Aktuelle Zeit: So 9. Aug 2020, 16:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wilbers Federn
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2013, 13:57 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Aug 2009, 19:05
Beiträge: 78
Wohnort: Münster
Motorrad: 4 PU
Geschlecht: Männlich
Moin zusammen,

wollte gerne ein Fahrwerk optimieren. Vorne hab ich schon Wilbers progressive Gabelfedern drin. Ich weiß is nicht das gelbe vom ei aber besser als vorher. Nun geht's mir um hinten.

Hat einer Erfahrung mit folgenden federn?

die nicht ganz so teuren:
http://www.ebay.de/itm/WILBERS-FEDERBEI ... 2a28569657

meine eigentliche preisliche schmerzgrenze:
http://www.ebay.de/itm/Wilbers-Federbei ... 3373c377e3

und die wahrscheinlich beste Wahl aber eigentlich zu teuer:

http://www.ebay.de/itm/Wilbers-Federbei ... 4ab5b348c9

und

http://www.ebay.de/itm/Wilbers-Federbei ... 3373c3784b

kann mir einer was dazu sagen? hat die einer verbaut?

oder doch besser gebrauchte Öhlins?

_________________
Gruß Peter

Ich feier lieber mit meinen Freunden in der Hölle anstatt mit den ganzen Arschlöchern durch den Himmel zu fliegen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers Federn
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2013, 18:21 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Aug 2009, 13:14
Beiträge: 164
Wohnort: Nienstedt / Osterode
Motorrad: MT 10
Geschlecht: Männlich
Moin,
habe die 630TS, eine der besten Invstitionen die ich an meiner Dicken gemacht habe. Kann nur Gutes sagen für mich hat sich der Kauf gelohnt!

MfG
connor

_________________
..............jedem das Seine............!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers Federn
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2013, 18:31 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Nov 2010, 15:57
Beiträge: 38
Wohnort: Uttenhofen
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Mr. 1200 ccm hat geschrieben:
Moin zusammen,

wollte gerne ein Fahrwerk optimieren. Vorne hab ich schon Wilbers progressive Gabelfedern drin. Ich weiß is nicht das gelbe vom ei aber besser als vorher. Nun geht's mir um hinten.

Hat einer Erfahrung mit folgenden federn?

meine eigentliche preisliche schmerzgrenze:
http://www.ebay.de/itm/Wilbers-Federbei ... 3373c377e3


Wären denn auch die hier eine Option?

http://www.ebay.de/itm/YSS-Gasdruckdamp ... 256c67f6e6


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers Federn
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2013, 19:10 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 20. Apr 2012, 10:15
Beiträge: 73
Bei Polo gibt es auch Wilbers,die haben regelmäßig Rabattaktionen.Ich habe mir für meine GPZ ein Federbein gekauft (420 statt 499 Euro) und bin sehr zufrieden damit.In meiner xjr hab ich WP`S drin.Die hab ich mir 1,5 cm länger bestellt(Klaus Görtz).Das geht auch bei Polo,aber nur im Shop und mit Vorauskasse,zumindest war das vor 2 Jahren so.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers Federn
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2013, 21:53 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jan 2008, 20:53
Beiträge: 189
Wohnort: Münsterland
Motorrad: K1300S
Geschlecht: Männlich
Moin Peter,

ich hatte die 633TS, im Prinzip wie die 632 aber mit schwenkbarem Ausgleichsbehälter. Die 632 müssen nämlich "falsch herum" angebaut werden. Ich persönlich fand, dass das gar nicht geht. Deshalb die 633er.

Ich hatte damals ja dieses extreme Lenkerschlagen und hab vom Lenkungsdämpfer bis zu dem Wilbersbeinchen so ziemlich alles geändert. Ob's alles wirklich so nötig war? Ich werde es bei der Erpel 06 nicht nochmal machen. Entweder die Pseudo Öhlins sind soviel besser, oder es hat damals einfach nur an den falschen Reifen gelegen? Der Didi hat seine Dämpfer einfach nur überholen lassen und is auch zufrieden. Muss ihn mal ansprechen.


Sent from my iPad using Tapatalk

_________________
LG Robbi

--- Stammtisch Castrop ---

Bild

http://www.griffheizer.de/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers Federn
BeitragVerfasst: So 27. Jan 2013, 22:01 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jun 2009, 12:17
Beiträge: 823
Wohnort: tief im Westen
Motorrad: Check!
Geschlecht: Männlich
Hi, ich habe die 530er Ecoline dran. Seinerzeit in exzelentem Zustand vom einem Forumsmitglied für 300.- geschossen. \:D/ Obwohl nur die Federvorspannung zu verstellen ist, sind diese Wilbers schon mal eine 100%ige Verbesserung gegenüber den O-Dämpfern.

Thomas

_________________
Täglich scheint die Sonne wieder,
täglich weicht die Nacht dem Licht.
Täglich sieht man alles wieder,
nur verliehenes Werkzeug nicht.


Motorradanhänger mit Plane zu verleihen. Standort 44653.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers Federn
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2013, 21:37 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Aug 2009, 19:05
Beiträge: 78
Wohnort: Münster
Motorrad: 4 PU
Geschlecht: Männlich
so, hört sich ja erst mal gut an was Wilbers da abliefert. :thumbright:

und Robbi, soweit ich weiß hat der Didi Öhlins. Ich aber nicht :cry:

@ KreaGore und Waldhexe dank euch erst mal für die die Vorschläge aber ich denke es werden Wilbers werden.

_________________
Gruß Peter

Ich feier lieber mit meinen Freunden in der Hölle anstatt mit den ganzen Arschlöchern durch den Himmel zu fliegen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers Federn
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2013, 23:37 
Nööö. Ich ja keine SP.

Ich hab die ganz einfachen Dinger drin.

Die waren mal undicht.

Ich habe sie dann nur überarbeiten lassen.

Hat knapp 300 € gekosten.

Waren dann wieder wie neu. :thumbright:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers Federn
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2013, 23:46 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jan 2008, 20:53
Beiträge: 189
Wohnort: Münsterland
Motorrad: K1300S
Geschlecht: Männlich
Siehste Peter, meinte ich doch, der Didi hat die normalen.


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD

_________________
LG Robbi

--- Stammtisch Castrop ---

Bild

http://www.griffheizer.de/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers Federn
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2013, 08:18 
@ KreaGore und Waldhexe dank euch erst mal für die die Vorschläge aber ich denke es werden Wilbers werden.[/quote]


Besser is das :thumbright: , gute Entscheidung. Hatte auch erst die Dämpfer bei Zupin überarbeiten lassen. War schon besser, aber erst mit den Wilbers wars richtig gut \:D/ .


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers Federn
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2013, 11:17 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Aug 2009, 19:05
Beiträge: 78
Wohnort: Münster
Motorrad: 4 PU
Geschlecht: Männlich
Hmm... Ok hab ich mich wohl vertan. Welche hast du dir den geholt Cowboy? Ich liebäugel mit den 630 TS

_________________
Gruß Peter

Ich feier lieber mit meinen Freunden in der Hölle anstatt mit den ganzen Arschlöchern durch den Himmel zu fliegen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers Federn
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2013, 11:20 
Wichtig ist, die neuen, egel von welchem Hersteller, gleich auf Euch abstimmen zu lassen.
Sonst macht das ganze keinen Sinn.

Bei Öhlins kann man sich schön seine Dämpfer zusammenstellen, so wie man es braucht.
Mit oder ohne Zug / Druckstufe
Mit oder ohne Low / Highspeed
Mit oder ohne hydraulischer Federvorspannung


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers Federn
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2013, 14:51 
Mr. 1200 ccm hat geschrieben:
Hmm... Ok hab ich mich wohl vertan. Welche hast du dir den geholt Cowboy? Ich liebäugel mit den 630 TS


Die 633, gleich etwas länger bestellt (Höherlegung) und auf Gewicht + Fahrstil abgestimmt.
Dann sollte das passen. :whistle:
Ist zwar ein teurer Spaß, macht dann aber auch Spaß. :thumbright:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers Federn
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2013, 20:54 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Aug 2009, 19:05
Beiträge: 78
Wohnort: Münster
Motorrad: 4 PU
Geschlecht: Männlich
So, ich hab´s gemacht. Habe mir eben die 630 TS bestellt. Gewicht ::oops: und Fahrstil :mrgreen: sind auch angegeben für die Einstellung. Nu bin ich aber auf die nächste Saison gespannt. \:D/

_________________
Gruß Peter

Ich feier lieber mit meinen Freunden in der Hölle anstatt mit den ganzen Arschlöchern durch den Himmel zu fliegen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilbers Federn
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2013, 23:00 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jan 2008, 20:53
Beiträge: 189
Wohnort: Münsterland
Motorrad: K1300S
Geschlecht: Männlich
Aber die werden doch falschherum dran getüdelt, weißt Du das?


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD

_________________
LG Robbi

--- Stammtisch Castrop ---

Bild

http://www.griffheizer.de/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wilbers oder RP19 Dämpfer?
Forum: Fahrwerk
Autor: Djisaes
Antworten: 2
Wilbers Federbeine Ausgleichsbehälter unten?
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Wilbers Federn nicht der Hit
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Wilbers 630er Blau einstellen...
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 14
Wilbers Federn für RP10
Forum: Fahrwerk
Autor: dolfra
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz