Aktuelle Zeit: Fr 18. Okt 2019, 20:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pendeln(mal wieder)
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2014, 11:57 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Do 25. Sep 2014, 11:15
Beiträge: 35
Motorrad: RP06 schwatt
Geschlecht: Männlich
Hallo Leute,

kaum angemeldet, schon die erste Frage.. Da ich das Thema Pendeln von meiner HD (kein Serienfahrwerk) nicht kenne, stehe ich grad vor der Frage, woran es bei meiner Yam liegen könnte.

Das Pendeln fängt bei ca. 130 km/h an, in erster Linie bei unebener Straße und/oder leichtem Wind und ändert sich auch bis 200 nicht wirklich (schneller bin ich den Bock noch nicht gefahren). Vorderreifen ist neu, Lenkkopflager gecheckt i.O., Schwinge hat nur minimalst Spiel (lt. Yamaha Fritzen völlig in der norm), progressive Gabelfedern verbaut, Klamotten weder weit noch eng, auf anderen Moppeds aber auch bei 200 kein Probleme. Wiege ohne Klamotten so um die 90kg..als Orientierung

Nun ist dort ein 81 cm Lenker verbaut, den ich eh auch aufgrund der Optik gegen einen LSL Fatbar 76 cm (schön in gold, sieht porno aus :mrgreen: ) tauschen wollte.

Da der Vorbesitzer zum Superbikelenker nicht die Riser getauscht hat, sind die Einsteller für Federvorspannung bis zum vorletzten Ring eingedreht, sprich hart. Würde zeitnah durch den neuen LSL geändert werden.

Mir stellt sich die Frage, kann dies deshalb in Verbindung mit dem Gabelfedern zu hart sein, so dass sie einfach zu nervös ist und durch den relativ breiten Lenker auf jeden kleinen Impuls zu heftig reagiert? Fühle mich ab 140 nicht mehr wirklich wohl.

Hoffe, hab nix vergessen..

Gruß
Ben


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pendeln(mal wieder)
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2014, 12:09 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 2067
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 Rp06
Geschlecht: Männlich
Luftdruck? V 2, 6 H 2, 9 + hinterrad gerade eingebaut hat bei mir geholfen.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pendeln(mal wieder)
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2014, 12:13 
Reifen / Luftdruck wäre jetzt Punkt 1.
Habe 82 cm Lenker und eher weite Klamotten da pendelt nichts.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pendeln(mal wieder)
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2014, 12:17 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Do 25. Sep 2014, 11:15
Beiträge: 35
Motorrad: RP06 schwatt
Geschlecht: Männlich
Soviel zum Thema vergessen.. Reifendruck natürlich gecheckt, vorn 2,5, hinten 2,8, sollte solo ok sein.

Bei 50-60 mal Hände vom Lenker genommen, sie fuhr ohne große Akrobatik gradeaus.

Werde nochmal schauen, ob Hinterrad wirklich in der Flucht sitzt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pendeln(mal wieder)
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2014, 12:24 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2008, 18:32
Beiträge: 2067
Wohnort: Hilden
Motorrad: XJR 1300 Rp06
Geschlecht: Männlich
Ach ja, meine Räder waren scheisse ausgewuchtet das habe ich auch noch mal neu gemacht (lassen)

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

_________________
Gruß Mario :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pendeln(mal wieder)
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2014, 12:48 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2006, 13:43
Beiträge: 1215
Wohnort: Trossingen
Motorrad: KTM1290S@S / XV750
Geschlecht: Männlich
Und doch...... Schwingenlager.
Das glaubt man nicht, was da n Millimeter ausmacht :-k

_________________
Grüßle vom Richy,

NeckarBuba 142


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pendeln(mal wieder)
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2014, 13:02 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Do 25. Sep 2014, 11:15
Beiträge: 35
Motorrad: RP06 schwatt
Geschlecht: Männlich
Ja, das hab ich ja auch schon gedacht.. Da ich mit dem Mopped bislang keine Erfahrung habe, konnte ich mich ja nur darauf verlassen, dass es bei mir so minimal ist und eigentlich nix machen dürfte, zumindest nicht in diesem Maße...eigentlich..

Der Meister von der Bude (nicht Yamaha-Händler), hatte sie auch nochmal gefahren und meinte, alles gut, ist halt ne Nackte, die sind schonmal etwas nervös, wenn es holprig oder windig wird..und der VR Reifen ist auch noch neu.. So nervös war bislang aber kein Mopped, das ich gefahren habe.

Mit Sozia neigt sie weniger dazu.. ok, Du das Mehrgewicht ändert auch den Nachlauf, was normal ist..


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pendeln(mal wieder)
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2014, 13:14 
Offline
XJR-Kenner
XJR-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2006, 13:43
Beiträge: 1215
Wohnort: Trossingen
Motorrad: KTM1290S@S / XV750
Geschlecht: Männlich
Also ich hab ne USD Gabel drinne, die ist was kürzer, und ne Heckhöherlegung. Die liegt bis sie nimmer kann wie ein Brett.
Letzte Woche mit Gepäcktaschen auf dem Weg nach Sardinien, war mehr wie 180 auf der Bahn nicht drin.
Generell neigt die Digge ab und an zum Pendeln.
Viele hier schwören auf Emil Schwarz Lager, der kommt hier bei mir ums Eck. Das sind dann"nullToleranz" Lager, und man sagt, sie liegt dann wie auf Schienen.

_________________
Grüßle vom Richy,

NeckarBuba 142


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pendeln(mal wieder)
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2014, 14:17 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie

Registriert: Do 25. Sep 2014, 11:15
Beiträge: 35
Motorrad: RP06 schwatt
Geschlecht: Männlich
Das glaube ich, kommt vll sogar noch in Betracht, aber ich bin der Meinung, auch ohne dieses "zusätzliche Tuning" muss sie auch einigermaßen sauber laufen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pendeln(mal wieder)
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2014, 16:19 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Di 25. Jan 2011, 13:27
Beiträge: 341
Wohnort: Haiger
Motorrad: 4pu 1995/XS850/SR500
Geschlecht: Männlich
ich hatte auch direkt auf die Schwinge getippt. Hab mich dieses Jahr in Dortmund mit Emil Schwarz darüber unterhalten. Er hat mir gesagt, das das ne Menge ausmacht, hat es auch sehr gut erklärt. Ich werde dieses Jahr im Winter die Schwingenlager bei ihm machen lassen....
Hast Du die hinteren Dämpfer mal gecheckt, ist da noch alles in Ordnung, Dichtigkeit, Federvorspannung, Einstellung sofern möglich?

Good Luck
Kalle sauer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pendeln(mal wieder)
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2014, 16:27 
Offline
XJR-Newbie
XJR-Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Sep 2010, 21:55
Beiträge: 33
Wohnort: Koblenz / Rhein
Motorrad: XJR 1300 RP02
Geschlecht: Männlich
Nicht am Lenker festhalten, nur locker führen. Gibt auch Impulse ins Fahrwerk die zum Aufschaukeln führen können.

_________________
Schöne Grüße aus Kowelenz
babba


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pendeln(mal wieder)
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2014, 16:36 
Offline
XJR-Forenversteher
XJR-Forenversteher

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 12:23
Beiträge: 259
Wohnort: Zell Mosel
Motorrad: xjr1300SP
Geschlecht: Männlich
ich hatte das auch bei schneller gefahrenen, lang gezogenen Kurven. Mein Gefühl: das kommt von vorne
Meinem Schrauber erklärt (wann, welche Stelle, was mach ich genau usw.)
und er meinte - das kommt von den Federbeinen hinten. Und genau das war es auch: zu weich eingestellt.
jetzt ist alles top!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pendeln(mal wieder)
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2014, 16:58 
Offline
XJR-Fahrer
XJR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Jun 2014, 22:27
Beiträge: 55
Wohnort: Eckental
Motorrad: XJR 1300 RP10
Geschlecht: Männlich
hatte auch das Problem....nachdem ich die Federvorspannung der Ferderbeine weicher gestellt hatte. Irgendwie sind die Original Öhlins da kompromissbehaftet. Erhöhe ich die Federvorspannung springst sie bei schlechter Straße wie ein Ziegenbock, mache ich sie weicher hab ich das Schaukeln. Die optimale Einstellung habe ich noch nicht gefunden und an Dämpfung, Zug und Druckstufe etc. kann man ja nix ändern.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pendeln(mal wieder)
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2014, 18:08 
Offline
XJR-Szenenkenner
XJR-Szenenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Aug 2014, 00:10
Beiträge: 2144
Wohnort: Kiel
Motorrad: 2014èr RP19
Geschlecht: Männlich
Ich bin hinten auch auf sportlicher "fester" gegangen und damit war es behoben.
Von 16 auf 21 mm .....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pendeln(mal wieder)
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2014, 19:13 
Ich hatte das bei meiner ( Honda) auch , neue Federn vorne reingemacht paar Tage später über die Autobahn und bei ca. 160 km/h dachte ich sie wirft mich runter !
Habe ich nicht mehr wegbekommen bis ich Hinten auch ne straffere Feder eingebaut habe !!
Danach war alles Super !!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wieder mal Griffe
Forum: Tuning/Umbau
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Pendeln
Forum: Fahrwerk
Autor: Unforgiven
Antworten: 7
Powerstick wieder lieferbar
Forum: Leistungssteigerung
Autor: Kalle
Antworten: 5
nie wieder oelwechsel?!?
Forum: Technik allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Erde

Impressum | Datenschutz