Aktuelle Zeit: Mo 6. Jul 2020, 20:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RP10 Dämpferrohr
BeitragVerfasst: Sa 2. Mai 2020, 15:34 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Mai 2015, 13:15
Beiträge: 83
Wohnort: 38159 Vechelde/Vallstedt
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
Hallo in die Gemeinde,
an der Dicken sind bald die Gabelsimmerringe fällig,welches Werkzeug ( Selbergemacht ) ist jetzt das Richtige um das Dämpfungsrohr auf der oberen Seite zu blockieren da mit sich das Teil beim lösen der unteren Inbusschraube nicht mitdreht ? Habe ein Foto gesehen wo das obere Teil ganz Rund war.
Im WHB kann ich auch nix erkennen. :-?
Wer kann mir da weiterhelfen ? [-o<

_________________
LG
Hajo


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP10 Dämpferrohr
BeitragVerfasst: Sa 2. Mai 2020, 18:43 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jun 2009, 12:17
Beiträge: 820
Wohnort: tief im Westen
Motorrad: Check!
Geschlecht: Männlich
Ich habe, für die RP02, eine ca. 50cm Länge Stange, am Ende eine M20 Schraube angeschweisst. Ob das bei RP10 auch funzt, kann ich nicht sagen. Wichtig ist auch, dass du im noch nicht zerlegen Zustand versuchst, die Inbus - Schrauben zu lösen. Meistens reicht der Druck der Feder zum gegenhalten.

Thomas

_________________
Täglich scheint die Sonne wieder,
täglich weicht die Nacht dem Licht.
Täglich sieht man alles wieder,
nur verliehenes Werkzeug nicht.


Motorradanhänger mit Plane zu verleihen. Standort 44653.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP10 Dämpferrohr
BeitragVerfasst: Sa 2. Mai 2020, 19:01 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Mai 2015, 13:15
Beiträge: 83
Wohnort: 38159 Vechelde/Vallstedt
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
Es ist möglich das der Federdruck hält es gibt wohl auch Unterschiede zwischen deiner und der RP10 mal sehen was noch kommt von den Jungs oder Mädels.

_________________
LG
Hajo


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RP10 Dämpferrohr
BeitragVerfasst: Sa 2. Mai 2020, 21:13 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Do 9. Mai 2019, 22:55
Beiträge: 125
Wohnort: Nähe wien
Motorrad: XJR1200
Bei mir auch wie bei NT_1.
bei mir sind die klammer beim simmerring zerbröselt.
Bild

Blöd wenn man am wochenende schraubt, und nicht mehr fahren kann.
Auch die dichtringe kann man vorsorglich besorgen, wenn man nicht die alten einbauen mag. Gibts in kupfer und alu. Warum und welche keine ahnung.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Foto

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz