Aktuelle Zeit: Do 7. Jul 2022, 01:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rahmen verwindungssteifer machen
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 15:37 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: So 2. Jul 2017, 23:32
Beiträge: 144
Wohnort: Berlin
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
Hallo!
Ich wusste nicht genau in welche Kategorie es am besten passt und irgendwie war Fahrwerk am nächsten dran ;-)

Welche Möglichkeiten gibt es den Rahmen zu versteifen? Grund für die Frage ist die Hafner XJR die aufgrund der hohen Leistungwerte zur Sicherheit und Fahrstabilität Versteifungsbleche verpasst bekommen hat und jetzt wollte ich darüber mehr in Erfahrung bringen.

Leider findet man keine genauen Informationen darüber.

In Japan ist das bei XJR´s die zum Rennen gefahren werden wohl auch Gang und Gebe, nur leider spreche ich kein Japanisch.

Mir wurde gesagt, dass man da wohl am Lenkopf und am Rahmendreieck, in der Nähe der Federbeinaufnahmen, ansetzt.

Kennt sich da jemand mit aus und kennt da ein paar Tricks mit denen es immer noch möglich ist im Nachhinein den Motor ect. wieder in den Rahmen zu kriegen?

Ps, die OVER Rahmenstreben habe ich schon... Die Dinger polarisieren ja bekanntlich. Gut aussehen tun sie auf jeden Fall, aber ob die wirklich was bringen kann ich auch nicht sagen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rahmen verwindungssteifer machen
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 16:13 
Das würde mich auch intressieren .


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rahmen verwindungssteifer machen
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 16:16 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: So 2. Jul 2017, 23:32
Beiträge: 144
Wohnort: Berlin
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
Mir werden gerade Zeichnungen angefertigt. Ich poste die danach hier. Aber falls hier jemand was weiß immer her mit den Infos. The more the better!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rahmen verwindungssteifer machen
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 16:40 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1805
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
Hab irgendwo noch ein Bild, da sieht man oben im Doppelschleifenrahmen, also unterhalb Tank, bei den Zündspulen, zwei zusätzliche, eingeschweißte Rundstähle:
Bild

unten unten am Rahmendreieck, wo die Seitendeckel enden (nur ist da dann knapp darüber normalerweise der Halter für die Zapfen, bei dieser RennXJR wohl entfernt):
Bild

_________________
Gruß Erich Bild


Zuletzt geändert von XJR1200Viper am Do 3. Mai 2018, 20:53, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rahmen verwindungssteifer machen
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 16:56 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 09:02
Beiträge: 1212
Wohnort: Hannover
Motorrad: 2* RP 10/ XT 600 UW
Geschlecht: Männlich
Keine Ahnung ob die dir dabei helfen können...

http://www.rahmenschmiede.de/yamaha.htm

_________________
Gruß der XJR-Horst
Leben und leben lassen.
http://xjrwelfen.wordpress.com/
http://www.netbiker.de/
http://leine-biker.de.tl/

Kastenanhänger zu verleihen, 1,3t, 550 kg Leergewicht, Innenmaße 3 m lang, 1,47 m breit, 1,8 m hoch, 100km/h Zulassung.
Motorradanhänger zu verleihen, gesamt Gewicht 850kg, passen auf jedenfall zwei Dicke drauf, oder drei schmale Teile. 100km/h Zulassung, gebremst.
Fotos können angefordert werden.
Von Privat an Privat. Mehr, bitte PN senden. Standort Hannover.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rahmen verwindungssteifer machen
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 17:44 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: So 2. Jul 2017, 23:32
Beiträge: 144
Wohnort: Berlin
Motorrad: XJR 1300
Geschlecht: Männlich
Ich habe gerade mit Hafner telefoniert und der meinte er schweißt ein Versteifungsblech über die gesamte Länge des Doppelschleifenrahmen oben unter dem Tank.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rahmen verwindungssteifer machen
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 17:47 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Aug 2014, 00:10
Beiträge: 1091
Wohnort: Kiel
Motorrad: 2014èr RP19
Geschlecht: Männlich
Bild

Bild

Bild

Das sind auch Kleinigkeiten um das Bike steifer zu bekommen.

_________________
Bild
DLzG Andreas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rahmen verwindungssteifer machen
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 20:30 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Mi 4. Feb 2004, 17:25
Beiträge: 34
Wohnort: Dresden
Motorrad: 4PU, Bj. 95
meintest du diese Art von Versteifungen?


Bild



Bild

_________________
Burkh@rdt

Derjenige, der sagt es geht nicht, soll den nicht stören, der's gerade tut!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rahmen verwindungssteifer machen
BeitragVerfasst: Do 3. Mai 2018, 21:01 
Offline
XJR-Liebhaber
XJR-Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Mär 2006, 17:26
Beiträge: 1805
Wohnort: Blaubeuren
Motorrad: RP02 + 4PU
Geschlecht: Männlich
dieselbreath hat geschrieben:
Ich habe gerade mit Hafner telefoniert und der meinte er schweißt ein Versteifungsblech über die gesamte Länge des Doppelschleifenrahmen oben unter dem Tank.

zu lange ist da auch nichts, da man noch an die Vergaserbank ran muß, zum Synchronisieren, CO-Einstellen...

_________________
Gruß Erich Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rahmen verwindungssteifer machen
BeitragVerfasst: Fr 4. Mai 2018, 14:46 
Offline
XJR-Freund
XJR-Freund

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 12:23
Beiträge: 114
Wohnort: Zell Mosel
Motorrad: xjr1300SP
Geschlecht: Männlich
was sagt der TÜV zu solchen Schweissarbeiten?

Neugier

Viele Grüße


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rahmen verwindungssteifer machen
BeitragVerfasst: Fr 4. Mai 2018, 17:39 
Offline
Site Admin|Administrator
Site Admin|Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Aug 2010, 12:21
Beiträge: 2605
Wohnort: Fröndenberg
Motorrad: RP02 rot|4PU Sarron
Geschlecht: Männlich
Wenn der Schweißer die nötigen Zertifizierungen hat, sollte das kein Problem sein. Immer besser VORHER mit dem TÜVer reden. Im Werk wird der Rahmen ja auch geschweißt. Am Schweißen an sich kann es also nicht liegen.

_________________
Tja, was soll ich sagen ...

No matter how good she looks, some other guy is sick and tired of putting up with her shit.

Grep sed "awk! man cut grep, edit banner false! get help!" Man disable grep, split banner, join prof admin. Grep mount eqn, find path. Grep echo spell. False cat kill admin, man. Grep find banner, make true message.

Bild
(c) 2010 cwandel - Originalfoto meiner RP02 - 13. Deutschland-Treffen in Düppenweiler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rahmen verwindungssteifer machen
BeitragVerfasst: So 6. Jan 2019, 16:26 
Offline
XJR-Forenkenner
XJR-Forenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2009, 12:19
Beiträge: 734
Wohnort: Salzburg
Motorrad: RP10
Geschlecht: Männlich
dieselbreath hat geschrieben:
Ich habe gerade mit Hafner telefoniert und der meinte er schweißt ein Versteifungsblech über die gesamte Länge des Doppelschleifenrahmen oben unter dem Tank.


Klingt so als ob er jeden Tag bei einer XJR so ein Blech reinschweißen würde :mrgreen: =D>

_________________
XJR Teileverwendungsliste
http://www.xjrdb.info


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rahmen verwindungssteifer machen
BeitragVerfasst: So 6. Jan 2019, 19:12 
Offline
XJR-Szenenversteher
XJR-Szenenversteher
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 16:16
Beiträge: 893
Wohnort: Berlin
Motorrad: 4PU RP10 Diavel1260
Geschlecht: Männlich
Dieselbreath, nehm doch mal Kontakt mit DOM auf. Er hatte doch in der Richtung ein ganz aktuelles Projekt.
Ob er japanisch spricht weiß ich nicht aber ganz sicher ist er der deutschen Sprache mächtig.
Kontakt findest du auch über YAMAHA Klein.

_________________
Grüße Michimutz

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Unterschiede Rahmen
Forum: Fahrwerk
Autor: dieselbreath
Antworten: 14
Rahmen verchromen
Forum: Design/Lack
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Stahl brünieren - kein Problem. Aber Alu schwarz machen?
Forum: Design/Lack
Autor: Anonymous
Antworten: 8
Rahmen hinter der Sitzbankauflage gebrochen
Forum: Fahrwerk
Autor: XJRWien
Antworten: 22
Radlager wechsel selber machen
Forum: Reifen/Räder
Autor: Anonymous
Antworten: 5

Tags

Erde

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz