Aktuelle Zeit: Do 22. Aug 2019, 15:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schneckenplage
BeitragVerfasst: So 22. Jul 2018, 09:30 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: So 9. Mär 2008, 17:46
Beiträge: 109
Wohnort: Spanien
Motorrad: 4PU,13er Motor
Geschlecht: Männlich
gruizi Amigos,
Fahre seit langer Zeit mit Motogadget-Instrument.
Dort wird ein Magnet an die Felge geklebt,welcher
über einen Sensor die Geschwindigkeit misst.

Deshalb die Tachowelle schon lang entsorgt.
Beim geplanten Radlagerwechsel,
stellte sich heraus das auf der linken Seite,dieses Mitnehmerblech,
das mit den 2 Nasen/Schnipeln!
Sehr störrisch ist!
Zudem anscheinend ,dann wieder ein Neuteil verbaut werden muß.

Zudem scheint mir diese ganze Konstruktion,mehr als
Schmutzfänger/hässlicher Geräuscherzeuger zu taugen.

Sprich, die Grütze muß weg.
Schön wäre ein Distanzstück, zwischen Rad und Gabel,wie auf der rechten Seite.
Hat jemand der ollen Schnecke ,bereits den Garaus gemacht und hat Tips?

PS:Die Chinesen Laufenten,aus Nachbars Garten,ohne zu fragen ausgeborgt.
konnten auch über Nacht ,der Schneckenplage,nicht Herr werden! :whistle:

Grüße Rick

_________________
XtremeJunkRacer
Daily Racer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneckenplage
BeitragVerfasst: Di 24. Jul 2018, 07:37 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: So 9. Mär 2008, 17:46
Beiträge: 109
Wohnort: Spanien
Motorrad: 4PU,13er Motor
Geschlecht: Männlich
::roll:

Hmmm,keiner einen Tip für mich?

Hat doch bestimmt schon mal einer die Schnecke,ausgewiesen/verbannt!?

Das ganze ist übrigens für die 4PU Gabel gedacht.

Grüße Rick

_________________
XtremeJunkRacer
Daily Racer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneckenplage
BeitragVerfasst: Mi 1. Aug 2018, 12:57 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: So 9. Mär 2008, 17:46
Beiträge: 109
Wohnort: Spanien
Motorrad: 4PU,13er Motor
Geschlecht: Männlich
Up-Hilfe

_________________
XtremeJunkRacer
Daily Racer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneckenplage
BeitragVerfasst: Mi 1. Aug 2018, 13:01 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer

Registriert: Fr 22. Okt 2010, 12:14
Beiträge: 81
Im Prinzip ist das recht einfach. Du lässt Dir aus Edelstahl oder hochfestem Alu eine Hülse drehen die dem Längenmaß der Schnecke
entspricht. Dannbesorgst Du einen Passenden Wellendichtring der Als Aussendurchmesser den der Felge, und Innendurchmesser dem des Aussenmaßes der Hülse entspricht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneckenplage
BeitragVerfasst: Fr 3. Aug 2018, 08:45 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 14:50
Beiträge: 730
Motorrad: XJR1200
Oder nimm eine Elektronische Tachowelle. Dann brauchst den scheiß Magnet und Sensor nicht mehr.
Mir brennt der Sensor an der Gabel immer ein Loch in die Netzhaut. Schau immer irgendwie gebastelt aus.

_________________
Motorsickle since 1982...

https://fastgerdiontour.blogspot.com/
Mein Roadtrip zum W&W 2016
Motocircus 2017
Wheels & Waves 2018
https://www.instagram.com/fastgerdi/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneckenplage
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2018, 08:42 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: So 9. Mär 2008, 17:46
Beiträge: 109
Wohnort: Spanien
Motorrad: 4PU,13er Motor
Geschlecht: Männlich
wedotherest hat geschrieben:
Im Prinzip ist das recht einfach. Du lässt Dir aus Edelstahl oder hochfestem Alu eine Hülse drehen die dem Längenmaß der Schnecke
entspricht. Dannbesorgst Du einen Passenden Wellendichtring der Als Aussendurchmesser den der Felge, und Innendurchmesser dem des Aussenmaßes der Hülse entspricht.


Hört sich gut an,mir fehlen aber die Möglichkeiten.
Hier im Ausland,mit mangelnden spanisch Kenntnissen. ::oops: ::roll:

_________________
XtremeJunkRacer
Daily Racer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneckenplage
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2018, 09:27 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 1306
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 GSXS TD955i
Geschlecht: Männlich
Dann schreibe den TOMSEN sprich TOMOTEI an ich denke er kann dir so etwas bauen.
Zudem kennt er die XJR und spricht deutsch zumondest mit mir hat er es getan. :wech:
Saubere Arbeit und angemessener Preis in meinem Fall.

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneckenplage
BeitragVerfasst: Mi 26. Sep 2018, 11:53 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: So 9. Mär 2008, 17:46
Beiträge: 109
Wohnort: Spanien
Motorrad: 4PU,13er Motor
Geschlecht: Männlich
Michimutz hat geschrieben:
Dann schreibe den TOMSEN sprich TOMOTEI an ich denke er kann dir so etwas bauen.
Zudem kennt er die XJR und spricht deutsch zumondest mit mir hat er es getan. :wech:
Saubere Arbeit und angemessener Preis in meinem Fall.


Habe trotz nicht so guter Erfahrungen,obigen Rat angenommen.
Warte jetzt aber schon einen Monat auf ein Lebenszeichen-bekomme keine Rückmeldung mehr.
Vlt hat ja ein anderer die Möglichkeiten, mir weiterzuhelfen-an so ein Distanz zu kommen
das wäre super

Grüße Rick

_________________
XtremeJunkRacer
Daily Racer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schneckenplage
BeitragVerfasst: Mi 21. Nov 2018, 10:19 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: So 9. Mär 2008, 17:46
Beiträge: 109
Wohnort: Spanien
Motorrad: 4PU,13er Motor
Geschlecht: Männlich
Bon Diaz,

Bin immer noch beim Schneckenthema.

Konnte immer noch keine Distanz o.ä bekommen.

Was haltet ihr von der Idee,dieses Blech einfach beim Einbau wegzulassen?
Sprich, Radlager wechseln und alles ohne Blech(was m.M nach, ja dem Tachoantrieb dient)
wieder zusammenbauen.
Oder fehlt dann was ,bzgl Abständen/Distanzen.

Grüße und danke fürs durchlesen/grübeln

Rick

_________________
XtremeJunkRacer
Daily Racer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Bau, Erde, Garten, Laufen, NES

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz