Aktuelle Zeit: Mi 19. Jan 2022, 11:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 14:48 
Offline

Registriert: Do 6. Aug 2015, 19:45
Beiträge: 20
Motorrad: RP02
Hallo Zusammen,

ich baue mit meinem Bruder gerade unsere XJR um und wir stehen nun schon seit längerem vor der Herausforderung die Lagerschale oben einzupressen.

Wir haben die untere Lagerschale mit einer entsprechend großen Nuss prblemlos einbauen können und auf die Gabel hat ein neues Lager. Jetzt fehlt nur noch ein Werkzeug oder eine entsprechend große Nuss, um auch die obere Lagerschale reinzubekommen. Da momentan alles ausgebaut ist, können wir das Mopped nicht bewegen.

Daher Frage: Hat jemand im Raum Leverkusen/Köln/Düsseldorf irgend ein Werkzeug oder ähnliches, das er uns leihen würde, um die Lagerschale zu montieren? Wir kommen gerne vorbei!

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 15:02 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 13:57
Beiträge: 302
Wohnort: Pirna
Motorrad: XJR 1200, S1000RR
Geschlecht: Männlich
Ich bin zwar nicht aus der Gegend, aber was für eine Lagerschale meinst du?
Lenkkopflager?

_________________
Gruß Roberto
Spätbremser aus der Sächsischen Schweiz \:D/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 15:04 
Offline

Registriert: Do 6. Aug 2015, 19:45
Beiträge: 20
Motorrad: RP02
Ja genau. Die Lagerschale für ein Kegelrollen-Lenkkopflager :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 15:10 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 13:57
Beiträge: 302
Wohnort: Pirna
Motorrad: XJR 1200, S1000RR
Geschlecht: Männlich
Ich denke mal ihr habt ein ganz normales Lager von z.B. SKF oder so.
Kommt ihr dann nicht besser ihr klebt die Lagerschale spannungsfrei ein?!
Das würde bedeuten ihr dremelt/schleift den Sitz etwas auf und nutzt z.B. Loctite 638 zum einkleben.
Anleitung dafür unter
http://www.emilschwarz.de/dev/con/000/d ... ung.de.pdf

Vielleicht geht es ja auf diese Weise.

_________________
Gruß Roberto
Spätbremser aus der Sächsischen Schweiz \:D/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 15:52 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jul 2013, 15:06
Beiträge: 231
Wohnort: Essen
Motorrad: Kenny/Sarron
Geschlecht: Männlich
Warum die einfachen Lager einkleben?
Die neuen Schalen in den Gefrierschrank dann mit einem Gummihammer einschlagen bis bündig mit Lagersitz. Dann die alte Lagerschale oder eine große
Nuss und damit eintreiben. Klappt von unten genauso.

_________________
CU WUCHI

http://www.Schrauber-Treff.de
Die kleine Werkstatt auch für den Selberschrauber
im Ruhrgebiet
Geht nicht gibt's nicht
geht vielleicht nicht immer so einfach.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 16:53 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 13:57
Beiträge: 302
Wohnort: Pirna
Motorrad: XJR 1200, S1000RR
Geschlecht: Männlich
Beim einkleben sitzt die Lagerschale aber spannungsfrei.
Das beugt Verschleiß vor und ist besser für den Rundlauf.

_________________
Gruß Roberto
Spätbremser aus der Sächsischen Schweiz \:D/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 17:12 
Also auf die Idee muss man mal kommen einen Lagersitz zu verpfuschen um dann das Lager mit irgend einem Wundermittel einzukleben. Das soll der Emil Schwarz bei irgendwelchen verunfallten Gurken machen aber bei einem einwandfreien Lagersitz hat so eine Krücke nichts verloren. Der Lageraussenring ist ausreichend stabil und der Lagersitz ist zwar aus Stahl, d.h. aber nicht dass er nicht im 1000stel Bereich geringfügig elastisch ist und sich dem Lager anpasst, der ja besseres Material und auch härter ist.
Meine Meinung ;-) :-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 17:38 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jul 2013, 15:06
Beiträge: 231
Wohnort: Essen
Motorrad: Kenny/Sarron
Geschlecht: Männlich
Also ich sag mal wenn ich ein 30 bis 40 Jahre altes Bike habe oder eine Alte V MAX, wo bekannt ist das sie Schwächen im Fahrwerk und Spiel in den Lagersitzen hat, selber schon gesehen, dann kann man das einkleben. Aber eine XJR ist Bauj max 95 und da war die Verarbeitung doch schon um Längen weiter.
Obwohl ich möchte da eine Lanze für die MAX brechen...wofür ist sie gebaut um schnell die viertel Meile zu bezwingen in der damaligen Zeit...Wobei sie sich heute immer noch nicht verstecken muss.
Andere Felgen mit modernen Reifendimensionen, Lager und andere Dämpfer/ Federn und es ist fahrbar das BIEST

_________________
CU WUCHI

http://www.Schrauber-Treff.de
Die kleine Werkstatt auch für den Selberschrauber
im Ruhrgebiet
Geht nicht gibt's nicht
geht vielleicht nicht immer so einfach.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Apr 2016, 14:07 
Offline

Registriert: Do 6. Aug 2015, 19:45
Beiträge: 20
Motorrad: RP02
WuchiXJR hat geschrieben:
Warum die einfachen Lager einkleben?
Die neuen Schalen in den Gefrierschrank dann mit einem Gummihammer einschlagen bis bündig mit Lagersitz. Dann die alte Lagerschale oder eine große
Nuss und damit eintreiben. Klappt von unten genauso.


Hallo Wuchi,

das einfrieren haben wir bereits ausprobiert. Das hat nicht geklappt. Auch das leichte warm machen mit einem Fön hat nicht geklappt.

Wir brauchen halt eine Nuss mit der wir das hinbekommen. Daher auch meine Suchanfrage :).

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Apr 2016, 14:41 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 13:57
Beiträge: 302
Wohnort: Pirna
Motorrad: XJR 1200, S1000RR
Geschlecht: Männlich
Welchen Durchmesser hat denn die Lagerschale?
Dann könnten vielleicht ein paar gut ausgestattete Mitglieder (Werkzeug meine ich :mrgreen: ) in
deiner Nähe mal schauen und nachmessen ob sie was da haben. :whistle:
Aber um die Lagerschale bis zur Kante des Steuerrohres einzutreiben sollte doch ein Flacheisen
o.ä. gehen. Die Nuss brauchst ja erst um es bis auf den Lagersitz zu bringen.
Wenn es gefroren nichtmal reinrutscht na dann viel Spaß.
Der Lagersitz ist restlos gereinigt?!

_________________
Gruß Roberto
Spätbremser aus der Sächsischen Schweiz \:D/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Apr 2016, 16:35 
Schleif doch die alte schale aussenrum ab dass sie locker in den Sitz fällt und treib damit die neue ein. Klappt einwandfrei

Gesendet via TapaTalk


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Apr 2016, 16:58 
1 Lagerschale in Eisfach legen
2 Am nächsten tag auf den Gabelkopf legen
3 Holzklotz drüber legen und ein kräftiger Schlag
4 Fertig


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Apr 2016, 17:47 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 19:52
Beiträge: 1542
Wohnort: Iserlohn
Motorrad: RP06
Geschlecht: Männlich
Lagerschale ins Eis,
leicht anschlagen im Sitz.
Altes Lager, dicke Unterlegscheiben und Gewindestange. Einziehen, fertig.

_________________
Ich repariere dir das....ne, ich kann das....ooooh,war das teuer?

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Apr 2016, 20:22 
2highlander hat geschrieben:
Schleif doch die alte schale aussenrum ab dass sie locker in den Sitz fällt und treib damit die neue ein. Klappt einwandfrei

Gesendet via TapaTalk


:thumbright:

Das hab ich bei hinteren Radlagern auch schon so gemacht.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Mai 2016, 10:17 
Offline

Registriert: Do 6. Aug 2015, 19:45
Beiträge: 20
Motorrad: RP02
Hallo zusammen,

danke für die Tipps. Die late Lagerschale ist leider abhanden gekommen. Nichts desto trotz haben wir das Lager gestern reingetrieben. Das alte Sturzpd hatte zufällige den richrigen Durchmesser und eine geeignete Auflagefläche.
ABER: Es gibt doch noch ein Problem: Die Lagerschale ist drin, hat aber rundherum nicht überall den gleichen Abstand (ergo: es wird vermutlich nicht 100%ig gerade drin sein). Wir sprechen hier nicht von mm, sondern eher von 1-2 Zenteln. Was sollen wir nun tun? Weiter rein geht es nicht. Vielleicht hat sich ein minimaler Span gebilder oder so.
Alles zusammen bauen und einfach fahren? Zusammenbauen und nochmal in einer Werkstatt vorbei schauen und ggf. die obere Lagerschale nochmal raus machen lassen? Testweise haben wir gestern die untere Gabelbrücke eingebaut und mit dem oberen Lager hin und her bewegt. Dieses bewegt sich geschmeidig.

Ich frage, da wir zum ersten Mal ein solches Lager getauscht haben. Wie können wir ggf. testen, ob etwas schiefgelaufen ist beim Einbau?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Sxynchrontester gesucht in Köln
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Trennschleifer
Antworten: 1
Ventilspielkontrolle: Wo im Stuttgarter/ Ludwigsburger Raum?
Forum: Technik allgemein
Autor: gringo
Antworten: 4
Holmdurchmesser R1 Gabel und USD Gabel FZR 1000 identisch?
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz