Aktuelle Zeit: Mo 20. Sep 2021, 10:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unterlegscheibe Schwinge
BeitragVerfasst: So 28. Feb 2021, 16:30 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Di 15. Okt 2013, 13:01
Beiträge: 67
Wohnort: Fockbek
Motorrad: xjr 1300 c RP 19
Geschlecht: Männlich
Moin, ich hab bei meiner xjr Bj 2016 die Schwinge ausgebaut um eine neue Kette aufzuziehen.
Und in diesem Zugen habe ich auch gleich die Lager kontrolliert und gefettet.
Beim Abziehen der Deckel ist mir keine Unterlegscheibe aufgefallen oder runtergefallen.
Laut Ersatzteilliste ist aber eine Scheibe mit eingebaut und mit dem Hinweis "UN".
Kann mir einer erzähle ob die Scheibe jetzt mit eingesetzt werden muss oder nicht?
Hab mal ein Foto von der Ersatzteilliste mit reingestellt und Rot umrandet.

Gruß Thomas
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterlegscheibe Schwinge
BeitragVerfasst: So 28. Feb 2021, 19:55 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 1241
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Moin

Du hast dir deine Frage doch schon selbst beantwortet, sie ist mit eingezeichnet also sollte sie auch wieder mit rein!

Wenn ich mich recht entsinne ist sie sogar wichtig wegen dem spiel....... ;)



Gruß Mario

Gesendet von meiner Klimperkiste mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.“ (Walter Röhrl) geiler Spruch! :thumbright:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterlegscheibe Schwinge
BeitragVerfasst: So 28. Feb 2021, 20:38 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 09:02
Beiträge: 1087
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 UW
Geschlecht: Männlich
Vielleicht, ist die noch in der Schwinge.
Mal mit den Finger, fingern :whistle:

_________________
Gruß der XJR-Horst
Leben und leben lassen.
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/

Kastenanhänger zu verleihen, 1,3t, 550 kg Leergewicht, Innenmaße 3 m lang, 1,47 m breit, 1,8 m hoch,von Privat an Privat. Mehr, bitte PN senden. Standort Hannover.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterlegscheibe Schwinge
BeitragVerfasst: So 28. Feb 2021, 20:43 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 1241
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 RP06
Geschlecht: Männlich
Asche auf mein Haupt, sie ist nicht dabei! Habe ich überlesen, aber wie Horst schon schreibt vielleicht klebt sie noch irgendwo.
Es ist aber auch keine Unterlegscheibe :) Distanzscheibe passt eher weil ab und an etwas Spiel bei der einen oder anderen ist.

Gruß Mario

Gesendet von meiner Klimperkiste mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.“ (Walter Röhrl) geiler Spruch! :thumbright:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterlegscheibe Schwinge
BeitragVerfasst: So 28. Feb 2021, 21:27 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: So 25. Mai 2008, 18:35
Beiträge: 100
Wohnort: düsseldorf
Die scheibe ist zwingend notwendig und muss in den Deckel rein
Schaue mal in deinem Deckel rein der ist mit Sicherheit drin ist oft festgelegt.und wenn nicht hat dein Vorgänger scheise gebaut.
Habe beides da den Deckel mit der Scheibe die da reinkommt

Gruß dieter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterlegscheibe Schwinge
BeitragVerfasst: Mo 1. Mär 2021, 20:22 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Di 15. Okt 2013, 13:01
Beiträge: 67
Wohnort: Fockbek
Motorrad: xjr 1300 c RP 19
Geschlecht: Männlich
Moin, danke für eure Antworten, die Distanzscheibe habe ich mir besorgt und werde die einbauen.
Aber wie schon gesagt beim Ausbauen war sie nicht vorhanden, und ja der Vorbesitzer war das Werk selber, bin Erstbesitzer.

Gruß Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterlegscheibe Schwinge
BeitragVerfasst: Mo 1. Mär 2021, 22:11 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1733
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
Die Distanzscheibe kommt wohl nur rein, wenn man da Spiel hat, muß also nicht zwingend "gefehlt" haben. Ältere XJR's haben in den Explosionszeichnungen noch zusätzlich links und rechts eine Scheibe, erst neulich mit Rolf festgestellt. Genauso ändert sich der Halter vom Schwingenschleifschutz

_________________
Gruß Erich Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterlegscheibe Schwinge
BeitragVerfasst: Mi 3. Mär 2021, 09:23 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Mo 7. Jun 2010, 10:42
Beiträge: 725
Motorrad: RP06
Bei den Japanern steht "UN" im Parts Catalogue für "Use as many as needed"; kein Schwingenlagerspiel, keine (optionale Spielausgleichs-)Ausdistanzierungs-Scheibe bzw. -Scheiben.

Ab RP06 wurden die zuvor schon auch nicht grade supperdupper Schwingenlagerungen nochmals "vereinfacht" (aka "billiger"), was ab RP06 bedeutet, dass RP06er, 10er, 19er, die ja alle denselben, sehr einfachen Schwingenlagerungsaufbau haben, dass, wenn man da also genau misst (was gar nicht so einfach ist), vor allem hinsichtlich Parallelität Schwingenlageransatzfläche/Rahmenaufnahme, dass da wohl bei so gut wie keiner Lagerung (zumindest beinah') Lagerspielfreiheit herrscht ...und schon gar nicht Parallelität.

Vor Jahren hatte ich mal an einem Motorradtreff, dort standen zufällig noch ein zwei weitere RP06 und noch eine oder zwei 10er, jeweils mit deren Besitzern zusammen das Schwingenlagerspiel dieser Diggen so halbwegs "geprüft", also möglichst empfindsam am Hinterrad hin- und hergedrückt, weil ich bis dahin der Meinung war, dass nur meine 06er solch ein schlechtes, nur schwer einstellbares Lagerspiel hätte ...bei praktisch jeder dieser Yamseln konnte man aufgebockt meinen, leichtes Lagerspiel zu erfühlen im Gegensatz zu den paar 02ern, wo ich noch weiter zurückliegend dasselbe getan hatte.

Natürlich ist das nicht ansatzweise aussagekräftig, ich meine aber, mich grob daran zu erinnern, dass das alles in allem schlechtere Schwingenlagerspiel ab Werk ab RP06 hier schon so einige Male Thema war (Suchfunktion) ...inklusive Lösungsansätze.

Update - doch noch was gefunden:

-- https://xjrforum.iphpbb3.com/forum/viewtopic.php?nxu=45302369nx35339&f=17&t=51222&p=646342#p646342

-- https://xjrforum.iphpbb3.com/forum/45302369nx35339/fahrwerk-f19/schwinge-und-fehlende-unterlegscheibe-t44767.html#p588501

-- https://xjrforum.iphpbb3.com/forum/45302369nx35339/technik-allgemein-f17/frage-nach-ausbau-der-schwinge-t51222.html

_________________
-- Bild-Gruesse

Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterlegscheibe Schwinge
BeitragVerfasst: Mi 3. Mär 2021, 20:39 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1733
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
Endlich jemand mit Fakten dazu. Super. :thumbright:

Da muss ich doch gleich in den Keller und UN an meinen Bierkasten schreiben :mrgreen:

_________________
Gruß Erich Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterlegscheibe Schwinge
BeitragVerfasst: Fr 5. Mär 2021, 18:14 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Mai 2014, 20:23
Beiträge: 85
Wohnort: Homburg
Motorrad: RP 02 schwarz
Geschlecht: Männlich
Hallo,
ich habe im Deckel so wie zwischen Deckel und Rahmen das Spiel ausgemessen und einfach mit Paßscheiben ausgeglichen. Auf beiden Seiten gleichmäßig. Waren insgesamt 1,6mm. Und ja es waren alles Bauteile vorhanden die laut Explosionszeichnung da sein sollen. Da ist nix mehr mit Spiel. Bilde mir auch ein das ich seitdem auch einen ruhigeren Geradeauslauf habe. Ist übrigengs ne RP02.

_________________
gruß Peter


....ACH....an manchen Tagen wünsche ich mir, ich wäre noch im Kindergarten, im Sandkasten....ZACK....Schippe auf den Kopf, und Ruhe ist....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterlegscheibe Schwinge
BeitragVerfasst: Fr 5. Mär 2021, 20:33 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner

Registriert: Mo 7. Jun 2010, 10:42
Beiträge: 725
Motorrad: RP06
Ich weiss es nicht mehr genau, aber ich hab damals auch, nach ewiger Rummesserei, glaub zwei 0,6er Passscheiben li. u. re. druntergepackt ...und meine auch, dass sich eventuell ein My besseres Fahrverhalten "von hinten her" eingestellt hat, kann natürlich auch Einbildung sein.

Die für mich größte Auffälligkeit der Messungen waren nicht-plane, nicht-parallele Anlageflächen im Kontaktbereich Schwingenlagerung gegen die Rahmenaufnahme der Schwingenlagerung - insofern ist mein damaliger Axialspielausgleichsversuch ja nicht sooo genial...

Eigentlich müsste man erstmal die Schwingenlageraufnahmen des Rahmens, also generell den Rahmen, exakt ausrichten, was natürlich nicht geht, insofern halt diese Bastellösung, die ja vermutl. über die etwas geringere "Vorspannung" beim Endanzug des Schwingenlagers von Rahmen gegen Schwingerlagerung (weil einfach etwas mehr Material dazwischensteckt) das Axialspiel etwas verbessert.

Jedenfalls hatte/habe ich zumindest ein nicht mehr fühlbares Axialspiel ...was nebenbei ja auch für die HU nicht ganz unerheblich ist.

_________________
-- Bild-Gruesse

Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterlegscheibe Schwinge
BeitragVerfasst: Fr 5. Mär 2021, 20:43 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1400
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Die Passscheiben kommen unter die Fettkäppchen. Das Spiel zum Rahmen ist normal. Und wenn die Achse angezogen wird, ist das sowieso weg.
Die Schwinge,
hat eigentlich ab der RP02, nicht so viel Axialspiel, wie es frühe 4PU hatten.
Oft sind es nur ein bis zwei Zehntel.
Ich empfehle auch die Schwinge nach erfolgter Ausdistanzierung auf Freigängigkeit zu prüfen.
Und wenn man gerade schon dabei ist, kann man auch direkt einen Schmiernippel einbauen.
Viel Erfolg beim Optimieren!
Gruß Ralf

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterlegscheibe Schwinge
BeitragVerfasst: Fr 5. Mär 2021, 21:32 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 880
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 GSXS TD955i
Geschlecht: Männlich
Ralf...i ,
der ist ja schon fast Vorschrift. :bindafuer:

Bild

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterlegscheibe Schwinge
BeitragVerfasst: Fr 5. Mär 2021, 22:28 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:39
Beiträge: 1400
Wohnort: Bergisches Land
Motorrad: RP02
Geschlecht: Männlich
Mich....i!
Genau. :mrgreen:

_________________
geht nicht....gibts nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

ZRX Schwinge und Federbeine in 4 PU
Forum: Fahrwerk
Autor: warlord
Antworten: 4
FZR Schwinge
Forum: Kette/Ritzel
Autor: schuster
Antworten: 4
Explosionszeichnung Schwinge RP06
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 14
Entlüftungsschläuche rechts an der Schwinge
Forum: Vergaser/Einspritzanlage/Benzinzufuhr
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Maße ZRX Schwinge
Forum: Fahrwerk
Autor: Anonymous
Antworten: 20

Tags

Bau, Erde, Foto

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz