 2013, 19:38 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jun 2012, 19:21
Beiträge: 60
Wohnort: Hürth bei Köln
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Moin,
Danke erst mal. Ich hatte gelesen das die Wirth feinfühliger ansprechen sollen, und dann gibt es ja auch Meinungen das sie härter als die Wilbers sind. :?:

_________________
Gruß Eddi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers / Wirth Gabelfedern
BeitragVerfasst: Do 16. Mai 2013, 14:32 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jun 2012, 19:21
Beiträge: 60
Wohnort: Hürth bei Köln
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Moin,
Ich habe mich entschlossen, es werden die Wilbers montiert. Wilbers empfiehlt SAE 10. Was sagen die Erfahrungen aus dem Forum?

- Ich fahre fast nie mit Beifahrer,
- Kampfgewicht 95 kg.
- keine Rennstrecken,

Was nun nehmen, SAE 10 oder SAE 15? :?:

_________________
Gruß Eddi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers / Wirth Gabelfedern
BeitragVerfasst: Do 16. Mai 2013, 19:45 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 20. Apr 2012, 10:15
Beiträge: 62
Ich fahr mit meinen Wilbers 15 er Öl.Du kannst doch auch mischen auf 12 oder 13er.Ich fahr nur im Sommer und da ist das 15er passend führ mich.Ich hatte vorher die Wirth probiert und die sind etwas härter als Wilbers-das wechseln hat sich nicht gelohnt.Wenn die Gabel Dir mit weniger als 15er zu weich ist,saug mit einen Schlauch eine teil des Öls bei eingebauter Gabel ab und füll 20er nach belieben nach .Wir haben ja modere Motorräder ohne altertümliche Ablasschrauben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers / Wirth Gabelfedern
BeitragVerfasst: Do 16. Mai 2013, 22:34 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Aug 2010, 14:21
Beiträge: 354
Wohnort: Trossingen
Motorrad: RP02 schwarz, R1
Geschlecht: Männlich
XJR-Eddi hat geschrieben:
...Was nun nehmen, SAE 10 oder SAE 15? :?:

Das was ich dir schon geschrieben hab, 15er ;-)

_________________
Gruß,
Herby

Wer langsam durch die Kurve lenkt, beim Reifen viel Profil verschenkt !

http://www.NeckarBuba.de 142


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers / Wirth Gabelfedern
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2013, 09:43 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Mo 7. Jun 2010, 10:42
Beiträge: 601
Motorrad: RP06
Marinero hat geschrieben:
XJR-Eddi hat geschrieben:
...Was nun nehmen, SAE 10 oder SAE 15? :?:

Das was ich dir schon geschrieben hab, 15er ;-)
ähnlich wie marinero: das, was ich dir schon am Telefon gesagt habe :mrgreen: : eine Mischung aus wilbers sae 10 und viel sae 15, sodass ca. sae 13-14-rauskömmt, ich glaub aber sae 15 pur sollte bei unserem gewicht auch nicht schlecht sein ;-) ...

_________________
-- Bild-Gruesse

Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers / Wirth Gabelfedern
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2013, 09:59 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jun 2012, 19:21
Beiträge: 60
Wohnort: Hürth bei Köln
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Danke für eure Hilfe. ;-)

_________________
Gruß Eddi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers / Wirth Gabelfedern
BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2019, 15:26 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Okt 2018, 18:25
Beiträge: 129
Wohnort: Rednitzhembach
Motorrad: XJR 4PU
Geschlecht: Männlich
Ich hol mal den Beitrag wieder hoch :mrgreen: ;-) da ich kurz nachfragen muss.

In meiner 4PU stecken WP Gabelfedern, aber die sind mittlerweile auch nicht mehr das wahre [-( Der Karren taucht ziemlich stark vorne ein und das auch schon im Stand ohne das ich drauf sitze #-o
Bin ein 120kg leichter Büffel , taugen da die Wirth 3060 Gabelfedern was mit 15er Öl ?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Gabelfedern Wilbers
Forum: Fahrwerk
Autor: Mabusch
Antworten: 9
Promoto-Gabelfedern für RP19
Forum: Fahrwerk
Autor: udomatthaeus
Antworten: 8
Frage zu den Wirth Federn für die Rp10(Ölmenge,10er oder 15)
Forum: Fahrwerk
Autor: xjr man
Antworten: 3
RP06 Wibers Gabelfedern wieviel Öl
Forum: Fahrwerk
Autor: Uwe63
Antworten: 9
Wilbers Promoto Füllmenge 10er Öl
Forum: Fahrwerk
Autor: fiwo
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz